Leistungen der Wohngebäudeversicherung


BASIS

Top


PLUS

PREMIUM
Brand, Blitzschlag,
Leitungswasser, Sturm, Hagel
Grobe FahrlässigkeitBis 10.000 €Bis 500.000 €Bis 500.000 €
Nässeschäden aufgrund undichter FugenBis 500.000 €
RohrverstopfungenBis 5.000 €Bis 5.000 €
ObliegenheitsverletzungenBis 5.000 €
Mutwillige BeschädigungenBis 5.000 €
Überspannungsschäden durch BlitzBis 50.000 €Bis 500.000 €Bis 500.000 €
Beseitigung umgestürzter BäumeBis 500.000 €Bis 500.000 €
Wiederbepflanzung des GartensBis 5.000 €Bis 5.000 €
Aufräumungs- und AbbruchkostenBis 50.000 €Bis 150.000 €Bis 500.000 €
GraffitischädenBis 5.000 € (10 %
Selbstbeteiligung)
Bis 5.000 €
Schäden durch TierbissBis 500.000 €
Schäden durch HaarwildBis 5.000 €
Diebstahl von außen am
Gebäude angebrachten Sachen
Bis 5.000 €
Schadenabwendungs- und Minderungskosten
Kosten für provisorische MaßnahmenBis 50.000 €Bis 150.000 €Bis 500.000 €
HotelkostenBis 100 € pro Tag
für max. 100 Tage
Bis 200 € pro Tag
für max. 150 Tage
Bis 100 € pro Tag
für max. 200 Tage
Transport- und LagerkostenBis 200 TageBis 200 TageBis 300 Tage
Mietausfall12 Monate24 Monate36 Monate

Schnell zum Ziel

Was gehört zum Wohngebäude

Die passenden Zusatzleistungen der Gothaer Wohngebäudeversicherung

Durch den Einschluss von Elementargefahren in Ihre Wohngebäudeversicherung sind Sie bei Schäden durch Naturgewalten finanziell auf der sicheren Seite – z. B. wenn Ihr Keller ausgepumpt, trockengelegt und saniert werden muss.

  • Überschwemmung
  • Witterungsbedingter Rückstau*
  • Erdrutsch/Erdbeben/Erdsenkung
  • Schneedruck, Lawinen

*Wenn z. B. nach einem Unwetter die Kanalisation überlastet ist und dadurch ein Rückstau entsteht, der die Kellerräume überschwemmt und diese komplett saniert werden müssen.

Ein Wasserschaden kann hohe Folgekosten verursachen – nicht nur bei Ihnen, sondern auch beim Nachbarn. Sichern Sie Ableitungsrohre, die sich außerhalb Ihres Gebäudes befinden, günstig gegen Frost und Bruch ab.

  • Frostbedingte Bruchschäden
  • Sonstige Bruchschäden

Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht als Haus- und Grundbesitzer. Mit der Gothaer Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht sind Sie finanziell abgesichert bei Schadenersatzansprüchen, wenn Sie z. B. die Verkehrssicherungspflichten nicht beachtet haben:

  • Bauliche Instandhaltung
  • Beleuchtung
  • Reinigung
  • Bestreuung der Gehwege bei Schnee und Eisglätte
  • Schneeräumen auf Bürgersteig und Fahrdamm

Die Gothaer Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung tritt bei berechtigten Schadenersatzansprüchen ein und wehrt unberechtigte Ansprüche - notfalls auch vor Gericht - für Sie ab.

Hauseigentümer, die Heizöltanks betreiben, haften nach dem Wasserhaushaltsgesetz in voller Höhe für alle hierdurch entstehenden Schäden an Gewässern und am Grundwasser – und das auch ohne eigenes Verschulden.

Die Gothaer Gewässerschadenhaftpflicht leistet bei berechtigten Schadensersatzansprüchen Dritter und übernimmt Schadenbeseitigungskosten, z. B. für den Austausch und Abtransport des verunreinigten Erdreichs und Reparaturen am Gebäude.

ANGEBOT ZUR GEWÄSSERSCHADENHAFTPFLICHT

Ratgeber "Sicheres Zuhause"

Unterstützung, wenn es darauf ankommt

Versicherungsbedingungen der Gothaer Wohngebäudeversicherung

Das könnte Sie auch interessieren