Wohngebäudeversicherung

  • Ersetzt Schäden durch Brand, Sturm, Hagel, Leitungs­wasser
  • Übernimmt Kosten für Repara­turen bis hin zum Wieder­aufbau
  • Elementargefahren wie z. B. Über­schwem­mung zusätz­lich ab­sicher­bar
Gothaer Wohngebäudeversicherung: Eine glückliche Familie spielt vor dem Fenster in ihrem Einfamilienhaus.

Leis­tun­gen der Gebäude­versicherung

In der folgenden Tabelle nutzen wir die Ab­kürzungen VS (Ver­sicherungs­summe) und SB (Selbst­beteiligung)

Basis
Plus
Empfehlung
Premium

Brand, Blitz­schlag, Leitungs­wasser, Sturm, Hagel

Grobe Fahr­lässig­keit

Bis 10.000 €

Nässe­schäden auf­grund un­dichter Fugen

Rohr­ver­stopfungen

Bis 1 % der VS
Bis 1 % der VS

Obliegen­heits­ver­letzungen

Bis 5.000 €

Mut­willige Be­schä­digungen

Bis 1 % der VS
Über­spannungs­schäden durch Blitz
Bis 10 % der VS, mindestens bis 10.000 €
Beseiti­gung umge­stürzter Bäume
Wieder­be­pflanzung des Gartens
Bis 1 % der VS
Bis 1 % der VS

Auf­räumungs- und Ab­bruch­kosten

Bis 10 % der VS
Bis 30 % der VS

Graffiti­schäden

Bis 1 % der VS, 10 % SB
Bis 1 % der VS, ohne SB
Schäden durch Tier­biss
Schäden durch Haar­wild
Bis 1 % der VS
Dieb­stahl von außen am Gebäude ange­brachten Sachen
Bis 1 % der VS

Photo­voltaik-, Solar- und Wärme­pumpen­anlagen

Schaden­abwendungs- und Min­derungs­kosten
Kosten für pro­vi­so­rische Maß­nahmen
Bis 10 % der VS
Bis 30 % der VS
Hotel­kosten
Bis 100 € pro Tag, max. 100 Tage
Bis 200 € pro Tag, max. 150 Tage
Bis 200 € pro Tag, max. 200 Tage
Transport- und Lager­kosten
bis 200 Tage
bis 200 Tage
bis 300 Tage
Miet­ausfall
12 Monate
24 Monate
36 Monate
Beitrags­freie Roh­bau­ver­sicherung
Bis 36 Monate
Bis 36 Monate
Bis 36 Monate
Schaden­frei­heits­rabatte möglich

Drei gute Gründe für die Gothaer Wohngebäude­versicherung

Das spricht für unsere Wohngebäude­versicherung

1.

Attraktive
Schaden­freiheits­rabatte

Bei fünf schadenfreien Jahren vor Vertragsbeginn direkt mit Rabatt starten

2.

Vertragsanpassungen
zu Ihrem Vorteil

Änderungen zu Ihrem Vorteil gelten für Bestandskunden automatisch

3.

Grobe Fahr­lässig­keit
mit­versichert

Z. B. ein durch eine unbeaufsichtigt brennende Kerze verursachter Hausbrand

Möchten Sie Ihren Schutz erweitern?

Ihre Zusatzoptionen in der Wohngebäudeversicherung

1.

Glasbruch

Schützt zum Beispiel Ihre Fenster oder Duschkabine gegen Bruchschäden.

2.

Ableitungsrohre

Ein Wasserschaden kann hohe Fol­ge­kosten verur­sachen. Wir sichern auch frostbedingte und sonstige Bruchschäden ab.

3.

Elementarschäden

Ihr Haus kann ver­schiedenen Gefahren wie Feuer, Leitungs­wasser­schäden oder Stürmen aus­gesetzt sein. Diese Zusatzoption schützt zum Beispiel vor Schäden durch Überschwemmungen, Rückstau oder Erdbeben. Unsere Empfehlung: Schließen Sie Elementar­schäden in die Wohn­gebäude­ver­sicherung mit ein.

4.

Allgefahrendeckung & Ertragsausfall (Photovoltaik)

Schützt Ihre betriebsfertige Photovoltaikanlage und alle zugehörigen Bauteile vor weiteren Gefahren wie z.B. Kurzschluss oder Konstruktionsfehlern und dem daraus resultierenden Ertragsausfall der Anlage.

5.

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Mit der Gothaer Haus- und Grund­be­sit­zer­haft­pflicht sind Sie fi­nan­ziell bei Scha­den­er­satz­an­sprü­chen ab­ge­si­chert.

6.

Gewässerschadenhaftpflicht

Hauseigentümer*innen mit einem Heiz­öl­tank haf­ten nach dem Was­ser­haus­halts­ge­setz in vol­ler Höhe für alle hier­durch ent­ste­hen­den Schä­den an Ge­wäs­sern und am Grund­was­ser – auch ohne ei­ge­nes Ver­schul­den.

Die Vorteile der Gothaer Wohn­gebäude­ver­sicherung Tarif Premium

Auf der sicheren Seite in der Wohn­gebäude­ver­siche­rung mit der Premium-Variante:

  • Grobe Fahrlässigkeit: Sie haben verges­sen, die Kerzen an Ihrem Advents­kranz auszu­blasen? Kein Problem, die Schäden werden erstat­tet
  • Sachverständigenkosten bei Eigen­beauf­tra­gung deckt nur die Premium ab
  • Nässeschäden (zum Bei­spiel auf­grund un­dichter Fugen) deckt einzig und allein die Premium ab
  • Obliegenheitsver­letzungen (zum Bei­spiel keine aus­reichen­de Behei­zung der Räume und keine regel­mäßige Kontrolle der Wasser­leitungen bei länge­rer Abwe­sen­heit) sind nur im Premium-Tarif bis 5.000 Euro abge­deckt
  • Mutwillige Beschädi­gungen (zum Bei­spiel, wenn unbe­kannte Täter*innen in der Nacht die Klingel­an­lage an Ihrem Haus heraus­brechen). Rechen­beispiel: Bei einer Versiche­rungs­summe von 400.000 Euro kön­nen beim Tarif Premium Kosten von bis zu 4.000 Euro für die Behe­bung mut­willi­ger Beschädi­gungen erstat­tet werden
  • Für Aufräumungs- und Ab­bruch­kosten gibt es nur beim Tarif Premium keine feste Ober­grenze für die Kosten­erstattung
  • Schäden durch Tierbiss (zum Bei­spiel an Leitungen der Heizungs­steuerung) werden nur bei Premium erstattet
  • Bei Kosten für provisorische Maßnahmen gibt es nur bei Premium keine feste Obergrenze bei der Kostenerstattung
  • Kostenaufwändige Beseiti­gung von durch Sturm/Blitz­schlag umge­stürz­ten Bäumen im eigenen Garten nur bei Plus und Premium

So bewertet CHECK24 unsere Wohngebäudeversicherung

CHECK24 Tarifnote 2,8 für die Gothaer Wohngebäudeversicherung Basis

Gothaer Wohngebäude­versicherung Basis

  • Feuer, Leitungswasser, Sturm
  • Grobe Fahrlässigkeit bis 10.000 €
CHECK24 Tarifnote 1,4 für die Gothaer Wohngebäudeversicherung Premium

Gothaer Wohngebäude­versicherung Plus

  • Feuer, Leitungswasser, Sturm
  • Grobe Fahrlässigkeit
CHECK24 Tarifnote 1,1 für die Gothaer Wohngebäudeversicherung Premium

Gothaer Wohngebäude­versicherung Premium

  • Feuer, Leitungswasser, Sturm
  • Grobe Fahrlässigkeit
  • Schäden durch Tierbiss

Weitere Informationen zur Wohngebäudeversicherung

Gebäudeversiche­rung: Was ist ver­sichert?

  • Privat genutzte Ein- und Zwei­fa­mi­li­en­häuser
  • Garagen und Nebenge­bäude bis 25 qm auf dem Grund­stück
  • Zubehör, das fest mit dem Ge­bäu­de verbun­den ist, z. B. Markise, An­ten­nen oder Über­dachungen
  • Alle Rohre für Klima-, Wär­me­pum­pen-, Solar­hei­zung oder Sprink­ler­an­la­gen in­ner­halb und außer­halb des Ge­bäu­des
  • Anlagen zur Nutzung Erneuer­barer Ener­gien, z. B. Solar-, Geo­thermie- oder Wärme­pum­pen­anlagen.
  • Der Rohbau bis zur Bezugs­fertig­keit (bis zu 36 Monate)

Wohngebäudeversicherung: Berechnung Versicherungssumme

Zur Berechnung der Ver­sicherungs­summe für die Wohn­gebäude­ver­sicherung wird der Wert 1914 ver­wendet. Dieser Wert gibt an, wie viel das Ge­bäude im Jahr 1914 gekostet hätte.

Dabei spielen Faktoren wie Wohn­fläche, Bau­art, An­zahl der Geschosse und Aus­stattung eine Rolle. Um die Inflation zu be­rück­sichtigen, wird der Wert 1914 mit dem aktuellen Bau­preis­index multi­pli­ziert. Dadurch ergibt sich der Neu­bau­wert der Immo­bilie. Der Neu­bau­wert ent­spricht den Kosten für einen voll­ständigen Neu­auf­bau der Immobilie, zum Beispiel nach einem Brand. Diese Be­rechnungs­methode stellt sicher, dass Ihre Immobilie jeder­zeit aus­reichend ver­sichert ist.

Unterschied Hausrat und Gebäude­versicherung

Mit einer Hausratversicherung werden alle be­weg­li­chen Din­ge in­ner­halb eines Ge­bäu­des ver­sichert. Zum Haus­rat zäh­len bei­spiels­weise Mö­bel, Wert­ge­gen­stän­de, elek­tro­nische Ge­räte und Schmuck.

Mit einer Wohn­ge­bäu­de­ver­siche­rung wird das Ge­bäu­de selbst ab­ge­sichert.

Gebäude­versicherung Pflicht?

Die gesetzliche Pflicht, eine Wohn­gebäu­de­ver­siche­rung abzu­schlie­ßen, wurde 1994 aufge­hoben. Wenn ein Wohngebäude über einen Kredit finanziert wird, bestehen die meisten Banken aller­dings auf einen Ab­schluss einer Ver­sicherung.

In jedem Fall emp­fiehlt sich eine Wohn­gebäude­ver­siche­rung, um sich finanziell ab­zusichern.

Wohngebäudeversicherung: Ermittlung der Kosten

Die Höhe der Bei­träge Ihrer Ge­bäude­ver­sicherung ist im­mer indivi­du­ell. Ausschlag­gebend für die Be­rech­nung der Beitrags­höhe sind ver­schie­dene Merk­male des Ge­bäudes, welches Sie ver­sichern wollen. Unter an­de­rem sind folg­ende Kri­terien für die Ermit­tlung ent­schei­dend:

  • Bauausführung und Aus­stat­tung des Ge­bäudes
  • Lage des Wohn­ge­bäudes
  • Der gewählte Ver­sicherung­sum­fang (Leistungs­umfang)
  • Baujahr des Ge­bäudes
  • Wohnfläche der Im­mobilie

Gebäudeversicherung: Nachhaltigkeit

Ein wichtiger Be­stand­teil unserer Wohn­gebäude­ver­sicherung ist der optional wähl­bare Zusatz­baus­tein für Photo­voltaik­an­lagen sowie Solar-, Geo­ther­mie- und sonstige Wärme­pumpen­an­lagen. Durch die Ab­sicherung Ihrer PV-An­lage vor Ri­sik­en wie zum Bei­spiel Bedienungs­feh↑0lern, oder Kurz­schluss bzw. Über­span­nung müs­sen Sie sich keine Ge­dan­ken über einen Ert­rags­aus­fall machen.


Gebäudeversicherung Vergleich

Die Gothaer Wohngebäudeversicherung im Vergleich

Mit der günstigen Wohngebäude­versicherung der Gothaer können Sie Ihr Haus umfassend absichern und dabei über 40 % sparen

.

Ihren individuellen Beitrag können Sie ganz einfach online berechnen:

Beitrag berechnen

Die Gothaer Wohngebäudeversicherung ist über 40% günstiger als manche Wettbewerber.
Gothaer Versicherung vor Ort. Finden Sie persönliche Berater*innen in Ihrer Nähe.

Haben Sie Fragen zur Gothaer Wohn­gebäude­versicherung?

Sie möchten sich mit der Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung zu­ver­läs­sig ab­si­chern, haben noch of­fene Fra­gen oder brau­chen wei­tere In­for­ma­tio­nen? Wir be­ra­ten Sie gerne per­sön­lich oder te­le­fo­nisch!

Berater*in finden

Services rund um die Gothaer Wohn­ge­bäude­ver­sicherung

Online-Adressänderung

Sie sind umgezogen und möchten nun für Ihren Gothaer Vertrag Ihre Adres­se ak­tu­ali­sieren?

Das geht schnell und einfach online über unser Kunden­portal Meine Gothaer.

Zu Meine Gothaer und Adresse ändern

Junge Frau sieht ihre Daten auf Meine Gothaer ein und nimmt Änderungen vor.

Ratgeber Bauen & Wohnen

Der Gothaer Ratgeber Bauen & Wohnen gibt Tipps rund um Ihre vier Wände und bietet Ant­worten auf The­men wie Schutz vor Feuer, Ein­bruch und Natur­katas­trophen.

Empfehlungen aus unserem Ratgeber:

Wohngebäudeversicherung von der Steuer absetzen

Rohrbruch: Wer zahlt den Wasser­schaden?mehr

Versicherungsbedingungen Gebäudeversicherung

Wohngebäudeversicherung (AVB)

Wohn­ge­bäude­ver­sicherung: Beispiele aus der Praxis

Sturm im Herbst

Ein schwerer Herbststurm deckt das Dach des Ein­familien­hauses von Familie Meier ab. Es reg­net hi­nein und das Ge­bäude ist für die Fam­ilie nicht länger be­wohn­bar. Nach dem ers­ten Schreck das Auf­atmen: Die Gothaer re­guliert den Wohn­gebäude­schaden und über-nimmt die Hotelkosten – schon fünf Tage später rückt der Dach­decker an. Nach er­folg­reicher Re­para­tur kann Familie Meier wie­der in Ihr Haus ziehen.

Rohrbruch der Heizungs­leitung

Der Sohne der Familie Wolter wohnt im aus­gebau­ten Kel­ler Ihres Ein­familien­hauses. Im Wohn­be­reich kam es unter­halb der Decke zu einem Rohr­bruch der Heizungs­leitung. Aus­treten­des Was­ser lief über einen läng­eren Zeit­raum un­bemerkt hinter einem Schrank her­unter und durch­nässte den Es­trich. Zur Be­he­bung des Scha­dens waren die Repar­atur der Bruch­stel­le, eine Estrich­trock­nung, Maler- und Tapezier­ar­beiten sowie der Aus↑0tausch des be­schädig­ten Par­ketts er­for­derlich. Dank der Wohn­gebäude­ver­sicherung bleibt Familie Wolter nicht auf den ho­hen Kos­ten sitzen.

Vandalismus

Lukas M. kommt erholt und ent­spannt aus seinem zwei­wöchigem Sommer­urlaub zurück. Bei der Rück­kehr ist die Er­hol­ung auf einen Schlag ver­flo­gen! Er sieht direkt, dass sein Haus mit Graf­fitis bes­chmiert wurde. Zudem wurden alle Be­wegungs­melder ab­geris­sen und zer­stört und der Brief­kas­ten rot angemalt. Um die Schäden zu be­he­ben, muss das ganze Haus neu ge­strich­en werden. Die Schäden wer­den von der Wohn­gebäude­ver­sicherung reguliert.

Häufige Fragen zur Wohn­ge­bäu­de­ver­sicherung

Was ist eine Wohn­gebäude­versicherung?

Wer braucht eine Wohn­gebäude­versicherung?

Was ist bei einer Wohn­gebäude­versicherung abge­deckt?

Ist eine Wohn­gebäude­ver­sicherung Pflicht?

Wie viel kostet eine Wohn­gebäude­versicherung?

Was muss eine Wohn­gebäude­versicherung bein­halten?

Wann kann ich eine Wohn­ge­bäu­de­ver­siche­rung ab­schließen?

Wie lange dauert die Schaden­re­gu­lie­rung bei der Wohn­ge­bäu­de­ver­sicherung?

Gibt es einen Unter­schied zwischen einer Wohn­gebäude­ver­sicherung und einer Ge­bäude­ver­sicherung?

Wie kann ich meine Wohn­fläche er­mit­teln?

Das könnte Sie auch interessieren

Gothaer Risikolebensversicherung: Ein junges Paar fährt auf einem Schlitten den Hang herunter.

Risikolebens­versicherung

Mit unserer Ri­si­ko­le­bens­ver­si­che­rung schüt­zen Sie Ihre Lie­ben und er­hal­ten eine wert­vol­le Ab­si­che­rung. Auch wenn Sie eine Im­mo­bi­lie fi­nan­zie­ren, ist Ri­si­ko­schutz un­ver­zicht­bar.

Gothaer Hausratversicherung: Vater hat Tochter auf seinen Schultern. Sie lachen beide und laufen durch ihr Wohnzimmer.

Hausrat­versicherung

Sichern Sie Ihr Hab & Gut bei Ein­bruch, Brand, Was­ser­scha­den oder Sturm durch die Haus­rat­ver­si­che­rung zu­ver­läs­sig ab. Wäh­len Sie aus drei Leis­tungs­pa­ke­ten das für Sie pas­sen­de.

Jetzt Wohngebäude­versicherung berechnen

Unverbindlich die Wohn­gebäude­versicherung be­rechnen & direkt online ab­schließen!