Rechtliche Hinweise

Alle unter dieser Domain veröffentlichten Artikel, Berichte, Hinweise, Tipps, etc. sind mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch können wir keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gegebenen Informationen übernehmen.

Ebensowenig kann garantiert werden, dass die veröffentlichten Informationen stets den aktuellen Stand von Wissenschaft, Gesetzgebung und Rechtsprechung berücksichtigen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die hier veröffentlichten Informationen allgemeiner Natur sind und keine rechtliche, medizinische und/oder steuerliche Beratung des Nutzers im Einzelfall darstellen. Die veröffentlichten Informationen können die Prüfung und den Rat eines Rechtsanwaltes/ Notars, Arztes/Apothekers oder Steuerberaters/ Wirtschaftsprüfers in keinem Fall ersetzen. Infolgedessen sind wir nicht für Schäden haftbar, die im Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte durch den Nutzer stehen.

Inhalte und Gestaltung dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und verwenden geschützte Marken und geschäftliche Bezeichnungen. Reproduktion oder Modifikation der Inhalte, gleich in welcher Form, ganz oder teilweise, ohne schriftliche Genehmigung der Gothaer Versicherungen ist untersagt.

Verletzungen der Urheberrechte und gewerblichen Schutzrechte lösen eine Schadensersatzpflicht des Verletzers aus.

Soweit durch Verlinkung auf andere Server bzw. andere Websites zusätzliche Informationen zugänglich gemacht werden, weisen wir darauf hin, dass eine Inhaltskontrolle zwar in regelmäßigen Abständen durchgeführt wird, es jedoch nicht ausgeschlossen werden kann, dass durch die Setzung von Links Seiten in unzulässiger Weise gegen geltende Strafvorschriften verstoßen. Sollte dies der Fall sein, bitten wir um Verständnis, dass eine solche Seite trotz regelmäßiger Inhaltskontrolle dem Betreiber nicht aufgefallen ist und bitten Sie weiterhin darum, uns die (den) betreffende(n) Seite (Link) umgehend zu melden. Jegliche Haftung für den Inhalt solcher Seiten ist ausgeschlossen.

Veröffentlichung der Anlage- und Mitwirkungspolitik gemäß §§ 134b und 134c AktG

1. Offenlegungspflichten
Nach dem Aktiengesetz sind institutionelle Anleger, u.a. Lebensversicherer, verpflichtet, verschiedene Informationen in Bezug auf ihre Mitwirkung in den Portfoliogesellschaften, ihr Anlageverhalten und ihr Geschäftsmodell zu veröffentlichen. Die Gothaer Lebensversicherung AG kommt als institutioneller Anleger diesen Transparenzpflichten mit dieser Veröffentlichung nach.

2. Mitwirkungspolitik
Die Gothaer Lebensversicherung AG investiert derzeit ausschließlich über Investmentvermögen in Aktien. Sowohl die Stimmrechtsausübung als auch die Überwachung der Portfoliogesellschaften erfolgt durch die Kapitalverwaltungsgesellschaft bzw. durch von dieser beauftragte Asset Manager. Informationen zur Mitwirkungspolitik einschließlich dem Umgang mit Interessenkonflikten können auf der Internetseite der Internationale Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH unter www.inka-kag.de/inka/rechtlichehinweise eingesehen werden.

Für indirekte Aktieninvestitionen erfolgt seitens der Gothaer Lebensversicherung AG weder ein Meinungsaustausch mit den Gesellschaftsorganen und Interessenträgern der Portfoliogesellschaften noch eine Zusammenarbeit mit anderen Aktionären.

3. Anlagepolitik
Die Anlagestrategie der Gothaer Lebensversicherung AG ist unter Berücksichtigung der zu gewährleistenden Risikotragfähigkeit auf die Erwirtschaftung einer im Wettbewerbsumfeld robusten und nachhaltigen Nettoverzinsung ausgerichtet. Dies wird durch die konsequente Anwendung eines risikoadjustierten Performanceansatzes sichergestellt, der das Ziel verfolgt, den Kapitalanlagebestand unter Rendite- und Risikogesichtspunkten zu optimieren. Die Festlegung der strategischen Kapitalanlagestrategie (SAA), die insbesondere ein Zielportfolio umfasst, ist in einen breiten Asset-Liability-Management Ansatz, an dem alle relevanten Unternehmensbereiche beteiligt sind, eingebettet und berücksichtigt die versicherungstechnischen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Ertrag, Liquidität, Sicherheit und Qualität der Kapitalanlagen. Die Gothaer Lebensversicherung AG setzt ihre auf stabile laufende Erträge ausgerichtete Kapitalanlagestrategie konsequent fort. Schwerpunkt dieser Strategie ist es einerseits, in jedem Zinsumfeld attraktive Renditen zu erwirtschaften und andererseits durch eine breite Diversifikation der unterschiedlichen Kapitalanlagearten eine größtmögliche Stabilität der Erträge und Streuung der Risiken und damit eine Reduktion des Gesamtrisikos zu bewirken. Die Kapitalanlagestrategie beinhaltet darüber hinaus auch nicht-finanzielle Aspekte (z.B. ESG-Anforderungen).

Die Gothaer Lebensversicherung AG wird bei der Erstellung, Umsetzung und Überwachung der Anlagestrategie von der Gothaer Asset Management AG, dem zentralen Asset Manager der Gothaer Versicherungsgruppe, unterstützt. Darüber hinaus wird zur Umsetzung der Anlagestrategie eine Geschäftsbeziehung zu der Internationale Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH als Fondsadministrator unterhalten.

Nachfolgend erfolgt eine Erläuterung der Vereinbarungen mit den Vermögensverwaltern.

4. Vereinbarung mit Vermögensverwaltern

a. Gothaer Asset Management AG
Um sicherzustellen, dass die Anlageentscheidungen im Einklang mit dem Laufzeiten- und Risikoprofil der Gothaer Lebensversicherung AG getroffen werden, stimmen sich die Gothaer Asset Management AG und die Gothaer Lebensversicherung AG im Rahmen regelmäßiger Gremiensitzungen über die Anlagestrategie ab.

Auf Basis der jährlich festgelegten Strategischen Asset Allokation berichtet die Gothaer Asset Management AG der Gothaer Lebensversicherung AG regelmäßig über die Anlagetätigkeit, Entwicklung der Kapitalanlagen sowie die Einhaltung der Anlagegrenzen

b. Internationale Kapitalanlagegesellschaft mbH
Wie unter 2. beschrieben investiert die Gothaer Asset Management AG für die Gothaer Lebensversicherung ausschließlich indirekt über Investmentvermögen in börsennotierte Aktien. Die Investmentvermögen werden von der Internationale Kapitalanlagegesellschaft mbH verwaltet, worüber entsprechende Vereinbarungen getroffen wurden. Die Ausübung der Aktionärsrechte einschließlich der Wertpapierleihe erfolgt durch die Kapitalverwaltungsgesellschaft bzw. durch von dieser beauftragte Asset Manager. Informationen zur Mitwirkungspolitik einschließlich dem Umgang mit Interessenkonflikten können auf der Internetseite der Internationale Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH unter www.inka-kag.de/inka/rechtlichehinweise eingesehen werden.

Die Anlagepolitik ist auf die langfristige Erfüllbarkeit der versicherungstechnischen Verpflichtungen ausgerichtet. Investitionen erfolgen daher in der Regel mit der Absicht diese bis zur Fälligkeit zu halten. Aus diesem Grund wurden zwischen der Gothaer Asset Management AG bzw. der Internationale Kapitalverwaltungsgesellschaft und der Gothaer Lebensversicherung AG keine spezifischen Vereinbarungen hinsichtlich der Höhe des Portfolioumsatzes und der Portfolioumsatzkosten getroffen.

Der Vertrag zwischen der Gothaer Asset Management AG und der Gothaer Lebensversicherung wurde auf unbefristete Zeit abgeschlossen. Sowohl die Gothaer Asset Management AG als auch die Internationale Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH werden für ihre jeweilige Dienstleistung mit einer fixen Vergütung entlohnt.