Private Unfallversicherung

  • Fair und Flexibel: Versicherungsschutz auch ohne Gesundheitsabfrage möglich
  • Starke Leistung: Invalidität bis hin zum einfachen Knochenbruch absicherbar 
  • Schutz in allen Lagen: Bei der Arbeit, im Homeoffice, in der Freizeit, im Haushalt und im Straßenverkehr

Leistungen der privaten Un­fall­versicherung

Privater Unfallschutz der Gothaer: Was ist ver­sichert?

Spar
Basis
Premium
Keine Gesundheits­prüfung
Sofortleistung
10%
20%
40%, mind. 15.000 €
Infektions­krank­heiten
Infektions­be­dingte Invalidität
Bergungs­kosten
bis 10.000 €
bis 15.000 €
bis 1 Mio. €
Verletzungen auf­grund Eigen­bewegung
Schutz bei Frei­zeit­unfällen
Kosmetische Opera­tionen
bis 10.000 €
bis 15.000 €
bis 1 Mio. €
Lebens­mittel­ver­giftungen
Gips­geld
200 €
Absicherung bei Un­­fällen durch Bewusst­seins­störungen
Zahnersatz
bis 10.000 € bei Verlust oder Teilverlust natürlicher Schneide- oder Eckzähne
bis 15.000 € bei Verlust oder Teilverlust natürlicher Schneide- oder Eckzähne
bis 1 Mio. € bei Verlust oder Teilverlust von allen natürlichen Zähnen
Professionelles Reha­management
"Helmbonus"
1.000 €
10.000 €
Reha- und Kurbei­hilfe
bis 25.000 €
Brust­opera­tionen
bis 15.000 €
Beitrags­verzicht bei Arbeits­losig­keit / Arbeits­unfähig­keit

Ihre Invaliditätsleistung der privaten Unfallversicherung

Was ist, wenn Sie nach einem Un­fall nicht mehr voll ar­beiten können oder ein Um­bau am Haus nötig wird? Rund 70 Prozent aller Un­fälle er­eignen sich zu Hause und in der Frei­zeit. Damit liegen sie außer­halb des Ver­sich­erungs­schutzes der gesetz­lichen Un­fall­versicherung. Die private Un­fall­versicherung sichert Sie hin­gegen rund um die Uhr und welt­weit gegen die wirt­schaft­lichen Folgen eines Un­falls ab.

Ihre Invaliditätsleistung der privaten Unfall­versicherung

Führt ein Unfall zur Invalidität, zahlen wir Ihnen eine Kapitalleistung, und zwar lohn- und einkommenssteuerfrei. So können Sie zum Beispiel:

  • Eine teure Spezialbehandlung finan­zieren
  • Einkommensverluste abfedern
  • Eine Umschulung oder einen Berufs­wechsel finanzieren
  • Erforderliche Umbauten an Haus oder Wohnung vornehmen

Unsere private Unfallversicherung bietet Ihnen Schutz, wenn die gesetzliche Ver­sicherung nicht aus­reicht oder nicht leistet.

Bestimmung der Höhe der Invaliditätssumme

Progressionsstaffel und Gliedertaxe

Die Höhe der In­vali­ditäts­leistung in der pri­vaten Un­fall­ver­sicherung richtet sich nach dem Grad der In­validi­tät sowie der ge­wähl­ten Progression. Für die Bestimmung des In­va­liditäts­grades liefert die sogenannte Gliedertaxe feste Werte. Für die private Un­fall­ver­sicherung finden Sie in der folgenden Tabelle ein Beispiel, wie hoch die In­validitäts­leistungen im Premium Paket ausfallen. Im Premium Paket zum Beispiel können Sie zwischen der Glieder­taxe XL oder XXL entscheiden.

Neben dem Invaliditätsgrad hat die bei Ihrem Abschluss gewählte Progression einen Einfluss auf die Höhe der Invali­ditäts­leistung. So können Sie mithilfe der zusätzlich ver­einbarten Pro­gression die Invaliditäts­leistung über­proportional bis zum 6-Fachen der Versicherungs­summe steigern.

Schadenbeispiel:

Ein 35-jähriger Mountainbiker hat bei einem Sturz im Gelände einen schweren Handgelenkbruch (Radiusfraktur) erlitten. Trotz intensiver medizinischer Betreuung bleibt seine Hand dauer­haft beeinträchtigt. Als finanzielle Ent­schädigung er­hält er eine Invaliditäts­leistung, mit der er unter anderem zusätzliche Therapien finanziert.

Übrigens wussten Sie schon:

Eine Art Faustformel für die Ver­sicher­ungs­summe im Invaliditätsfall sagt, dass man mindestens das Drei­fache des Brutto-Jahreseinkommens benötigt.

Invaliditätsleistung im Premium Tarif (in Prozent der Versicherungs­summe)

Bei einer Invaliditätsleistung handelt es sich im Rahmen der privaten Unfallversicherung um eine Kapitalauszahlung. Grundlage für die Berechnung der Invaliditätsleistung sind die Versicherungssumme und der Invaliditätsgrad, der sich nach der gewählten Gliedertaxe richtet. Mit Hilfe einer zusätzlich vereinbarten Progression lässt sich die Invaliditätsleistung überproportional bis zum 6-Fachen der Versicherungssumme steigern.

XLXXL
Arm80 %100 %
Hand70%90%
Daumen30 % 40 %
Zeigefinger20 %25 %
Bein80 %100 %
Fuß60 %65 %
Auge 65 %80 %
Gehör 40 %55 %
Stimme 100 %100 %

Ihre passenden Zusatzleistungen der privaten Unfallversicherung

Unfallrente

Krankenhaustagegeld

Tagegeld

CuraPlus Hilfs- und Pflege­leistungen

KnochenZusatzschutz

KinderZusatzschutz

Häufige Fragen zur privaten Unfallversicherung

Freizeit und beim Sport

Was kostet die private Un­fall­versicherung?

Gilt meine private Un­fall­ver­sicherung auch im Ausland?

Sind Kinder oder Familien­mit­glieder versichert?

Wie errechnen sich die Beiträge?

Was muss ich bei einem Be­rufs­wechsel beachten?

Ist die private Unfallversicherung sinnvoll?

Wann zahlt die private Un­fall­versicherung?

Braucht man eine private Un­fall­versicherung?

Wann zahlt die private Un­fall­versicherung nicht?

Gothaer Versicherung vor Ort. Finden Sie persönliche Berater*innen in Ihrer Nähe.

Berater*in in der Nähe

Haben Sie Fragen zur Gothaer privaten Un­fall­ver­sicherung?

Sie möchten sich mit der privaten Un­fall­versicherung zuverlässig ab­sichern, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch!

Das könnte Sie auch interessieren

Gothaer Privathaftpflichtversicherung: Eine junge Frau sitzt vor einem Regal mit viel Porzellan.

Private Haftpflichtversicherung

Die private Haftpflichtversicherung schützt Sie zuverlässig vor gesetzlichen Haftpflichtansprüchen Dritter, die Ihre finanzielle Existenz gefährden können und wehrt unberechtigte Ansprüche ab.

Zahnzusatzversicherung: Junge Frau mit strahlend weißen Zähnen lacht.

Zahnzusatz­versicherung

Mit unseren günstigen Zahn­zusatz­versicherungen werden Zahnbe­handlung und Prophy­laxe sowie Zahn­ersatz bezahlbar – und Sie bei Ihrem Zahnarzt/Ihrer Zahnärztin praktisch zum Privat­patienten/zur Privatpatientin.

Private Unfallversicherung

Jetzt unverbindlich Beitrag berechnen & direkt online abschließen!