Gothaer Gruppenunfallversicherung für Vereine: Vereinsmitglieder am See - gut versichert durch den Verein. Gothaer Gruppenunfallversicherung für Vereine: Vereinsmitglieder am See - gut versichert durch den Verein.

Genießen Sie Ihre Freizeit

Gruppenunfallversicherung für Vereine

Sie unternehmen zahlreiche Ausflüge und Aktivitäten mit Ihrem Verein und nehmen regelmäßig an Veranstaltungen teil? Durch einen Unfall kann diese angenehme Freizeitbetätigung plötzlich bedroht werden. Unsere Gruppenunfallversicherung für Vereine schützt die gesamte Gruppe vor diesem Risiko. Neben der Basis-Absicherung ist eine Erweiterung auf Gothaer UnfallPlus möglich.

  • Versicherung für die Vereinstätigkeit aller Mitglieder
  • Versicherungsschutz bis zur Höhe der Versicherungssummen
  • Weltweite Unfallabsicherung

Ihre Leistungen der Gothaer Gruppenunfallversicherung für Vereine


Basis

Gothaer UnfallPlus
Vorschusszahlung bei schwerwiegenden Verletzungen 20 % der zu erwartenden Invaliditätsleistung 30 % der zu erwartenden Invaliditätsleistung
Infektionen, z. B. durch Zeckenbiss oder Schutzimpfung
Schlaganfall oder Herzinfarkt
Ersticken, Ertrinken, Erfrieren
Unfälle aufgrund von Übermüdung
Sonnenbrände und Sonnenstiche

Lebensmittelvergiftungen
Schäden durch künstlich erzeugte Strahlen
Tauchschäden

Erhöhte Kraftanstrengung
Auch Bauch- und Unterleibsbrüche
Zusatzleistungen bei Sportunfällen (Helmklausel) Bis 1.000 € Bis 2.500 €

Bewusstseinsstörungen
durch Trunkenheit

Bewusstseinsstörungen
durch Medikamente
Auswirkungen von Krankheiten und Gebrechen 40% 40%

Zahnbehandlungskosten
nach einem Unfall

Kosmetische Operationen
Bis 10.000 € Bis 20.000 €
Komageld 20 € täglich max. 365 Tage
Gipsgeld 250 €
Reha- und Kurbeihilfe 1.000 €
Behinderungsbedingte Mehraufwendungen Bis 10.000 €
Haushaltshilfe 50€ täglich (max 1.000 €)

Was Sie noch wissen sollten

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf die reine Vereinstätigkeit (zum Beispiel ein Unfall bei einer Probe für den Musikverein) und die direkten Wege (beispielsweise von zu Hause zur Probe und wieder zurück). Die privaten Unfälle der Vereinsmitglieder sind nicht versichert.

Nicht abgedeckt in der Gruppenunfallversicherung für Vereine sind u.a. Unfälle

  • Die bei der vorsätzlichen Ausübung einer Straftat eintreten
  • Die unmittelbar oder mittelbar durch Kriegs- oder Bürgerkriegsereignisse verursacht werden
  • Im Zusammenhang mit der Luftfahrt (kann mitversichert werden)

Als versichert gelten alle aktiven und passiven Mitglieder des Vereins, für den eine Gruppenunfallversicherung für Vereine beantragt wurde.

Versichert sind entsprechend dem Vertragsumfang alle Leistungsarten (Invalidität, Tod, Krankenhaustagegeld und Genesungsgeld), die zwischen dem Versicherungsnehmer und uns vereinbart wurden. Die Gruppenunfallversicherung für Vereine schützt die versicherten Personen bei Unfällen während der Vertragslaufzeit.

Wir leisten je nach festgestelltem Krankheits- bzw. Invaliditätsgrad maximal bis zur Höhe der Versicherungssummen, die für die einzelnen Leistungsarten beantragt und im Versicherungsschein dokumentiert wurden.

Die Versicherungssummen sind je nach dem individuellen Bedarf der Gruppen festzulegen. Die Versicherungssummen sollten vom Versicherungsnehmer so gewählt sein, dass sie eine ausreichende Absicherung für die versicherten Personen darstellen.

Führt ein Unfall zur Invalidität, zahlen wir Ihnen die Invaliditätsleistung als Kapital. Die Höhe der Invaliditätsleistung richtet sich immer nach dem Grad der Invalidität. Mit der Kapitalleistung können Sie zum Beispiel:

  • Eine teure Spezialbehandlung finanzieren
  • Einkommensverluste mindern
  • Eine Umschulung oder einen Berufswechsel finanzieren
  • Erforderliche Umbauten an Haus oder Wohnung vornehmen

Beispielrechnungen

Musikverein (50 Mitglieder)

z. B.

310,89 € pro Jahr

Tanzsportverein (50 Mitglieder)

z. B.

463,51 € pro Jahr

Ihre passenden Zusatzleistungen

Krankenhaustagegeld

Fangen Sie zusätzliche Kosten auf

Das Unfall-Krankenhaustagegeld erhält die versicherte Person für die Dauer eines unfallbedingten Krankenhausaufenthaltes bis maximal drei Jahre (UnfallTop) vom Unfalltag an. Bei ambulanten, unfallbedingten Operationen hat die versicherte Person Anspruch auf ein Krankenhaustagegeld für drei Tage.

Gothaer Versicherung vor Ort. Finden Sie Ihren persönlichen Berater in Ihrer Nähe.

Berater in der Nähe

Finden Sie Ihren persönlichen Berater in Ihrer Nähe

Sie möchten sich mit unserer Gruppenunfallversicherung für Vereine zuverlässig und günstig absichern, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Gothaer Berater.

Das könnte Sie auch interessieren

Betriebliche Krankenversicherung

Verfolgen Sie in Ihrem Betrieb auch beim Gesundheitsschutz gemeinsame Ziele und sorgen Sie für zufriedene Mitarbeiter. Die betriebliche Krankenversicherung der Gothaer schützt Ihre Mitarbeiter effizient vor gesundheitlichen Risiken. Zudem profitieren sie von zusätzlichen Leistungen und geringen Beiträgen.