Gothaer Gewerbliche Glasversicherung: Glasrolltreppen und Fensterfronten aus Glas sollten immer gut versichert sein. Gothaer Gewerbliche Glasversicherung: Glasrolltreppen und Fensterfronten aus Glas sollten immer gut versichert sein.

Sichern Sie Gebäude, Geschäfte und Betriebe ab

Gewerbliche Glasversicherung

Scherben bringen Glück? Leider ist das nicht immer der Fall. Die Reparatur eines Schaufensters, einer verspiegelten Wand oder einer Eingangstür aus Sicherheitsglas ist meistens sehr kostspielig. Von Glück reden können Sie allerdings, wenn Sie eine gewerbliche Glasversicherung abgeschlossen haben.

  • Schutz von Gebäude- und Einrichtungsverglasung
  • Umfassender Schutz ohne Glasflächenbegrenzung
  • Rundum-Service

Versicherte Zielgruppe und Leis­tungen der gewerb­lichen Glas­ver­sicherung

Zielgruppe der gewerblichen Glasversicherung

Die gewerbliche Glasversicherung ist für Sie als Eigentümer*in oder Pächter*in eines Geschäfts oder Handwerks­betriebs sinnvoll.

Versichert bei der gewerblichen Glas­ver­sicherung sind:

  • Gebäudeverglasungen (Schaufenster, Stabilisierungs­streifen, Fenster, Türen, Ober­lichter, Tür- und Windfang­anlagen, Außenvitrinen und Schaukästen, Dächer, Überdachungen, Dachfenster, Lichtkuppeln, Lichtbänder, Brüstungen, Wetterschutz­vorbauten, Wand-, Decken- und Säulenver­kleidungen und Innen­trenn­wände)
  • Bei der Inhaltsversicherung können zusätzlich versichert werden: Geschäfts- und Lager­einrichtung (Vitrinen, Theken, Schränke, Tisch- und Dekorations­platten, Stand- und abnehmbare Wand­spiegel, Bilderver­glasungen, Schaufenster­abschlüsse)

Ihre Vorteile der gewerblichen Glasversicherung

Ob ein Stein oder eine Windböe, mit unserer gewerb­lichen Glasver­sicherung sind Sie vor allem sicher.

Die Allgefahrendeckung schließt fast alle denkbaren Bruch-Ursachen ein: Unwetter, Einbruch und mutwillige Zerstörung ebenso wie Vandalismus und Land­friedens­bruch. Sogar Schäden, die Sie versehentlich selbst verursacht haben, sind mit unserer Glasver­sicherung abgedeckt. Wir bieten Ihnen umfassenden Schutz für alle mit dem Gebäude fest verbun­de­nen Verglasungen sowie die Ver­gla­sungen der Einrichtung und des Lagers.

Bis 2.000 Euro sind außerdem je Schaden mitversichert:

  • Kosten für Gerüste und Kräne
  • Kosten für das Beseitigen und Wiederan­bringen von Bauteilen, die das Einsetzen von Ersatz­scheiben behindern
  • Kosten für Anstriche, Malereien, Schriften, Verzierungen, Lichtfilter­lacke und Folien
  • Kosten für Umrahmungen, Beschläge, Mauerwerk, Schutz- und Alarmein­richtungen
  • Kosten für Waren und Dekorationsmittel
  • Künstlerisch be- oder verarbeitete Verglasungen

Auch Werbeanlagen können in Höhe ihrer Anschaffungs­summe mit versichert werden (zum Beispiel Firmen­schilder, Transparente, Hochspannungs-Leucht­röhren­anlagen).

Nicht versichert bei der gewerblichen Glasver­sicherung sind Schäden durch Krieg, Kernenergie, innere Unruhen, Erdbeben und Vorsatz des Versicherungs­nehmers bzw. der Versicherungs­nehmerin.

Erhöhung der Deckungssumme

Wenn Sie beispielsweise besonders hoch­wertige und kunstvolle Bleiver­glasungen besitzen, deren Wert im Falle eines Schadens die versicherte Summe überschreitet, können Sie die Summe individuell erhöhen. Gleiches gilt für alle oben genannten Kosten.

Gothaer Versicherung vor Ort. Finden Sie persönliche Berater*innen in Ihrer Nähe.

Berater*in in der Nähe

Haben Sie Fragen zur gewerblichen Glasversicherung?

Sie möchten sich mit unserer gewerblichen Glasversicherung zuverlässig und günstig absichern, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch!

Das könnte Sie auch interessieren

Gothaer Versicherungen - Glaserstattungsrechner: Gebäude mit Glasfront

Glas-Erstattungspreise

Als Unternehmer*in im verglasenden Hand­werk bieten wir Ihnen unsere Erstattungs­preise für Reparatur­verglasungen als Online-Version an.

Gothaer Betriebshaftpflichtversicherung: Bäckereibetrieb

Betriebshaftpflicht

Es ist nie ganz auszuschließen, dass trotz größter Sorgfalt auch bei Ihnen im betrieb­lichen Alltag einmal Pannen und Fehler passieren. Sollten Sie in einem solchen Fall für fehler­hafte Leistungen oder mangel­hafte Produkte in Anspruch genommen werden, schützt Sie die Betriebs­haftpflicht vor den finan­ziellen Folgen.