Passender Schutz für Ihre Fahrzeugflotte

KFZ-Flottenversicherung

Mit dem aktuellen K-Gewerbe-Tarif steht Ihnen für Flotten von drei bis 25 Fahr­zeugen eine für kleine und größere mittel­ständische Unter­nehmen aus den Bereichen Handel, Handwerk, Service und Dienst­leistungen besonders interessante Lösung zur Verfügung. Für Flotten ab 25 Fahr­zeugen bieten wir Ihnen indivi­duelle Versicherungs­lösungen mit maßge­schneidertem Versicherungs­schutz an.

  • Individuelle Lösungen, nur KFZ-Haftpflicht ist Pflicht
  • Transparente Tarifierungsmodelle
  • Einheitlicher Beitragssatz ab 16 Fahrzeugen

Die KFZ-Flottenversicherung der Gothaer

Für wen ist die Flottenversicherung?

Unsere Flottenversicherung ist der passende Versicherungs­schutz für Firmen mit mindestens drei Fahr­zeugen und deren Besitzer*innen, Halter*innen und Fahrer*innen, die für alle Fälle abgesichert sein möchten - egal wodurch der Schaden entstanden ist. Die Fahr­zeuge müssen auf die Firma zugelassen sein und für das Unternehmen eingesetzt werden.

Welcher Versicherungsumfang ist bei der Flottenversicherung möglich?

Flotten bis 15 Fahrzeuge sind je nach Ihrem indivi­duellen Versicherungs­wunsch versichert, aber mindestens die KFZ-Haftpflicht muss abge­schlossen sein.

Ab 16 Fahrzeugen wird der vereinbarte Versicherungs­schutz in einem Rahmen­vertrag für alle Fahrzeuge festgelegt. Neben der gesetzlich erforder­lichen Kraftfahr­zeug-Haftpflicht­versicherung können Sie eine Kasko­versicherung und/oder Insassen-Unfall­versicherung abschließen. Individuell sinnvolle Deckungs­erweiterungen über die üblichen "Allge­meinen Bedin­gungen für die Kraftfahrt­versicherung" hinaus sind möglich.

Welche Vorteile bietet die freiwillige Nutzung unserer Partner-Werkstätten?

  • Kostenloser Ersatzwagen für die Dauer der Reparatur
  • Hol- und Bringservice, Reinigungs­service
  • Drei Jahre Garantie auf alle ausge­führten Arbeiten sowie Eintritt in die Hersteller­garantie
  • Reduzierung einer vereinbarten Selbst­beteiligung

Was Sie noch über die Flotten­versicherung wissen sollten

  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung (bis 25 Fahrzeuge)
  • Vollkaskoversicherung mit 150 Euro Selbstbeteiligung
  • Vollkaskoversicherung mit 300 Euro Selbstbeteiligung
  • Vollkaskoversicherung mit 500 Euro Selbstbeteiligung
  • Vollkaskoversicherung mit 1.000 Euro Selbstbeteiligung

und

  • Teilkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung (bis 25 Fahrzeuge)
  • Teilkaskoversicherung mit 150 Euro Selbstbeteiligung
  • Teilkaskoversicherung mit 500 Euro Selbstbeteiligung
  • Teilkaskoversicherung mit 1.000 Euro Selbstbeteiligung (ab 25 Fahrzeuge)

Darüber hinaus können ab 25 Fahrzeugen ganz indivi­duelle Selbst­behalte - wie zum Beispiel 5.000 Euro für jeden Kasko­schaden - vereinbart werden.

Der Versicherungsschutz unserer Flotten­versicherung gilt europaweit.

In der Kraftfahrt-Haftpflicht:

Wenn die Fahrzeuganzahl zwischen drei und 15 Fahrzeugen liegt und es sich dabei um Pkw und/oder Lieferwagen (leichte LKW) handelt.

In der Kraftfahrt-Haftpflicht und Vollkasko, nicht aber in der Teilkasko:

Wenn eine Gothaer Multirisk-Police (GMP) vorhanden ist oder wenn es sich um fabrik­neue Fahrzeuge handelt.

Ergänzende Möglichkeiten für Kleinflotten - Kleinflottensondereinstufung:

Für Bestandskunden kann unter besonderen Voraus­setzungen für neu hinzukom­mende Fahrzeuge ohne vorhandene Schaden­freiheits­rabatte eine verbesserte Einstufung vorge­nommen werden.

Die Höhe der Versicherungsprämie für Ihre Flotten­versicherung richtet sich nach der Anzahl und der Art der Fahrzeuge. Ein weiterer Prämien bestimmender Faktor ist der gewünschte Versicherungs­umfang. Zur Kalkulation wird auch der bisherige Schaden­verlauf der Flotte herangezogen.

Risk Management Programm

Bei mehr als 100 Kraftfahrzeugen und einer hohen Schaden­häufig­keit kann es wirtschaftlich sinnvoll sein, ein Risk Management Programm zu installieren.

Die Schäden werden systematisch analysiert, Schaden­schwer­punkte ermittelt, um Maßnahmen zur künftigen Vermeidung und/oder Verminderung zu ergreifen. Ziel ist es, direkte Schäden zum Beispiel an eigenen Fahrzeugen oder die Zahlung von Selbst­behalten zu vermindern. Aber auch die "indirekten" Schaden­folgen, wie zum Beispiel Ausfall von Fahrern bzw. Fahrerinnen, Kosten für Ersatz­fahrzeuge und Wettbewerbs­nachteile wegen unfall­bedingter unpünkt­licher Lieferung, sollen verringert werden.

Angebot anfordern

Gothaer Versicherung vor Ort. Finden Sie persönliche Berater*innen in Ihrer Nähe.

Berater*in in der Nähe

Haben Sie Fragen zur KFZ-Flotten­ver­sicherung?

Sie interessieren sich für die Gothaer Flotten­ver­sicherung? Haben noch Fragen, wie Sie Ihren Fuhrpark oder Ihre Flotte zuverlässig und günstig versichern können? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch!

Das könnte Sie auch interessieren

Betriebshaftpflicht

Es ist nie ganz auszuschließen, dass trotz größter Sorgfalt auch bei Ihnen im betrieb­lichen Alltag einmal Pannen und Fehler passieren. Sollten Sie in einem solchen Fall für fehlerhafte Leistungen oder mangel­hafte Produkte in Anspruch genommen werden, schützt Sie unsere Betriebs­haftpflicht für Betriebe aus Industrie, Handel, Gewerbe oder Handwerk als gewerb­liche Haftpflicht­versicherung vor den finanziellen Folgen.