Krankenhauszusatz­ver­sicherung für Kin­der

MediClinic S für Kids

Ermöglichen Sie Ihrem Kind bei Kran­ken­haus­auf­ent­halten ver­bes­serte Ge­sund­heits­leistungen:

  • Versorgung als Privatpatient*in mit Komfortleistungen
  • Inklusive Rooming-in für ein Elternteil
Kinderversicherungen Gothaer Kids: Signet Käpt'n KänGo

Wofür steht der Gothaer MediClinic S für Kids?

Für die beste Behandlung im Krankenhaus

Kinder wollen die Welt entdecken und dabei ist kein Abenteuer zu gewagt. Und kleine Ent­de­cker*innen ge­hen auch mal Ri­si­ken ein, oh­ne die Fol­gen im Blick zu haben. Da­rum sind Ihre Lieb­sten mit Gothaer MediClinic S bes­tens ab­ge­si­chert, wenn doch mal et­was pas­siert und ein Kran­ken­haus­auf­ent­halt nötig ist.

Mit erstklassiger Behandlung als Pri­vat­pa­tient*in und einem kom­for­ta­blen Kran­ken­zimmer, in­klu­si­ve Room­ing-in eines El­tern­teils bei Kran­ken­haus­auf­ent­halt, wer­den Un­ter­kunfts- und Ver­pfle­gungs­kos­ten ohne zeit­liche Be­gren­zung über­nommen.

Auszug aus den Leistungen der Kranken­haus­zusatz­versiche­rung für Kinder:

  • Erstklassige Versorgung als Pri­vat­patient*in
  • Freie Wahl des Krankenhauses, auch Spezialkliniken
  • Chefarztbehandlung und freie Arzt­wahl
  • Ein- oder Zweibettzimmer - je nach Tarifwunsch
  • Sofortiger Versicherungsschutz ohne Wartezeit
  • Inklusive Rooming-in eines El­tern­teils bei Kran­ken­haus­auf­ent­halt
  • Ambulante Operationen inkl. Vor- und Nachbehandlung
  • Übernahme der gesetzlichen Zu­zahlung

Weitere Informationen zur Kranken­haus­zusatz­versiche­rung für Kinder

Leistungsbeispiel

Eltern sind die beste Medizin

Emily S. (8 Jahre) hat sich auf dem Spiel­platz eine Platz­wunde am Kopf zugezogen. Die Wunde muss genäht werden. Um eine Gehirner­schüt­te­rung aus­zu­schließen, soll sie über Nacht im Kra­nken­haus be­ob­ach­tet wer­den. Damit sie sich in der frem­den Um­ge­bung nicht allein­ge­lassen fühlt, darf Papa dank Room­ing-in mit ihr im Kran­ken­haus­zimmer über­nach­ten.

Optional: Zahnzusatzversiche­rung für Kinder

Häufige Fragen zur Kranken­haus­zusatz­versiche­rung für Kinder

Was leistet eine Krankenhaus­zusatz­versiche­rung für Kinder?

Was bedeutet Rooming-in?

Wie sinnvoll ist eine Kran­ken­haus­zusatz­versiche­rung für Kinder?

Was kostet eine Krankenhaus­zusatz­versiche­rung für Kinder?

Kann eine Krankenhauszusatz­ver­siche­rung für Kinder ohne Ge­sund­heits­fra­gen ab­ge­schlossen werden?

Gibt es eine Wartezeit bei der Kran­ken­haus­zu­satz­ver­siche­rung für Kinder?

Versicherungsbedingungen der Kranken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung für Kin­der

Weitere Kinderversicherungen, die Sie interessieren könnten

Gothaer Grundfähigkeitsversicherung für Kinder: Eine Mutter sitzt mit ihrem Kleinkind im Schnee.

Fähigkeitenschutz Kids

Schützen Sie Ihre Liebsten bereits ab sechs Monaten vor den finan­ziellen Folgen durch Verlust oder Nicht­er­ler­nen von Grund­fähig­keiten wie z. B. Spre­chen, Ge­hen oder Grei­fen.

Gothaer Kinderunfallversicherung: Ein Kind führt mit den Schlitten einen Abhang runter.

Kinderunfallversicherung

Bieten Sie Ihrem Kind durch zu­ver­läs­sigen Un­fall­schutz in je­der Le­bens­si­tu­ation einen sinn­vollen Zu­satz­schutz bei Ver­gift­ungen, In­fek­tio­nen und Un­fällen in der Frei­zeit.

Gothaer Garantie Rente Index Kids: Ein Mutter spielt mit ihrem Kind

GarantieRente Index für Kids

Bauen Sie für Ihr Kind, Paten- oder Enkelkind ein finan­zielles Polster auf, damit es sich spä­ter alle Wünsche erfüllen kann - und das schon ab einem Beitrag von 15 Euro pro Monat.