Ihre Vorteile der Gothaer Bootshaftpflicht

Umfangreicher Haftpflichtschutz

Schutz für Bootsführer und Crew

Was Sie noch wissen sollten

  • Melden Sie jedes Schadenereignis, das einen Haftpflichtanspruch zur Folge haben könnte, schriftlich – spätestens innerhalb einer Woche.
  • Bitte schildern Sie die Umstände genau, die zu dem Schaden geführt haben.
  • Leisten Sie keine Zahlung ohne vorherige Absprache mit duns und geben Sie kein Schuldanerkenntnis ab.
  • Erheben Sie sofort Widerspruch gegen einen gegen Sie beantragten gerichtlichen Mahnbescheid. Informieren Sie uns umgehend.
  • Zeigen Sie uns sofort an, wenn gegen Sie ein Anspruch gerichtlich geltend gemacht. Das Gleiche gilt im Falle eines Arrestes, einer einstweiligen Verfügung oder eines Beweissicherungsverfahrens.

In einigen Ländern ist eine Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben und muss per Versicherungsbestätigung nachgewiesen werden. In Italien wird auch ein Zertifikat für einen Transittransport auf der Straße benötigt.

Wir stellen Ihnen die benötigte Versicherungsbestätigung Ihrer Bootshaftpflicht auf Wunsch gerne schnell und kostenlos aus.

Besonders bei Fahrten ins Ausland sollten Sie darauf achten, dass Sie ausreichend hohe Deckungssummen gewählt haben. Vier Mio. Euro reichen meist aus, nur in Italien sind für Boote mit Motor 7,3 Mio. Euro vorgeschrieben.

  • Schäden, die der Versicherungsnehmer selbst erleidet
  • Schäden, die der Versicherungsnehmer vorsätzlich herbeiführt
  • Schäden, die der Versicherungsnehmer nahen Angehörigen zufügt (zum Beispiel Ehegatte, minderjährige Kinder)
  • Geldstrafen und Bußgelder

Schnell zum Ziel

Versicherungsbedingungen der Gothaer Bootshaftpflicht

Das könnte Sie auch interessieren

Bootshaftpflichtversicherung