Was umfasst die Jagd- und Sportwaffenversicherung

Versicherte Gefahren und Schäden

Was Sie noch wissen sollten

Im Schadensfall erstatten wir Ihnen den Neuwert Ihrer versicherten Sachen, bei Waffen mit einem Einzelwert von mehr als 5.000 Euro sind Wertnachweise erforderlich. Ist der Zeitwert niedriger als 50 Prozent des Neuwertes, gilt der Zeitwert als Versicherungswert.

Der Wert von neu angeschafften Gegenständen geht aus der Anschaffungsrechnung hervor. Ältere Gegenstände kann ein Händler bzw. Büchsenmacher schätzen.

Die Jagdwaffenversicherung und Sportwaffenversicherung ist sinnvoll für Jäger und Sportschützen sowie Jagd- und Schützenvereine.

Nicht versichert sind Schäden durch Verschleiß, Abnutzung, natürliche Beschaffenheit, Konstruktions- oder Herstellungsmängel, Funktionsstörungen, Rost, Witterungseinflüsse, Kratzer, Schrammen, Verwendung nicht geeigneter Munition, Hängen-, Stehen- und Liegenlassen.

Schnell zum Ziel

Versicherungsbedingungen der Jagd- und Sportwaffenversicherung

Das könnte Sie auch interessieren