Versicherung nicht gefunden?

Nicht für alle Versicherungen können wir Ihnen einen Tarifrechner anbieten. Alle unsere Produkte finden Sie unter:

Produkte im Überblick

Bild Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall

Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder bei Ihrem Gothaer Versicherungsbüro vor Ort, telefonisch oder online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Telefonisch können Sie einen Schaden in Ihrem Versicherungsbüro vor Ort melden. Alternativ können Sie auch unsere Schadenhotline wählen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Bild Kundencenter online: Verwalten Sie Ihre Versicherungs-Verträge online

Was können wir für Sie tun?


Haben Sie eine Frage, brauchen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns einen Brief oder ein Fax senden? Ihr Gothaer Versicherungsbüro vor Ort steht Ihnen gerne zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir Ihnen weitere Kontaktmöglichkeiten.


Kontaktieren Sie uns

Das Gothaer Magazin

Freuen Sie sich auf interessante Stars, exklusive Hintergrundstories sowie Reportagen aus den Bereichen Gesundheit, Vorsorge, Sicherheit und Geldanlage.


Gothaer Magazin

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.



Ratgeber "Gesundheit"

Ratgeber "Sicheres Zuhause"


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Kinderunfallversicherung

Bild Kinderunfallversicherung: Zwei Jungen spielen Pirat

Gothaer Kinder-Unfallversicherung

Online abschließbar

Verlassen Sie sich auf starken Schutz für kleine Leute

Kinder sind neugierig und gehen jeden Tag auf Entdeckungsreise. Oft fehlt ihnen die Erfahrung, Risiken richtig einzuschätzen. Was geschieht, wenn Ihr Kind nach einem Unfall gesundheitlich beeinträchtigt ist und erhebliche finanzielle Belastungen auf Sie zukommen? Atmen Sie beruhigt auf! Die private Kinderunfallversicherung der Gothaer bietet Ihnen genau den Schutz, den Ihr Nachwuchs dringend braucht.

  • Weltweite Absicherung zum fairen Preis – rund um die Uhr
  • In Kindergarten, Schule und im Straßenverkehr, bei Freizeit und zu Hause
  • Finanzielle Soforthilfe bei schweren Verletzungen
  • Flexible Invaliditätssumme

Ihre Leistungen der Gothaer Unfallversicherung

Oft gewählt
Unfall UnfallTop UnfallTop mit PlusDeckung
ab 22,61 € pro Jahr
  • Kind bis 17 Jahre
  • bei 50.000 € Invaliditätssumme (ohne Progression)
  • 5 Jahre Vertragslaufzeit
ab 38,22 € pro Jahr

  • Kind bis 17 Jahre
  • bei 50.000 € Invaliditätssumme (mit 350 Prozent Progression)
  • 5 Jahre Vertragslaufzeit
ab 48,05 € pro Jahr
  • Kind bis 17 Jahre
  • bei 50.000 € Invaliditätssumme (mit 600 Prozent Progression)
  • 5 Jahre Vertragslaufzeit
Leistungsüberblick

Vorschusszahlung

Vorschusszahlung

Bei einer schwerwiegenden Verletzung zahlen wir Ihnen vor Abschluss des Heilverfahrens einen sofortigen Vorschuss, der sich aus der zu erwartenden unfallbedingten Invalidität errechnet.

20 % der zu erwartenden Invaliditätsleistung 30 % der zu erwartenden Invaliditätsleistung 40 % der zu erwartenden Invaliditätsleistung

Infektionen

Infektionen z. B. durch Zeckenbiss/Schutzimpfung

Als Unfall gelten auch Infektionen, bei denen Krankheitserreger durch irgendeine Verletzung in den Körper gelangt sind. Folglich sind Insektenstiche und -bisse, z. B. durch Zecken, mitversichert. Ebenso Impfschäden.

Schlaganfall oder
Herzinfarkt

Schlaganfall oder Herzinfarkt

Versichert sind Unfälle, die Ihnen als versicherte Person durch einen Schlaganfall oder durch einen Herzinfarkt zugestoßen sind.

Ersticken, Ertrinken, Erfrieren

Unfälle aufgrund von Übermüdung

Sonnenbrände und Sonnenstiche

Sonnenbrände und Sonnenstiche

Sonnenbrände und Sonnenstiche, die als Folge eines Unfalls auftreten.

Lebensmittelvergiftungen

Lebensmittelvergiftung

Vergiftungen z.B. durch verdorbene Nahrungsmittel.

Schäden durch künstlich erzeugte Strahlen

Schäden durch künstlich erzeugte Strahlen

Gesundheitsschädigungen durch Strahlen, wie z. B. Röntgen- oder Laserstrahlen.

Einatmen von Gasen und Dämpfen

Einatmen von Gasen und Dämpfen

Gesundheitsschädigungen durch das Einatmen von Gasen oder Dämpfen.

Rettung von Menschen,
Tieren und Sachen

Rettung von Menschen, Tieren und Sachen

Unfälle bei der Rettung von Menschenleben, Tieren oder Sachen gelten als unfreiwillig und sind deshalb versichert.

Tauchschäden

Tauchschäden

Z. B. Caisson-Krankheit oder Trommelfellverletzung.

Erhöhte Kraftanstrengung

Erhöhte Kraftanstrengung

Die Verrenkung von Gelenken oder die Zerrung bzw. das Reißen von Muskeln, Sehnen, Kapseln oder Bändern als Folge erhöhter Kraftanstrengung.


inkl. Bauch- und
Unterleibsbrüche

inkl. Bauch- und
Unterleibsbrüche

Eigenbewegung

Eigenbewegung

Z. B. Sprunggelenksbruch als Folge des Umknickens beim Joggen ohne äußere Einwirkung.

Zusatzleistungen bei Sportunfällen (Helmklausel)

Zusätzliche Invaliditätsleistung bei ausgewählten Sportunfällen (Helmklausel)

Führt ein Unfall bei den nachfolgend genannten sportlichen Aktivitäten zu einem Schädel-Hirn-Trauma 2. oder 3. Grades, so zahlen wir eine zusätzliche Invaliditätsleistung von 1.000 Euro, wenn nachweislich ein Helm getragen wurde.

  • Skialpin
  • Fahrradfahren (auch passiv in einem Kindersitz)
  • Inline-Skating / Roller-Skating
  • Skateboarden
  • Wakeboarden
  • Kitesurfen
  • Windsurfen
  • Surfen (Wellenreiten)
  • Reiten
  • Rodeln
Bis 1.000 € Bis 2.500 € Bis 10.000 €

Bewusstseinsstörungen
durch Trunkenheit

Bewusstseinsstörungen durch Trunkenheit

Unfälle infolge von Bewusstseinsstörungen durch Trunkenheit. Beim Lenken von KFZ nur bis zu einem Promillesatz von unter 1,1 Prozent.

Bewusstseinsstörungen
durch Medikamente

Bewusstseinsstörungen durch Medikamente

Unfälle infolge von Bewusstseinsstörungen, die durch die Einnahme ärztlich verordneter Medikamente verursacht wurden.

Auswirkungen von Krankheiten und Gebrechen

Auswirkungen von Krankheiten und Gebrechen

Haben Krankheiten oder Gebrechen einen Anteil an der durch einen Unfall verursachten Gesundheitsschädigung oder deren Folgen, berücksichtigen wir den Mitwirkungsanteil erst ab einer bestimmten Prozentzahl.

40 % 45 % 50 %

Zerstörung von Zahnersatz

Zerstörung von Zahnersatz

z.B. Krone oder Zahnimplantat

Zahnbehandlungskosten
nach einem Unfall

Zahnbehandlungskosten nach einem Unfall

Erforderliche Zahnbehandlungen an Front- und Eckzähnen als Folge eines Unfalls.


inkl. Backenzähne

Kosmetische Operationen

Kosmetische Operationen

Sichtbare Folgen eines Unfalls, die nur durch eine kosmetische Operation beseitigt werden können.

Bis 10.000 € Bis 20.000 € Bis 30.000 €

Kosmetische Operationen nach krebsbedingter Brust-OP

Bis 5.000 €

Beitragsfreier Einschluss von Neugeborenen

Beitragsfreier Einschluss von Neugeborenen

Ein neugeborenes Kind ist bis zum Beginn des nächsten neuen Versicherungsjahres beitragsfrei mitversichert. Die Versicherungssumme beträgt 30.000 Euro.

Haushaltshilfe

Bei vollstationärer Heilbehandlung der versicherten Person nach einem Unfall und einem zu versorgenden Kind unter 15 Jahren im Haushalt.

50 €/Tag
(max. 1.000 €)
50 €/Tag
(max. 2.500 €)

Ihr Grad der Invalidität

Unfall UnfallTop UnfallTop mit PlusDeckung
Invaliditätsleistungen z. B. bei Verlust oder völliger Funktionsunfähigkeit

Arm

70 % 75 % 80 %

Arm unterhalb des Ellenbogensgelenks

70 % 70 % 70 %

Hand

70 % 70 % 70 %

ein Daumen

25 % 25 % 30 %

ein Zeigefinger

16 % 16 % 20 %

Bein über der Mitte des Oberschenkels

70 % 75 % 80 %

Bein bis unterhalb des Knies

55 % 60 % 60 %

gänzlicher Verlust der Sehkraft eines Auges

55 % 60 % 60 %

Gehör auf einem Ohr

35 % 40 % 40 %

Geruchssinn

10 % 15 % 15 %

Stimme

40 % 80 % 100 %

Ihre passenden Zusatzleistungen

Der Rettungsanker für Ihren Nachwuchs


Insbesondere bei Kindern kann die private Unfallversicherung im schlimmsten Fall die letzte Einnahmequelle darstellen. Um den Lebensstandard Ihres Kindes ein Leben lang sicherzustellen, empfiehlt sich der Einschluss einer Unfallrente. Mit der Unfallrente erhält Ihr Kind eine lebenslange monatliche Rente und kann so trotz seiner Einschränkungen unabhängig leben.

  • 24 Stunden, 365 Tage, weltweit
  • Zahlung der vereinbarten Unfallrente ab einem Invaliditätsgrad von 50 Prozent
  • Schon für 4,46 Euro im Monat erhält Ihr Kind eine Unfallrente von monatlich 1.000 Euro.
  • Abschließbar von 0 Jahren bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Kleine Extras für eine bessere Genesung

Das Unfall-Krankenhaustagegeld erhält Ihr Kind für die Dauer eines unfallbedingten Krankenhausaufenthaltes bis maximal drei Jahre (UnfallTop) vom Unfalltag an. Bei ambulanten, unfallbedingten Operationen hat Ihr Kind Anspruch auf ein Krankenhaustagegeld für drei Tage. So können Sie zusätzlich entstehende Kosten auffangen, zum Beispiel für:

  • Bücher und Zeitschriften
  • Fernsehmiete und Telefongebühren
  • Fahrtkosten
  • Besondere Verpflegung
  • Nachhilfeunterricht und Haushaltshilfe

Pflegeleistungen CuraPlus

Häusliche Pflege für kleine Patienten

Ist Ihr Kind durch einen Unfall auf Hilfe angewiesen, übernimmt die Krankenversicherung die Kosten für eine häusliche Pflege lediglich in Ausnahmefällen. Mit unserem Baustein CuraPlus stellen Sie sicher, dass Ihr Kind auf jeden Fall dort gesund werden kann, wo es sich am wohlsten fühlt: zu Hause.

  • Bestmögliche Beratung: Gemeinsam mit Ihnen stellen wir die Hilfs- und Pflegebedürftigkeit Ihres Kindes fest und helfen bei Antrags- und Amtsvorgängen
  • Bestmögliche Behandlung: Ein Mitarbeiter begleitet die Rehabilitation Ihre Kindes aktiv, damit Ihr Nachwuchs schnell wieder gesund wird
  • Bestmögliche Reha: Ihr Kind erhält finanzielle Unterstützung für zusätzliche therapeutische Behandlungen wie Krankengymnastik, Massagen, Kälte- und Wärmebehandlungen
  • Bestmögliche Genesung: Damit Sie mehr Zeit für Ihr Kind haben, werden Sie bei allen Alltagserledigungen unterstützt, wie z. B. Putzen oder Einkaufen. Die kompletten Kosten tragen wir bis zu sechs Monate nach einem Unfall
  • Bis 18 Jahre schon für 17,85 Euro pro Jahr

AusgewählteHilfs- und Pflegeleistungen

Erstgespräch

Bild CuraPlus: Erstgespräch

Der Dienstleister führt mit der versicherten Person bzw. ihren Angehörigen und bei Bedarf in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt ein telefonisches Erstgespräch zur Feststellung der Hilfs- oder Pflegebedürftigkeit.

Hausnotrufdienst

Bild CuraPlus: Hausnotrufdienst

Bei Bedarf und soweit die technischen Voraussetzungen in der Wohnung vorhanden sind, wird eine Hausnotrufanlage mit einem Funkfinger oder einem Funkarmband zur Verfügung gestellt und installiert.

Mahlzeitendienst

Bild CuraPlus: Mahlzeitendienst

Aus dem angebotenen Menüsortiment werden nach freier Wahl sieben Hauptmahlzeiten pro Woche täglich warm angeliefert. Soweit dies örtlich nicht möglich ist, werden wochenweise sieben Mahlzeiten (tiefgekühlt) angeliefert.

Wohnungsreinigung

Bild CuraPlus: Wohnungsreinigung

Einmal in der Woche wird bei Bedarf der übliche Lebensbereich der Wohnung im üblichen Umfang gereinigt.

Besorgungen und Einkäufe

Bild CuraPlus: Besorgungen und Einkäufe
Einmal in der Woche werden bei Bedarf Einkäufe oder notwendige Besorgungen ausgeführt (z. B. das Zusammenstellen des Einkaufszettels für Gegenstände des täglichen Bedarfs und das Bringen von Wäsche zur Reinigung).

Wäsche/Kleidung

Bild CuraPlus: Wäsche und Kleidung
Einmal wöchentlich werden bei Bedarf Kleidung und Wäsche der versicherten Person gewaschen und gepflegt. Hierzu zählen Waschen und Trocknen, Bügeln, Ausbessern, Sortieren und Einräumen sowie die Schuhpflege.

Rehabilitation

Bild CuraPlus: Rehabilitation
Wir bieten Ihnen professionelle Beratung und aktive Begleitung bereits im Krankenhaus sowie finanzielle Unterstützung für zusätzliche therapeutische Maßnahmen bis 15.000 Euro sowie medizinische und zahnmedizinische Beihilfen.

Tag- und Nachtwache

Bild CuraPlus: Tag- und Nachtwache
Für einen Zeitraum von bis zu 48 Stunden nach Entlassung aus einer stationären Behandlung wird eine Tag- und Nachtwache organisiert, wenn eine medizinisch notwendige Beaufsichtigung erforderlich ist.

24-Stunden-Pflegenotruf

Bild CuraPlus: 24-Stunden-Pflegenotruf
Gleichzeitig mit der Erbringung von Leistungen der Grundpflege kann – soweit örtlich möglich – ein Pflegenotruf eingerichtet werden, über den rund um die Uhr eine Pflegenotrufzentrale erreichbar ist.

Fahrdienste

Bild CuraPlus: Fahrdienste
Bis zu zweimal wöchentlich wird bei Bedarf die versicherte Person:

- zu Behördengängen und Arztbesuchen gebracht und wieder abgeholt, wenn persönliches Erscheinen bei Behörden oder Ärzten unumgänglich ist

- zur Krankengymnastik oder zu Therapien gebracht und wieder abgeholt

Grundpflege

Bild CuraPlus: Grundpflege

Die Grundpflege umfasst die Körperpflege einschließlich Teil- oder Ganzwaschungen, An- und Auskleiden, Hilfe beim Verrichten der Notdurft, Lagerung im Bett, Hilfe bei der Durchführung von Bewegungsübungen, Zubereitung von Mahlzeiten und die Hilfe bei der Nahrungsaufnahme.

Pflegeberatung

Bild CuraPlus: Pflegeberatung

Vor Aufnahme der Grundpflege findet einmalig eine Pflegeberatung im Rahmen eines persönlichen Gespräches statt zur Feststellung der Pflegeprobleme und der Ressourcen des Pflegebedürftigen, zur Planung der Pflegeeinsätze, zur Prüfung von erforderlichen Pflegehilfsmitteln. Die versicherte Person wird dabei auch zu möglichen Ansprüchen auf Leistungen aus der Pflegeversicherung oder Pflegekasse informiert und beraten.

Ihre Versicherungsbedingungen

Ihr persönlicher Gothaer Berater ist für Sie da

Landkarte: Finden Sie einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe

Sie möchten Ihren Nachwuchs mit der Kinderunfallversicherung der Gothaer weltweit absichern, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe.

Das könnte Sie auch interessieren

Flexible Fondsrente mit Garantien

Ab jetzt müssen Sie sich bei Ihrer Rentenversicherung nicht mehr zwischen Sicherheit und Rendite entscheiden. Die neue Generation der fondsgebundenen Rentenversicherung mit Garantien kombiniert das Beste aus beiden Welten.

Flexible Fondsrente

Krankenhaus-Zusatzversicherung

Sie möchten im Krankenhaus wie ein Privatpatient behandelt werden? Mit MediClinic sind Sie beim Chefarzt in besten Händen, genießen ein Optimum an Leistung sowie Aufmerksamkeit und haben Anspruch auf ein Ein- oder Zweibettzimmer.

Krankenhaus-Zusatzversicherung