Einbrecher mit ein einer Knippstange vor einem Fenster

Einzelbauteile zur Nachrüstung von

Terrassen-Balkon-Türen und Fenstern

Bevorzugt suchen Einbruchtäter ihren Weg über Terrassen-Balkon-Türen (Fenstertüren) und Fenster, wenn sie in Ein-, Mehrfamilien- und Reihenhäuser, aber auch in Parterre und höher gelegene Wohnungen über Nachbar-Balkone eindringen. Doch wer seine Fenster professionell gesichert hat, macht es Einbrechern richtig schwer und hält sie evtl. vom Einbruchversuch ab, weil es ihnen zu zeitaufwändig erscheint. Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Terrassen-Balkon-Türen und Fenster durch Nachrüsten von Einzelbauteilen sicherer machen.

Angriffspunkte und Schwachstellen bei Balkontüren und Fenstern

Zum Erreichen der Fenster und Balkone nutzen Einbrecher gerne Steighilfen wie zum Beispiel Mülltonnen, Gartenmöbel und Leitern.

Blitzschnell und fast geräuschlos hebeln die Langfinger mit einfachsten Tatwerkzeugen Terrassen-Balkon-Türen (Fenstertüren) und Fenster auf, wenn diese nur über die herkömmlichen Rollzapfen-Verschlüsse bzw. Rollzapfen-Beschläge zugehalten sind. Diese Verschluss-Mechanismen erfüllen die Funktion, Fenstertüren und Fenster zu öffnen wie zu schließen und primär gegen Witterungseinflüsse, nicht aber gegen Einbruch zu schützen.

Nicht selten werden Außenverglasungen zerstört, mitunter Fensterrahmen in Höhe des Fenstergriffs durchbohrt, um auf diese Weise den Griff zu entriegeln, so dass die Terrassen-Balkontür oder das Fenster nur noch aufgedrückt werden müssen. Angriffspunkte und Schwachstellen bilden die Rollzapfen-Verschlüsse und Tür-Fenster-Griffe (Oliven).

Einbruch bei Fenstern

Optimalen Schutz gegen Aufhebeln - zusätzlich auch gegen Durchschlagen der Verglasung und Angriffe auf den Fenstergriff ("Rahmendurchbohren") - erzielen Sie, indem Sie Einbruch hemmende Terrassen-Balkon-Türen (Fenstertüren) und Einbruch hemmende Fenster als Komplettelemente und / oder stabile Gittertüren / Gitter einsetzen.

Fenstertür und Fenster von Pax
Außengitter für Fenster von ABUS

Außengitter

Copyright ABUS August Bremicker Söhne KG

Fenstergitter

Außengitter

Wenn diese Lösungen nicht in Betracht kommen, so können Sie aber auch erhöhten und effektiven Einbruchschutz durch die nachträgliche Montage Einbruch hemmender Einzelbauteile erreichen. Im Folgenden nun eine kleine Auswahl an Tipps und Informationen zum Einbruchschutz von Terrassen-Balkon-Türen (Fenstertüren) und Fenstern.

Wählen Sie soweit möglich nur geprüfte und zertifizierte Fachunternehmen und Produkte zur nachträglichen Montage von Einbruch-Sicherungen aus. Mechanische Einbruch-Sicherungen sind nur wirksam und effektiv, d. h. bauen die gewünschten Zeitwiderstände gegen Einbruchversuche auf, wenn sie von hierzu qualifizierten Betrieben fachmännisch eingebaut werden.

Denn das Wichtigste bei der Einbruchdiebstahl-Sicherungstechnik ist die Befestigungstechnik. Einbruch-Sicherungen wirken nur so effektiv, wie sie befestigt sind.

Einbruch hemmende Bauteile zum Schutz gegen Aufhebeln von Terrassen-Balkon-Türen (Fenstertüren) und beweglichen Fensterelementen zur Nachrüstung

Frau in ihrem Haus

Terrassen-Balkon-Tür
Einbruch hemmendes Stangenschloss
Montage: Öffnungs-/Schließseite

Copyright ABUS August Bremicker Söhne KG

Frau am Fenster ist froh über das Einbruch hemmende Stangenschloss.

Bewegliches Fensterelement
Einbruch hemmendes Stangenschloss
Montage: Öffnungs-/Schließseite

Copyright ABUS August Bremicker Söhne KG

Querlegestange im Bodenprofil einer Hebe-Schiebe-Tür

Hebe-Schiebe-Tür
Querlegestange im Bodenprofil, d. h. in der Laufschiene des beweglichen Elements einer Hebe-Schiebe-Tür-Anlage (Eigen-Lösung)

Einbruch hemmendes Fensterschloss / ABUS

Bewegliches Fensterelement
Einbruch hemmendes Fensterschloss
Montage: Öffnungs-/Schließseite

Copyright ABUS August Bremicker Söhne KG

Fenstersicherung

Terrassen-Balkon-Tür (Fenstertür)
Bewegliches Fensterelement
Sicherung der Band-/Scharnierseite

Copyright ABUS August Bremicker Söhne KG

Terrassen-Balkon-Türen (Fenstertüren) und bewegliche Fensterelemente sind nur und erst dann effektiv und wirksam gegen Aufhebeln geschützt, wenn die Öffnungs-/Schließseite und die Band-/Scharnierseite gesichert sind.

Alternativ können aber auch, je nach Fenstertür-/Fenster-Konstruktion, entsprechend qualifizierte und autorisierte Fachunternehmen die Rollzapfen-Verschlüsse gegen Pilzkopf-Verriegelungen/-Beschläge in Kombination mit verschließbarem Griff austauschen.

Rundum-Pilzkopf-Verriegelungen/-Beschläge müssen immer in Kombination mit verschließbarem Tür-/Fenstergriff eingesetzt werden, wenn gängige Täterarbeitsweisen erschwert werden sollen. Es werden nicht nur Aufhebelversuche erschwert bzw. vermieden, sondern auch weitere Angriffspunkte fallen weg: Täter können zwar immer noch den Tür-/Fensterrahmen in Höhe des Tür-/Fenstergriffs anbohren, diesen aber nicht mehr entriegeln.
Zudem: Pilzkopf-Verriegelungen wahren den ästhetischen Anspruch, da sie nicht sichtbar sind, und leisten hohen Bedienkomfort.

Rollläden und Jalousien

Rollläden und Jalousien können, besonders dann, wenn sie aus stabilen Materialien wie Holz und ähnlichen Werkstoffen hergestellt und gegen Hochschieben von außen geschützt sind, den Schutz bei Anwesenheit im Hause, in der Wohnung erhöhen und andere Einbruch-Sicherungen sinnvoll ergänzen. Aber selbst Einbruch hemmende Rollläden reichen als alleinige Sicherung nicht aus, da sie nur in geschlossenem Zustand mechanischen Schutz bieten. Bei gelegentlichem Verlassen des Wohnhauses, der Wohnung, etwa beim Einkaufen, werden sie normalerweise nicht geschlossen, tagsüber in der Regel sowieso nicht.

Längerfristig geschlossene Rollläden und Jalousien, zum Beispiel während der Urlaubszeit oder eines nur kurzfristigen Wochenendtrips, signalisieren geradezu, dass niemand zu Hause ist, was ein zusätzlicher Tatanreiz für potentielle Einbrecher sein könnte.
Rollläden und Jalousien aus Kunststoff bieten, selbst mit einer sogenannten Hochhebe-Sicherung, keinen Schutz gegen Einbruch. Der Angriff auf eine Lamelle reicht aus, um die Jalousie zu überwinden.

Wenn Sie Jalousien über elektrische Rollladenantriebe und eine Zeitschaltuhr zur Anwesenheits-Simulation steuern, dann sollten Sie darauf achten, dass dies in ungeregelten Zeitintervallen geschieht, ansonsten sind auch hier für Täter sehr rasch Rückschlüsse möglich, dass Sie doch nicht zu Hause sind.

Rollläden erschweren einen Einbruch.

Mehr Informationen zu weiteren Produkten, Einbruchschutz-Möglichkeiten, Herstellern und Fachunternehmen finden Sie unter www.vds.de, www.k-einbruch.de und www.polizeiberatung.de.

Verantwortlich für den Inhalt:
Ekkehart Karen
E-Mail: karen.versicherung@web.de

Das könnte Sie auch interessieren

Schutz vor Einbruch

Ein absoluter Schutz vor Einbrechern ist kaum zu erreichen. Viele ungebetene Gäste lassen sich allerdings abhalten, wenn Sie einige Sicherheitshinweise beachten.

Komplettbauteile für Türen und Fenster

Um einem Einbruch vorzubeugen, gehen Sie auf Nummer Sicher und bauen Sie geprüfte Einbruch hemmende Türen und Fenster als Komplettbauteile nach DIN EN 1627 ein.