Gothaer Konzernzentrale Köln
Der Gothaer Konzern


Auf diesen Seiten informieren wir Sie über alles Wissenswerte rund um den Gothaer Konzern - von unserer Geschichte über die Unternehmensstruktur bis hin zu aktuellen Kennzahlen. Englischsprachige Informationen finden Sie unter dem folgenden Link.


Gothaer Group

Die Gothaer im Überblick

Der Gothaer Konzern ist mit 4,5 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 4,1 Millionen versicherten Mitgliedern eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen.


Händeschütteln
Partnerunternehmen

Die Gothaer arbeitet im Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich mit leistungsstarken und langjährigen Partnerunternehmen zusammen.


Partnerunternehmen


Kooperation mit Start ups
Start-ups

Die Gothaer als Hafen für Start-ups: Wir laden Sie ein, mit uns zusammenzuarbeiten.


Digitalisierung bei der Gothaer

Netzwerke: Logos Eurapco und AMICE
Netzwerke

Die Gothaer ist Teil des europäischen Versicherungsverbundes Eurapco und des Gegenseitigkeitsversicherungs- netzwerkes AMICE.


Eurapco und AMICE


Aktuelle Unternehmenskennzahlen

Die wesentlichen Unternehmens- kennzahlen haben wir in einer Übersicht für Sie zusammengestellt. Weitere Informationen finden Sie in den jährlichen Geschäftsberichten des Konzerns.


Presseinformation: News und Infos für Journalisten
News und Infos für Journalisten

Ob Pressemitteilungen zu Konzern- und Marktthemen, Geschäftsberichte, Studien, Ansprechpartner, Fotos, Videos oder aktuelle Pressetermine: In unserem Pressebereich haben wir alle Informationen rund im die Gothaer für Sie zusammengefasst. Sie haben Fragen? Kommen Sie jederzeit gerne auf uns zu.


Pressebereich

Karriere bei der Gothaer: Haus III
Gestalten Sie die Zukunft der Gothaer


Die Gothaer bietet motivierten Mitarbeitern vom ersten Tag an erfüllende, verantwortungsvolle Aufgaben - und bei entsprechender Leistung interessante Entwicklungsperspektiven. Halten Sie jetzt auf unserem Stellenmarkt nach Ihrem Traumjob Ausschau.


Stellenmarkt

Starten Sie jetzt Ihre Karriere bei der Gothaer

Ob als Berufserfahrener, Absolvent, Student oder Schüler - wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die fachlich überzeugen und zu uns passen.


Kontinuierliche Weiterbildung und Talentförderung

Wir fördern kontinuierlich die Professionalität von Führungskräften, Projektleitern, Mitarbeitern, Auszubildenden und Studierenden sowie ganzen Organisationseinheiten durch geeignete Qualifizierungs- und Entwicklungsmaßnahmen.


Entdecken Sie unsere fairen Leitlinien und Leistungen

Die Gothaer bietet motivierten Mitarbeitern vom ersten Tag an erfüllende, verantwortungsvolle Aufgaben - und bei entsprechender Leistung interessante Entwicklungsperspektiven. Sie können sich auf respektvolles und faires Miteinander verlassen.


Kundencenter online: Verwalten Sie Ihre Versicherungsverträge online
Was können wir für Sie tun?


Haben Sie eine Frage, brauchen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns einen Brief oder ein Fax senden? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten.


Kontaktieren Sie uns

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Studie "Urlaubszeit: Einbruchschutz fürs Zuhause"

Bild: Haus und Sicherheit

forsa-Studie:
Deutsche fahren sorglos in die Ferien

  • 81 Prozent der Deutschen machen sich keine oder kaum Sorgen um Einbruch
  • Klassiker unter den Vorsichtsmaßnahmen: Briefkasten leeren lassen
  • Sieben Tipps für wirksamen Einbruchschutz

Die Urlaubszeit ist leider auch für Einbrecher die schönste Zeit des Jahres: Pünktlich zum Beginn der Ferien bieten verwaiste Wohnungen und Häuser für Langfinger günstige Gelegenheiten, um ungestört einsteigen zu können.

Doch eine aktuelle Studie des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag der Gothaer Versicherung zeigt: 81 Prozent der Deutschen lassen sich den Urlaub nicht vermiesen und fahren unbesorgt in die Ferien.

Trotz sinkender Einbruchszahlen keine Trendwende zu erkennen

Sorgen um Einbruch: Die 45-59 Jährigen machen sich am meisten Sorgen!

Auch wenn die Zahl der Einbrüche laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) im vergangenen Jahr auf 140.000 und damit um 12,5 Prozent gesunken ist, werten Experten dies nicht als Trendwende. Schließlich werden immer noch deutlich mehr Einbrüche verzeichnet als etwa vor fünf Jahren.

Briefkasten leeren ja, Zusatzschlösser Fehlanzeige

Welche Vorkehrungen zum Einbruchschutz kann man vornehmen? Hier das Ergebnis!

Dabei ist klar: Überquellende Briefkästen, ein überwucherter Garten und wochenlang geschlossene Rollläden sind geradezu eine Einladung für Einbrecher. "Wer verreist, sollte vor allem Anwesenheit vortäuschen", betont Schindler. Zeitschaltuhren für Lampen, Radio und Fernseher können zum Beispiel dafür sorgen, dass die Wohnung oder das Haus bewohnt aussehen. Doch nur 25 Prozent der Befragten nutzen diese Möglichkeit.

Ebenso leicht ist es, Freunde oder Nachbarn zu bitten, sich um die Post zu kümmern. Und tatsächlich: 80 Prozent der Bundesbürger lassen ihre Briefkästen während einer Abwesenheit regelmäßig leeren – die mit Abstand am häufigsten getroffene Vorkehrung.

24 Prozent der Befragten beauftragen einen Haushüter, der sich während der Abwesenheit beispielsweise darum kümmert, den Rasen zu mähen sowie die Rollläden hoch und runter zu lassen. Jedoch bringen lediglich elf Prozent der Befragten vor dem Urlaub Sicherheitstechnik an Fenstern und Türen an – und ermöglichen Einbrechern somit viel zu oft leichtes Spiel.

Top 7-Tipps für Einbruchschutz von Gothaer Expertin Petra Schindler

Wirksamer Einbruchschutz ist ohne großen finanziellen Aufwand möglich. Mit diesen fünf Tipps werden Haus oder Wohnung während des Urlaubs gut geschützt:

  • Einbruchhemmende Fenster und Fenstertüren in Verbindung mit abschließbaren Griffen sowie adäquate Zusatzsicherungen wie ein Querriegelschloss installieren
  • Schließzylinder gegen Abbrechen, Herausreißen und Kernziehen schützen
  • Fenster immer schließen, nie gekippt oder offen stehen lassen
  • Türen und Fenster immer abschließen, Schlüssel nie draußen deponieren
  • Außenbereiche beleuchten, beispielsweise mit Bewegungsmeldern
  • Anwesenheit vortäuschen: Rollläden tagsüber hochziehen und nachts schließen lassen Licht durch Zeitschaltuhren steuern
  • Briefkasten leeren lassen

Weitere Tipps rund um Einbruchschutz gibt es auf der Gothaer Webseite.

Details zur Studie

Befragt wurden 1.007 Bundesbürger ab 18 Jahren. Die Erhebung lief vom 12. bis 22. Juni 2017 als Online-Befragung. Durchgeführt wurde die Erhebung vom der Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen mbH (forsa).

Sie haben Fragen?

Referent für Kompositversicherungen

Florentin Bub
Florentin Bub

+49 221 308-34532

florentin_bub@gothaer.de

Gothaer Allgemeine Versicherung AG

Referentin für Konzernthemen, Investor Relations

Bild: Sabine Essing
Sabine Essing

+49 221 308-34534

sabine_essing@gothaer.de

Gothaer Konzern

Referent für Kompositversicherungen

Florentin Bub
Florentin Bub

+49 221 308-34532

florentin_bub@gothaer.de

Gothaer Allgemeine Versicherung AG

Referent für Gesundheitsthemen, Renten- und Lebensversicherung, Social Media

Bild: Klemens Surmann
Dr. Klemens Surmann


+49 221 308-34543


klemens_surmann@gothaer.de

Gothaer Krankenversicherung AG, Gothaer Lebensversicherung AG, Janitos