Rahmenbedingungen für Mitarbeiter: Mitarbeiter sitzen in Besprechung Rahmenbedingungen für Mitarbeiter: Mitarbeiter sitzen in Besprechung

Nachhaltigkeit in der Gemeinschaft

Rahmenbedingungen für Mitarbeitende

Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolgs. Als verantwortungsbewusster Arbeitgeber schaffen wir attraktive Rahmen­bedingungen, die sich an den Bedürfnissen unserer Mitarbeiter orientieren.

Nachhaltigkeit in der Gemeinschaft

Flexible Arbeitszeitmodelle & mobiles Arbeiten

Die Gothaer bietet flexible Arbeitszeitregelungen, die die Work-Life-Balance der Beschäftigten unterstützen. So existiert zum Beispiel in der Hauptverwaltung Köln, dem größten Betrieb der Gothaer, ein äußerst flexibles Gleitzeitmodell ohne Kernarbeitszeiten, das den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weite Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Weiterhin gibt es im Konzern ein breitgefächertes Spektrum an individuellen Teilzeitlösungen, die passgenau auf persönliche Bedürfnisse und betriebliche Erfordernisse zugeschnitten sind.

Seit vielen Jahren können Mitarbeiter über Telearbeit auch vom Homeoffice aus arbeiten. Über eine Betriebsvereinbarung für Mobile Device Management können Mitarbeiter mit hoher Mobilität mit dienstlichen iPhones oder iPads ausgestattet werden.

Unter den besonderen Umständen der Covid-19-Pandemie hat die Gothaer in enger Abstimmung mit den Betriebsräten äußerst flexible Lösungen geschaffen: Faktisch alle Mitarbeiter haben die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten und dabei ihre Arbeitszeit über den Tag und innerhalb der Woche frei einzuteilen. Dies dient dem Schutz der Gesundheit der Mitarbeiter, der Sicherstellung der Betriebsstabilität und nicht zuletzt der Unterstützung der Mitarbeiter bei der Bewältigung familiärer Herausforderungen, zum Beispiel bei der Betreuung von Kindern und anderen Angehörigen.

Nachhaltigkeit in der Gemeinschaft

Vereinbarkeit von Beruf & Privatleben

Die Gothaer bietet flexible Arbeitszeitregelungen, darunter zum Beispiel in der Hauptverwaltung Köln ein flexibles Gleitzeitmodell ohne Kernarbeitszeiten. Zusätzlich gibt es im Konzern ein breitgefächertes Spektrum an individuellen Teilzeitlösungen, die auf persönliche Bedürfnisse und betriebliche Erfordernisse zugeschnitten sind. Seit vielen Jahren können Mitarbeitende auch im Homeoffice arbeiten und werden nach Bedarf mit dienstlichen iPhones oder iPads ausgestattet.

Wir nehmen insbesondere unser Engagement für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sehr ernst. Deshalb sind wir Mitglied im Netzwerk "Erfolgsfaktor Familie" und bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten im Bereich der Kinderbetreuung sowie der Pflege von Angehörigen an. Seit 1998 kooperiert die Gothaer mit dem pme Familienservice, der Eltern in Fragen der Kinderbetreuung berät, maßgeschneiderte Betreuungslösungen vermittelt und eine kostenfreie Notbetreuung bereitstellt. Bei der Pflege von Angehörigen steht den Mitarbeitenden das Angebot "Homecare-Eldercare" zur Verfügung, das Information, Beratung und Vermittlung von Betreuungslösungen bietet. Darüber hinaus unterhält die Gothaer eine Kooperation mit den FRÖBEL Kindergärten, die eine definierte Anzahl an KITA-Plätzen im Stadtgebiet Köln ermöglicht. Zudem steht in der Konzernzentrale ein Eltern-Kind-Raum zur Verfügung.

Um Know-how- und Erfahrungsverlust während einer Familienauszeit zu vermeiden, die Bindung von Müttern und Vätern an die Gothaer zu stärken und den Wiedereinstieg zu erleichtern, wurde ein ganzheitlicher Ansatz entwickelt, der konkrete Maßnahmen für verschiedene Phasen vorsieht. Das sogenannte Patenkonzept beispielsweise gibt werdenden Eltern die Möglichkeit, vor Beginn der Elternzeit eine Ansprechperson zu gewinnen, die sie während ihrer Abwesenheit mit relevanten Informationen über die Gothaer und ihren Arbeitsbereich versorgt.

Nachhaltigkeit in der Gemeinschaft

Lernen | Entwickeln | Verändern

Die Gothaer bietet ihren Mitarbeitenden vielfältige Möglichkeiten für ihre Entwicklung. Wir geben Unterstützung und Raum, damit alle ihre persönlichen Stärken entfalten und gewinnbringen einsetzen können. Neben individueller Beratung gibt es vielzählige Seminar- und E-Learning-Formate zu fachlichen und überfachlichen Themen. Methodisch legen wir viel Wert auf Qualifizierung in den Bereichen Change-, Projekt- und Prozessmanagement und tragen damit zur erfolgreichen Organisationsentwicklung bei. Eine Vielzahl an Ausbildungs-, Trainee- und Managementprogrammen rundet unser Angebot ab.

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik der Entwicklung und Karriereplanung .

Nachhaltigkeit in der Gemeinschaft

Diversität und Chancengleichheit

Wir sind überzeugt davon, dass Vielfalt unsere Innovationskraft fördert, die Kundenperspektive stärkt und uns hilft, die Potenziale unserer Mitarbeitenden bestmöglich zu nutzen. Deshalb haben wir das Diversity Management seit 2018 systematisiert und als Teil der Konzernstrategie etabliert. Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Vereinbarkeit von Beruf und individuellen Lebensentwürfen zu verbessern, den Anteil von Frauen in Führungspositionen auszubauen, alternative Laufbahnen in einer agilen Organisation zu etablieren sowie eine für die Vielfalt offene Kultur zu fördern.

Als Unterzeichner der "Charta der Vielfalt" veranstalten wir unter dem Motto "Vielfalt bereichert uns" unter anderem Roundtables, Vorträge und Aktionen im Rahmen des Deutschen Diversity-Tags. Der Verein GoPride fördert darüber hinaus die Integration und Akzeptanz von Menschen unterschiedlicher sexueller Orientierung und Identitäten innerhalb der Gothaer.

Nachhaltigkeit in der Gemeinschaft

Betriebliches Gesundheits­management & Sport

Mit dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) wollen wir die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Motivation unserer Beschäftigten über das gesamte Berufsleben erhalten und fördern.

Die Schwerpunkte unseres BGM decken die Themenfelder Betriebliches Eingliederungsmanagement, Ergonomie am Arbeitsplatz, Ernährung, Führung, Gesundheitsschutz & Sicherheit, medizinische Angebote, Sport & Bewegung, Stress und Sucht ab. Hierzu zählen beispielsweise ein standardisiertes Verfahren zur Wiedereingliederung Langzeiterkrankter, Gesundheitsscreenings, ein Kursangebot mit den Schwerpunkten Rückentraining, Entspannung und Cardiotraining, sowie ein breitgefächertes Betriebssportangebot. Hinzu kommen Beratungs- und Trainingsangebote wie Ergo-Coaching, individuelle Beratungsleistungen, Führungskräftetrainings, Kantinenaktionen zur gesunden Ernährung, aktive Bewegungspausen sowie Angebote zur Stressprävention und -bewältigung. Über die Gothaer Sportgemeinschaft als Betriebssportverein bieten wir seit 1999 ein breites Angebot an Breiten- und Ausgleichssport. An unseren Standorten in Köln, Göttingen und Berlin führen ausgebildete Trainer*innen durch das Programm, das von Badminton bis Zumba reicht.