Netzwerke

Eurapco Logo vor grüner Wand

Eurapco - das sind 42,8 Millionen Kunden in 22 Ländern

Unsere aktive Marktpräsenz konzentriert sich auch zukünftig auf den deutschen Markt. Doch getreu dem Gedanken "global denken, lokal handeln" blicken wir im Rahmen von Kooperationen auf europäischer Ebene über die Grenzen Deutschlands hinaus.

Denn Europa hat sich gewandelt: Grenzen sind gefallen, neue Märkte haben sich geöffnet. Eurapco, die European Alliance Partners Company, ist eine Partnerschaft aus sieben europäischen, in ihren jeweiligen Heimatmärkten führenden Finanzdienstleistungs- und Versicherungsunternehmen. Durch den Austausch von Mitarbeitern, Wissen und Technologie sichern wir unsere Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit. Unsere Partner in der Eurapco sind Covéa in Frankreich, Reale Mutua in Italien, Tapiola in Finnland, Caser in Spanien, achmea in den Niederlanden, Swiss Mobiliar in der Schweiz und Länsförsäkringar in Schweden.

Die Partnerschaft und das hierdurch aufgebaute, umfassende Service-Netzwerk ermöglichen es uns, unseren Kunden einen grenzüberschreitenden Versicherungsschutz zu bieten sowie international agierende Kunden und Unternehmen effizient zu betreuen. Die Partner von Eurapco generieren zusammen jährliche Beitragseinnahmen von 54 Milliarden Euro.

Weitere Informationen zu Eurapco gibt es auf www.eurapco.com

Das Eurapco-Profil

Kundenvorteil

Die Mitglieder der Eurapco sind erfolgreiche in ihren jeweiligen Heimatmärkten gut etablierte Versicherungsunternehmen. Es ist ihr gemeinsames Ziel, ihren Kunden ein qualitativ hochwertiges, umfassendes Service-Netzwerk anbieten zu können. Der Austausch von Wissen, Erfahrung und Technologie innerhalb des Verbundes geschieht vor allem im Hinblick darauf, für den Kunden größtmöglichen Nutzen zu bieten.

Die Eurapco-Struktur

Ziel der "European Alliance Partners Company" (Eurapco) ist die Unterstützung der einzelnen Aktivitäten der Eurapco-Partner in den folgenden Bereichen:

  • Networking
  • Wissensaustausch
  • Nutzung von Synergien
  • Geschäftsentwicklung

Amice

Vorrangiges Ziel von AMICE besteht darin, der Stimme der Gegenseitigkeits- und Genossenschaftsversicherungsbranche in Europa Gehör zu verschaffen und die Interessen ihrer Mitglieder dadurch zu wahren, dass für alle Versicherungsunternehmen in Europa, ungeachtet ihrer Rechtsform, gleiche Regeln gelten.

Die Branche repräsentiert mehr als die Hälfte der Versicherungsgesellschaften in Europa und mehr als 28 Prozent des Prämienaufkommens. Mit mehr als 110 Direktmitgliedern und weiteren 1.000 über nationale Verbände vertretenen Gegenseitigkeitsvereinen fungiert AMICE als Sprachrohr für einen bedeutenden Teil der Versicherungsbranche.

Mehr Informationen gibt es auf www.amice-eu.org.

Sie haben Fragen?

Martina Faßbender: Konzern Pressesprecherin, Leitung Presse und Unternehmenskommunikation

Martina Faßbender
+49 221 308-34531
+49 175 2285017
martina_fassbender@gothaer.de

Melanie Schmitz

Melanie Schmitz
+49 221 308-34563
melanie_schmitz@gothaer.de
Gothaer Allgemeine Versicherung AG

Dr. Klemens Surmann: Referent für Gesundheitsthemen, Renten- und Lebensversicherung, Social Media

Dr. Klemens Surmann
+49 221 308-34543
klemens_surmann@gothaer.de
Gothaer Krankenversicherung AG, Gothaer Lebensversicherung AG, Janitos