Konzernzentrale der Gothaer Versicherungen in Köln
Der Gothaer Konzern


Auf diesen Seiten informieren wir Sie über alles Wissenswerte rund um den Gothaer Konzern - von unserer Geschichte über die Unternehmensstruktur bis hin zu aktuellen Kennzahlen.


Der Gothaer Konzern im Überblick

Die Gothaer im Überblick

Der Gothaer Konzern ist mit mehr als 4,4 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 4,2 Millionen versicherten Mitgliedern eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen.


Händeschütteln
Partnerunternehmen

Die Gothaer arbeitet im Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich mit leistungsstarken und langjährigen Partnerunternehmen zusammen.


Partnerunternehmen

Netzwerke: Logos Eurapco und AMICE
Netzwerke

Die Gothaer ist Teil des europäischen Versicherungsverbundes Eurapco und des Gegenseitigkeitsversicherungs- netzwerkes AMICE.


Eurapco und AMICE


Aktuelle Unternehmenskennzahlen

Die wesentlichen Unternehmens- kennzahlen haben wir in einer Übersicht für Sie zusammengestellt. Weitere Informationen finden Sie in den jährlichen Geschäftsberichten des Konzerns.


Presseinformation: News und Infos für Journalisten
News und Infos für Journalisten

Ob Pressemitteilungen zu Konzern- und Marktthemen, Geschäftsberichte, Studien, Ansprechpartner, Fotos, Videos oder aktuelle Pressetermine: In unserem Pressebereich haben wir alle Informationen rund im die Gothaer für Sie zusammengefasst. Sie haben Fragen? Kommen Sie jederzeit gerne auf uns zu.


Karriere bei der Gothaer: Haus III
Gestalten Sie die Zukunft der Gothaer


Die Gothaer bietet motivierten Mitarbeitern vom ersten Tag an erfüllende, verantwortungsvolle Aufgaben - und bei entsprechender Leistung interessante Entwicklungsperspektiven. Halten Sie jetzt auf unserem Stellenmarkt nach Ihrem Traumjob Ausschau.


Stellenmarkt

Starten Sie jetzt Ihre Karriere bei der Gothaer

Ob als Berufserfahrener, Absolvent, Student oder Schüler - wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die fachlich überzeugen und zu uns passen.


Kontinuierliche Weiterbildung und Talentförderung

Wir fördern kontinuierlich die Professionalität von Führungskräften, Projektleitern, Mitarbeitern, Auszubildenden und Studierenden sowie ganzen Organisationseinheiten durch geeignete Qualifizierungs- und Entwicklungsmaßnahmen.


Entdecken Sie unsere fairen Leitlinien und Leistungen

Die Gothaer bietet motivierten Mitarbeitern vom ersten Tag an erfüllende, verantwortungsvolle Aufgaben - und bei entsprechender Leistung interessante Entwicklungsperspektiven. Sie können sich auf respektvolles und faires Miteinander verlassen.


Das Online-Kundenportal der Gothaer

Als Kunde haben Sie die Möglichkeit, einen schnellen Überblick über all Ihre Verträge bei der Gothaer zu erhalten. Zusätzlich können Sie weitere Services bequem und sicher online nutzen.

Mehr Informationen

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Gothaer Schadenstatistik zeigt Anstieg bei Wildunfällen

Pressemitteilung vom 30. Oktober 2018

Täglich kollidieren in Deutschland rund 750 Wildtiere mit Autos. Im Jahr 2017 ereigneten sich knapp 275.000 Wildunfälle – ein neuer, trauriger Rekordwert, den die Wildunfall-Statistik des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) ausweist.


Fast alle zwei Minuten ereignet sich auf deutschen Straßen ein Wildunfall. Auch die Schadenstatistik der Gothaer zeigt für das Jahr 2017 mit 3.459 Unfällen den höchsten Wert der letzten Jahre. Der Kölner Versicherer leistete im vergangenen Jahr fast neun Millionen Euro für Schäden an Autos seiner Kunden, die durch Zusammenstöße mit Wild oder Ausweichmanöver verursacht wurden. Im Jahr zuvor waren es 8,3 Millionen Euro gewesen – ein Anstieg um mehr als acht Prozent.

Unklar ist, wie es zu diesem Rekordwert kommt: Es könnte am höheren Verkehrsaufkommen liegen oder am gestiegenen Wildtierbestand. Klar ist hingegen, dass die Gefahr eines Wildunfalles zu dieser Jahreszeit erneut steigen wird. Denn Herbstzeit ist Wildwechselzeit. Die Tiere ziehen zu ihren traditionellen Brunftplätzen und sind auf Nahrungssuche, um sich Reserven für den Winter anzulegen. Dabei überquert das Wild verstärkt Landstraßen, die durch Waldgebiete führen. Weil zusätzlich die frühe Dämmerung sowie Nebel und Regen die Sicht erschweren können, kommt es im Herbst vermehrt zu Unfällen mit Wildtieren.

Wie kann ein Wildunfall vermieden werden?

In der Zeit des Wildwechsels empfiehlt der ADAC, den Straßenrand im Auge zu behalten und ausreichend Abstand zum rechten Fahrbahnrand einzuhalten. Zudem sollte die Fahrgeschwindigkeit der Sichtweite entsprechen: Bei einer Sichtweite von 50 Metern soll also nicht schneller als 50 km/h gefahren werden. Auf Strecken, die mit dem Warnschild des springenden Rehs gekennzeichnet sind, ist besondere Aufmerksamkeit geboten.

Wird Wild gesichtet, kann hupen dabei helfen, das Tier zu verscheuchen. Zusätzlich wird empfohlen, das Fernlicht abzublenden. Dies verhindert beim Wild eine Schockstarre. Auch wenn ein Tier die Straße bereits überquert hat, ist Vorsicht geboten, denn Rehe und Wildschweine sind oft in der Gruppe unterwegs.

Was tun nach einem Wildunfall?

Kommt es zu einem Wildunfall, müssen umgehend die Polizei und der Revierinhaber oder die Forstbehörde verständigt werden. Versicherungsrelevant sind Fotos der Unfallstelle und – sofern nicht geflüchtet – des angefahrenen Tieres. Für die Kfz-Versicherung ist der Nachweis durch eine „Wildunfallbescheinigung“ notwendig. Diese wird vom Jagdausübungsberechtigen oder dessen Vertreter ausgefüllt. Auch der Versicherung sollte der Schaden umgehend gemeldet werden.

Wie ist der Wildunfall versichert?

Bei Unfällen mit „Haarwild“, wie etwa Rehe, Hirsche oder Wildschweine, ist der Schaden über die Teilkasko-Versicherung abgedeckt. Einige Gesellschaften bieten in ihrer Grunddeckung bereits eine Deckungsausweitung auf alle Tiere – so inzwischen auch die Gothaer.. „Bereits in unserem Grundtarif ist der Zusammenstoß mit Tieren aller Art versichert“, erklärt Gothaer Kfz-Experte Armin Eckert. Dies gilt für alle Kfz-Risiken und das seit Mitte 2018 sogar mit Bestandswirkung. Bedeutet, dass auch Gothaer Kunden mit älteren Tarifständen von dieser Leistungsverbesserung im Schadenfall profitieren. Gegen einen Beitragszuschlag kann der Gothaer Kunde über den Top-Schutz in der Kaskoversicherung noch mehr Leistungserweiterungen vereinbaren, so z.B. Tierbiss-Folgeschäden bis 5.000 Euro.

Gut zu wissen: Kommt es bei einem Ausweichmanöver zu einem Unfall oder wurde vor Schreck das Fahrzeug in den Straßengraben gelenkt, so muss bewiesen werden, dass das Manöver einen größeren Schaden verhindert hat. Für einen umfassenden Schutz ist daher der Abschluss einer Vollkasko-Versicherung zu empfehlen. So greift der Versicherungsschutz auch bei Wildunfällen, die nicht über die Teilkasko abgedeckt werden oder in Fällen, in denen der Fahrer einen Wildunfall nicht nachweisen kann.

Wildunfall – was tun?

Sieben Verhaltenstipps von Gothaer Kfz-Experte Armin Eckert

- Wenn Wild am Straßenrand auftaucht: abblenden, hupen, kontrolliert bremsen: Achtung: Rehe, Hirsche und Wildschweine sind meist in der Gruppe unterwegs

- Ist der Zusammenstoß mit einem Wildtier unvermeidbar: Lenkrad gut festhalten und weiterfahren. Keine unkontrollierten Ausweichmanöver.

- Nach einer Kollision Unfallstelle absichern: Warnblinklicht einschalten, Warnweste anziehen, Warndreieck aufstellen.

- Unfall unverzüglich der Polizei melden

- Verletzte oder getötete Tiere möglichst nicht anfassen. Die Bergung ist Sache der Forstbehörde

- Unfallstelle, Fahrzeug und ggf. angefahrenes Tier durch Fotos dokumentieren. Das beschleunigt die Schadenbearbeitung

- Bescheinigung über den Wildunfall ausstellen lassen und Unfall schnellstmöglich der Versicherung melden.

Referent für Kompositversicherungen

Florentin Bub
Florentin Bub

+49 221 308-34532

florentin_bub@gothaer.de

Gothaer Allgemeine Versicherung AG

Über die Gothaer

Der Gothaer Konzern ist mit 4,4 Milliarden Euro Beitragseinnahmen und rund 4,3 Mio versicherten Mitgliedern eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden.

Die Gothaer im Internet

www.gothaer.de

www.facebook.com/gothaer

www.twitter.com/gothaer

www.youtube.com/mygothaer

www.gothaer2know.de

www.instagram.com/gothaer

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung des Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Infos