Kfz-Versicherungen
Krankenversicherungen

Online-Rechner und Angebotsformulare zu weiteren Produkten finden Sie hier

Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall

Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder bei Ihrem Gothaer Versicherungsbüro vor Ort, telefonisch oder online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Telefonisch können Sie einen Schaden in Ihrem Versicherungsbüro vor Ort melden. Alternativ können Sie auch unsere Schadenhotline wählen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Das Online-Kundenportal der Gothaer

Als Kunde haben Sie die Möglichkeit, einen schnellen Überblick über all Ihre Verträge bei der Gothaer zu erhalten. Zusätzlich können Sie weitere Services bequem und sicher online nutzen.


Mehr Informationen

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Gothaer Ratgeber: Junge Frau


Auf einen Blick

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu unseren Versicherungsprodukten und gesetzlichen Änderungen.



Hundeversicherung

Hundeversicherung: Paar mit Hund zu Hause

Gothaer Hundeversicherung

Online abschließbar

Mit Hund und ohne Sorgen

Gehen Sie unbeschwert mit Ihrem vierbeinigen Gefährten im Park oder im Wald spazieren. Sollte Ihr Hund tatsächlich etwas anstellen oder jemanden verletzten, dann tritt die Gothaer Tierhalterhaftpflicht im Schadensfall für Sie ein. Aber auch wenn Ihr Hund krank wird oder ein anderer Hund ihm eine Bisswunde zufügt, sind Sie und Ihr Hund mit der Gothaer Tierkrankenversicherung gut abgesichert!

Hundeversicherung: Zwei Versicherungen für Ihr Tier

Haftpflicht für Tierhalter

Ein Tier und vor allem einen treuen Hund um sich zu haben, ist etwas sehr Schönes. Er freut sich, wenn Sie nach Hause kommen, hat immer Lust, mit Ihnen spazieren zu gehen und ist immer für Sie da. Unvorstellbar, dass er etwas Schlimmes anstellen könnte.

Doch mit Tieren ist es wie mit Kindern, es kann jederzeit etwas passieren. Sei es, Ihr Hund freut sich bei Freunden so sehr, diese zu sehen, dass er kräftig mit dem Schwanz wedelt und eine wertvolle Vase vom Dielenschrank fegt, sei es, dass er unvermittelt auf die Straße läuft und einen Verkehrsunfall verursacht oder sei es, dass er jemanden beißt, weil er sich so erschreckt hat.

Aber seien Sie unbesorgt! Gegen diese und andere Schäden schützt Sie eine Hundeversicherung (Tierhalterhaftpflicht). Die Hundeversicherung der Gothaer hilft Ihnen finanziell bei Haftungsansprüchen, mit denen Sie konfrontiert werden.

Krankenversicherung für Ihren Hund

Ihr Hund kann leider die gleichen Krankheiten bekommen wie Sie als Hundehalter. Daher besuchen auch 87 Prozent der Hundebesitzer mindestens einmal im Jahr den Tierarzt. Und so ein Tierarztbesuch kann teuer werden. Eine Frakturbehandlung kostet zum Beispiel ca. 1.200 Euro und eine Bauchhöhlen-Operation wegen Magendrehung etwa 1.100 Euro.

Ein Beispiel aus der Praxis: Bobby, der vierjährige Labrador von Familie M., zieht sich beim Herumtollen einen Kreuzbandriss zu. Schnelle Hilfe tut not, denn bleibende Schäden drohen. Für die Operation und Nachbetreuung ihres Hundes stellt der Tierarzt Familie M. 1.600 Euro in Rechnung – der Betrag wird komplett von der Gothaer Hundeversicherung (Tierkrankenversicherung) erstattet.

Neben der Erstattung von Operationskosten ohne Eigenanteil und der Nachbehandlung nach der Operation bietet die Hundeversicherung auch telefonische Hilfe bei Rechtsfragen zum Tier. Auf Wunsch können Sie auch einen Kostenschutz für Heilbehandlungen mit abschließen.

Was Sie zur Hundeversicherung noch wissen sollten

Für wen gilt die Tierhalterhaftpflicht?

Die Gothaer Hundeversicherung (Tierhalterhaftpflicht) deckt berechtigte Schadensansprüche ab, die aus dem Verhalten Ihres versicherten Hundes entstehen. Versichert sind sowohl Sie als Tierhalter als auch Ihre Familie, Bekannte, Freunde oder Nachbarn, wenn diese auf Ihren Liebling aufpassen.

Als Hundehalter haften Sie für sämtliche aus willkürlichem, tiertypischem Verhalten hervorgegangenen Schäden. Dies gilt auch, wenn Sie alle Sicherheitsvorkehrungen, beispielsweise das Anleinen des Hundes, beachtet haben. Manche Schäden können leider sehr teuer werden. Die Gothaer Hundeversicherung tritt in diesen Fällen für Sie ein. Sie zahlt auch, wenn ein fremder Hund Sie geschädigt hat und der fremde Tierhalter nicht zahlen kann.

Die Gothaer Hundeversicherung (Tierhalterhaftpflicht) gilt weltweit. Bei vorübergehenden Aufenthalten innerhalb Europas ist sie zeitlich unbegrenzt wirksam, außerhalb bis zu fünf Jahren.

Welche Schäden deckt die Hundeversicherung der Gothaer?

Die Hundeversicherung schützt Sie sowohl bei Sach- als auch bei Personenschäden. Selbst auf Reisen gilt der Haftpflichtschutz: Zerstört Ihr Vierbeiner etwas in der Ferienwohnung oder in der Hotelanlage, ist dies durch die Hundeversicherung gedeckt, denn Mietsachschäden sind mit enthalten.

Wird eine Person von Ihrem Hund gebissen, so trägt Ihre Hundeversicherung die Kosten für eine medizinische Behandlung. Dies gilt auch für Tierarztkosten, wenn Ihr Hund ein anderes Tier verletzt hat.

Selbst Vermögensschäden werden durch die Hundeversicherung abgedeckt. Beißt Ihr Hund beispielsweise einen Profifußballer, der deshalb einige Zeit nicht spielen und trainieren kann, so könnte dieser seinen Verdienstausfall geltend machen. Genauso ist in der Hundeversicherung Arbeitsausfall mitversichert, wenn dieser durch Ihren Vierbeiner verursacht wurde.

Über die Begleichung der Schadensansprüche hinaus hilft eine Hundeversicherung, unberechtigte Ansprüche abzuwehren.

Falls Sie mehr zum Thema Hundeversicherung (Tierhalterhaftpflicht) erfahren möchten oder direkt online abschließen wollen, geht es hier für Sie weiter.

Für wen gilt die Tierkrankenversicherung?

Bei der Hundeversicherung (Tierkrankenversicherung) können versichert werden:

Alle Hunde, die privat - auch für die Jagd - gehalten werden sowie alle privat gehaltenen Hunde ab der neunten Lebenswoche können versichert werden. Außerdem alle privat gehaltenen Hunde, die bei Vertragsabschluss nicht älter als sieben Jahre sind und alle privat gehaltenen Hunde, die bei Antragstellung gesund sind, das heißt, dass sie in den letzten zwölf Monaten nicht operiert worden sind und auch keine Operation erforderlich oder tierärztlich angeraten ist.

Darüber hinaus darf in den letzten 24 Monaten keine tierärztliche Beratung, Untersuchung oder Behandlung wegen einer schweren Erkrankung stattgefunden haben.

Wieso ist eine Hundeversicherung (Tierkrankenversicherung) sinnvoll?

Eine Hundeversicherung (Tierkrankenversicherung) ist durchaus sinnvoll, da bei vielen Krankheiten und Verletzungen hohe Tierarztkosten auf Sie zukommen können. Unsere Hundeversicherung hingegen macht Ihren Hund zum Privatpatienten, sie bietet bedarfsgerechten Schutz und schont Ihre Geldbörse.

Hier zwei Fallbeispiele:

Fall 1: Ihr Hund tritt beim Laufen in ein Erdloch und zieht sich einen komplizierten Kreuzbandriss zu. Die Tierarztkosten betragen ca. 1.200 Euro für die Operation inklusive Röntgen, die Unterbringung nach der OP und die Nachbehandlung bzw. das Fädenziehen.

Fall 2: Ihr Hund zeigt häufiges Erbrechen ohne klare Ursache und ist sehr geschwächt. Die Tierarztkosten betragen ca. 590 Euro für Diagnostik, Behandlung und Medikamente.

Falls Sie mehr zum Thema Hundeversicherung (Tierkrankenversicherung) erfahren möchten oder direkt online abschließen wollen, geht es hier für Sie weiter.

Sie wollen einen Jagdhund absichern?

Sie sind Jäger und suchen eine Hundeversicherung für Ihren Jagdhund? Dann sind Sie bei unserer Jagdhaftpflichtversicherung genau richtig. Diese Versicherung deckt auch Schäden durch Jagdhunde ab. Darüber hinaus haben Sie dort auch die Gelegenheit, zusätzlich eine Unfallversicherung für Ihren Jagdhund abzuschließen.

Gothaer Berater in Ihrer Nähe finden

Landkarte: Finden Sie einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe

Sie möchten sich mit unserer Hundeversicherung zuverlässig und günstig absichern, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Gothaer Berater Ihrer Versicherung vor Ort.

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung des Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Infos