Kfz-Versicherungen
Krankenversicherungen

Online-Rechner und Angebotsformulare zu weiteren Produkten finden Sie hier

Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall

Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder bei Ihrem Gothaer Versicherungsbüro vor Ort, telefonisch oder online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Telefonisch können Sie einen Schaden in Ihrem Versicherungsbüro vor Ort melden. Alternativ können Sie auch unsere Schadenhotline wählen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Das Online-Kundenportal der Gothaer

Als Kunde haben Sie die Möglichkeit, einen schnellen Überblick über all Ihre Verträge bei der Gothaer zu erhalten. Zusätzlich können Sie weitere Services bequem und sicher online nutzen.


Mehr Informationen

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Gothaer Ratgeber: Junge Frau


Auf einen Blick

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu unseren Versicherungsprodukten und gesetzlichen Änderungen.



Arzneimittel im Fokus

Arzneimittel: Wege zur Eindämmung steigender Arzneimittelausgaben

Wege zur Eindämmung steigender Arzneimittelausgaben

Weltweit nimmt der Arzneimittelverbrauch zu. Eine zunehmende Lebenserwartung mit gehäuftem Auftreten chronischer Erkrankungen bzw. Beschwerden, medizinischer Fortschritt, teure patentgeschützte Innovationen im Arzneimittelbereich, aber auch teure Scheininnovationen ohne Mehrwert für den Anwender führen zu einer seit Jahren anhaltenden Steigerung der Arzneimittelausgaben in Deutschland. Diese beschäftigt gesetzliche und private Krankenversicherungen gleichermaßen. Unsere Private Krankenversicherung unterstützt Sie als Kunden bei der Beschaffung kostengünstiger Arzneimittel:

  • Unser Gesundheitsportal bietet Ihnen viele Informationen zu Arzneimitteln und auch die Möglichkeit eines Preisvergleichs (Rubrik Medikamente > Arzneimitteldatenbank) mit Hinweis auf kostengünstigere Alternativen.
  • Den Umgang mit Arzneimitteln erläutert unser Gothaer Arzneimittelratgeber praktisch anwendbar und verständlich und erklärt beispielsweise das Rezept oder auch die Erstattung durch die Krankenversicherung.
  • Neben hochwertigen Informationsservices verbessert die Gothaer mit innovativen Kooperationen qualitativ die Leistungen für Sie als Versicherten. Gleichzeitig wird auf diesem Wege der Kostenanstieg im Arzneimittelbereich gedämpft.

Kooperation mit Arzneimittelherstellern

Die Gothaer Krankenversicherung AG hat mit der Teva GmbH, einem der führenden Hersteller von Generika, sowie deren Marken AbZ-Pharma und ratiopharm GmbH einen Rabattvertrag abgeschlossen.

Der Vorteil für unsere Versicherten: Die erzielten Einsparungen setzen wir zur Milderung der Arzneimittelausgaben ein, um die Versicherungsbeiträge zu stabilisieren.

Vielleicht fragen Sie Ihren Arzt einmal, ob die von Ihnen benötigten generischen Arzneimittel auch von AbZ-Pharma, ratiopharm oder Teva erhältlich sind. Eine Umstellung der Medikation ist in der Regel problemlos möglich, sollte allerdings nur in Abstimmung mit Ihrem Arzt erfolgen. Die Rabatte werden übrigens nicht vor Ort in der Apotheke gewährt, sondern zweckgebunden der Versichertengemeinschaft gutgeschrieben. Ihre Entscheidung für Arzneimittel von Teva, ratiopharm oder AbZ-Pharma ist selbstverständlich freiwillig.

Rechtsgrundlage der Rabattverträge ist das Arzneimittelgesetz. Nach Paragraph 78 Absatz 3 können private Krankenversicherungen für über sie abgerechnete Arzneimittel Preisnachlässe auf den einheitlichen Abgabepreis vereinbaren.

Für die Inhalte der Websites und die nachfolgenden Darstellungen sind die jeweiligen Pharmafirmen verantwortlich.


Das Pharmaunternehmen Teva ist in Deutschland mit innovativen Arzneimitteln, Markenprodukten, Generika und freiverkäuflichen Medikamenten breit aufgestellt. Die Vermarktung aller Arzneimittel erfolgt vom Hauptsitz in Ulm. Unter dem Dach der Teva befinden sich auch die bekannten Generika-Marken ratiopharm und AbZ. Mit seinem breiten generischen Angebot über alle wichtigen Indikationsgebiete trägt das Unternehmen Teva in Deutschland zu einer qualitativ hochwertigen, aber auch bezahlbaren Versorgung der Patienten bei.


ratiopharm ist die meistverwendete und bekannteste Arzneimittelmarke Deutschlands und führend im Generikamarkt.

Mit der Philosophie qualitativ hochwertige Medikamente preisgünstig anzubieten, trägt ratiopharm erheblich zur Kostensenkung des deutschen Gesundheitssystems bei.


Als Marke der Teva ist AbZ Teil eines großen deutschen Pharmaunternehmens, das sich für bezahlbare und nachhaltige Arzneimittel einsetzt. AbZ deckt mit seinem Sortiment eine besonders große Vielfalt preiswerter Generika ab. Durch die dauerhaft günstigen Preise leistet das Unternehmen seinen Beitrag zur Senkung der Kosten im Gesundheitswesen.

Bezugsquelle Versandapotheke

Immer mehr Bundesbürger entscheiden sich bei regelmäßig einzunehmenden oder nicht akut benötigten Arzneimitteln für eine alternative und sehr kostengünstige Bezugsquelle: die Versandapotheke.

Diese inzwischen etablierten Versandapotheken im In- und Ausland bieten einen bequemen Zugang zu benötigten Arzneimitteln. Per Internet, Telefon, Fax oder Post sind Bestellungen möglich. Nur bei verschreibungspflichtigen Medikamenten muss das Originalrezept per Post eingereicht werden. In der Regel bieten die Versandapotheken eine Lieferung innerhalb von zwei bis vier Tagen nach Hause oder an eine andere Lieferadresse und bei Erfüllung verschiedener Bedingungen auch versandkostenfrei.

Die Abrechnung mit der Gothaer Krankenversicherung AG ist kein Problem: Erstattungsfähige Arzneimittel werden über die Rechnung der Versandapotheke abgerechnet.

Über ein Sicherheitslogo erfahren Sie, welche Versandapotheken eine behördliche Erlaubnis zum Versandhandel in bzw. nach Deutschland besitzen.

Versandapothekenregister

Weitere Beiträge

Gothaer Gesundheitsportal

Entdecken Sie nützliche Tipps und Checklisten, z. B. Impfkalender und Reisetipps, sowie interessante Artikel zu Gesundheit, Ernährung, Sport, Wellness und Kind.

Gesundheitsportal

Beschaffung von Hilfsmitteln

Wir beraten Sie bei der Beschaffung von Qualitätsprodukten mit sehr gutem Service zu optimalem Preis.



Beschaffung von Hilfsmitteln

Gothaer MediFon

Ein Expertenteam bietet telefonischen Rat für Gesunde und Kranke. Lassen Sie sich als Gothaer Kunde zum Beispiel im Vorfeld einer Behandlung beraten.


Gothaer MediFon

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung des Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Infos