Bild Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall

Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder bei Ihrem Gothaer Versicherungsbüro vor Ort, telefonisch oder online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Telefonisch können Sie einen Schaden in Ihrem Versicherungsbüro vor Ort melden. Alternativ können Sie auch unsere Schadenhotline wählen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Bild Kundencenter online: Verwalten Sie Ihre Versicherungs-Verträge online

Was können wir für Sie tun?


Haben Sie eine Frage, brauchen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns einen Brief oder ein Fax senden? Ihr Gothaer Versicherungsbüro vor Ort steht Ihnen gerne zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir Ihnen weitere Kontaktmöglichkeiten.


Kontaktieren Sie uns

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Bild Ratgeber: Infos für Ihre Gesundheit und ein sicheres Zuhause
Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Hier geht es zur Ratgeber Übersicht

Bild Ratgeber zum Thema Auto. Mann sitzt hinter einem Lenkrad.
Ratgeber Reisen

Sommerzeit ist Reisezeit. Der Gothaer Ratgeber Reisen bietet Ihnen alle wichtigen Informationen rund um das Thema Reisen.



Ratgeber "Reisen"


Grüne Versicherungskarte für den Urlaubstrip ins Ausland

Bild: Junger Mann im Auto

Der Urlaub steht an, das Gepäck ist im Kofferraum verstaut. Und jetzt geht es ans Meer nach Holland oder in die Berge von Österreich. Doch wer mit dem Auto fährt, kann auch Ärger haben. Die grüne Versicherungskarte hilft beim Unfall im europäischen Ausland.

Es gibt sie seit rund 50 Jahren und sie hat immer noch nicht ganz ausgedient: die Internationale Versicherungskarte für Kraftverkehr, besser bekannt unter dem Namen "grüne Versicherungskarte". In Sachen Schadensregulierung hat Europa in den vergangenen Jahren einen gewaltigen Schritt voran gemacht. Viele Punkte wurden vereinheitlicht, die Regulierung eines Schadens klappt nun viel schneller und unkomplizierter als vorher.

Und dennoch sollten Sie die grüne Karte dabei haben: Heute ist sie zwar in vielen Ländern nicht mehr zwingend vorgeschrieben, doch bei einem Unfall im Ausland sorgt sie für eine schnellere Abwicklung. Im gesamten Geltungsgebiet der grünen Karte hat der Haftpflichtversicherer in jedem Land einen Vertreter. Dieser kümmert sich dann bei einem Schaden im Namen des heimischen Versicherers um die Regulierung.


Grüne Versicherungskarte regelt Haftung

Die Grundlage: Mit der grünen Versicherungskarte weist der KFZ-Fahrer nach, dass er mindestens die im jeweiligen Land vorgeschriebenen Deckungssummen mit seiner Autoversicherung auch bedienen kann. Üblich sind in Deutschland meist pauschale Deckungssummen für Sach-, Vermögens- und Personenschäden von 100 Millionen Euro und mehr. Diese Deckung gilt auch im Ausland, sofern das befahrene Land in den Geltungsbereich der eigenen KFZ-Versicherung ausdrücklich aufgenommen ist oder erweitert sich sogar, falls die Mindestdeckungssummen des bereisten Landes höher sind, auf diese.

Die grüne Versicherungskarte jedenfalls ist in zahlreichen Ländern gängig, 45 Länder listet das Deutsche Büro Grüne Karte auf. Zu bekommen ist die grüne Karte bei Ihrem Gothaer Berater.

Gothaer Tipp

Innerhalb der Europäischen Union ist die grüne Versicherungskarte eigentlich seit Einführung der einheitlichen EU-Kennzeichen überflüssig geworden. Dennoch sorgt sie gemeinsam mit dem standardisierten Europäischen Unfallbericht für eine zügige Abwicklung des Schadens.

Ihr persönlicher Gothaer Berater ist für Sie da

Landkarte: Finden Sie einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe

Sie haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe.

Das könnte Sie auch interessieren

Was tun nach einem Autounfall?

Viele Autofahrer, die in einen Unfall verwickelt sind, sind so aufgeregt, dass sie sich nicht an die elementarsten Regeln halten.

Was tun nach einem Autounfall?

Autofahren bei Regen

Seien Sie gut vorbereitet für den Fall, dass Sie einmal bei Regen Auto fahren und plötzlich Probleme mit Aquaplaning bekommen.

Autofahren bei Regen