Bild Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall

Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder bei Ihrem Gothaer Versicherungsbüro vor Ort, telefonisch oder online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Telefonisch können Sie einen Schaden in Ihrem Versicherungsbüro vor Ort melden. Alternativ können Sie auch unsere Schadenhotline wählen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Bild Kundencenter online: Verwalten Sie Ihre Versicherungs-Verträge online

Was können wir für Sie tun?


Haben Sie eine Frage, brauchen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns einen Brief oder ein Fax senden? Ihr Gothaer Versicherungsbüro vor Ort steht Ihnen gerne zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir Ihnen weitere Kontaktmöglichkeiten.


Kontaktieren Sie uns

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Bild Ratgeber: Infos für Ihre Gesundheit und ein sicheres Zuhause
Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Hier geht es zur Ratgeber Übersicht

Bild Ratgeber zum Thema Auto. Mann sitzt hinter einem Lenkrad.
Ratgeber Reisen

Sommerzeit ist Reisezeit. Der Gothaer Ratgeber Reisen bietet Ihnen alle wichtigen Informationen rund um das Thema Reisen.



Ratgeber "Reisen"


Versicherungen für den Schutz im Winter

Bild: Vater und Tochter räumen Schnee

Eis und Matsch auf den Straßen. Haus und Auto sind Wind und Wetter ausgesetzt: Wenn der Winter hart ist, dann richtet er auch Schäden an. Verschiedene Versicherungen schützen vor den finanziellen Folgen. Aber der Winter hat auch eine positive Seite: Weihnachten steht vor der Tür.

Es gibt zwei Gründe, die den Winter zu einer unfallträchtigen Jahreszeit machen: Dunkelheit und Kälte. Gerade das Autofahren ist im Winter gefährlicher als zu anderen Jahreszeiten. Wichtig sind im Winter vorausschauendes Fahren, eine reduzierte Fahrgeschwindigkeit und ein vergrößerter Abstand zum Vordermann. Nur so kann im Fall des Falles noch rechtzeitig reagiert werden. Für den Fall eines Schadens mit dem Auto kommt die Autoversicherung auf.

Haftpflicht für den Schaden im Winter

Im Winter ist es manchmal glatt: Und vor Ihrem Haus rutscht vielleicht ein Passant aus und verletzt sich. Dieser Passant kann einen Schadensersatzanspruch gegen den Hausbesitzer geltend machen. Berechtigte finanzielle Forderungen begleicht Ihre private Haftpflichtversicherung. Im Falle eines selbst genutzten Hauses. Bei der vermieteten Immobilie reguliert die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung den Schaden.

Beim Autounfall im Schnee zahlt KFZ-Versicherung

Im Winter sind die Straßen glatt und es liegt an vielen Orten Schnee. Autounfälle sind daher vorprogrammiert. Mit Prävention kann das Risiko verringert werden – im Schadensfall zahlt aber die KFZ-Versicherung. Ein Risiko für einen Autounfall im Schnee kann zum Beispiel durch qualitativ hochwertige Winterreifen vermindert werden.

Die KFZ-Haftpflichtversicherung ist für jeden Autohalter Pflicht und sie begleicht Schäden, die anderen zugefügt werden. Da aber gerade in winterlichen Situationen die Schuldfrage manchmal schwer zu klären ist, sollte sich der Autofahrer davor hüten, ein Schuldeingeständnis abzugeben. Dadurch könnte die Leistung der Versicherung verwirkt werden. Für Schäden am eigenen Fahrzeug kommt eine eventuell abgeschlossene Vollkasko auf. Bei neuen und wertvollen Autos ist das sinnvoll, denn dann ist ein hoher Sachschaden sehr ärgerlich und mindert den Wert eines Autos erheblich.

Geldanlage als Weihnachtsgeschenk

Aber der Winter hat auch seine positiven Seiten: Weihnachten ist zum Beispiel eine davon. Und hier macht es durchaus Sinn, sich über eine Geldanlage als Weihnachtsgeschenk Gedanken zu machen. Wenn zum Beispiel Großeltern ihren noch jungen Enkelkindern einen Sparplan schenken, freuen diese sich spätestens dann, wenn sie ihren Führerschein machen oder nach dem Abitur auf große Reise gehen möchten.

Gothaer Tipp

Wer im Winter friert, sollte sich mal Gedanken um eine dicke Wolldecke machen – am besten gleich fürs Haus. Wärmedämmung ist das Modethema des Jahrzehnts. Denn damit will die Bundesregierung einen Teil ihrer Klimaziele erreichen. Der Winter ist ein guter Zeitpunkt für die Vorplanungen. Auch Versicherungsangelegenheiten können in dieser Jahreszeit geklärt werden. Schauen Sie in Ihren Unterlagen, welche Versicherungen Sie schon haben und welche Ihnen vielleicht noch fehlen.

Ihr persönlicher Gothaer Berater ist für Sie da

Landkarte: Finden Sie einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe

Sie haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe.

Das könnte Sie auch interessieren

Was tun nach einem Autounfall?

Viele Autofahrer, die in einen Unfall verwickelt sind, sind so aufgeregt, dass sie sich nicht an die elementarsten Regeln halten.

Was tun nach einem Autounfall?

Autofahren bei Regen

Seien Sie gut vorbereitet für den Fall, dass Sie einmal bei Regen Auto fahren und plötzlich Probleme mit Aquaplaning bekommen.

Autofahren bei Regen