Bild Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall

Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder bei Ihrem Gothaer Versicherungsbüro vor Ort, telefonisch oder online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Telefonisch können Sie einen Schaden in Ihrem Versicherungsbüro vor Ort melden. Alternativ können Sie auch unsere Schadenhotline wählen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Bild Kundencenter online: Verwalten Sie Ihre Versicherungs-Verträge online

Was können wir für Sie tun?


Haben Sie eine Frage, brauchen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns einen Brief oder ein Fax senden? Ihr Gothaer Versicherungsbüro vor Ort steht Ihnen gerne zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir Ihnen weitere Kontaktmöglichkeiten.


Kontaktieren Sie uns

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Bild Ratgeber: Infos für Ihre Gesundheit und ein sicheres Zuhause
Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Hier geht es zur Ratgeber Übersicht

Bild Ratgeber zum Thema Auto. Mann sitzt hinter einem Lenkrad.
Ratgeber Reisen

Sommerzeit ist Reisezeit. Der Gothaer Ratgeber Reisen bietet Ihnen alle wichtigen Informationen rund um das Thema Reisen.



Ratgeber "Reisen"


Unfallversicherung als Schutz für die junge Familie

Bild Berufsunfähigkeit: Vater spielt mit Kindern auf dem Rasen

Der Unfall im Urlaub oder einfach beim Spaziergang in der Freizeit kann im schlimmsten Fall Einschränkungen für das eigene Leben bewirken. Wenn dann auch noch eine junge Familie finanziell davon beeinträchtigt wird, macht die Absicherung über eine Unfallversicherung Sinn.

Gerade junge Familien sollten sich deshalb in vielen Bereichen versichern, auch die Unfallversicherung ist durchaus sinnvoll. Selbständige und nicht Berufstätige, auch Hausfrauen, sind nicht gesetzlich unfallversichert. Gerade für sie ist eine private Unfallversicherung wichtig. Auch für Kinder, die ein besonderes Unfallrisiko tragen, kann eine zusätzliche Absicherung mit einer Kinderunfallversicherung sehr sinnvoll sein. Empfohlen wird dabei eine Versicherungssumme, die dem Dreifachen eines Jahreseinkommens entspricht.

Die Unfallversicherung richtet sich nach der Progression

Absolut geläufig im Markt sind bei der privaten Unfallversicherung zwei Begriffe:

  • Gliedertaxe: Die sogenannte Gliedertaxe legt fest, wie hoch prozentual die Annahme einer Invalidität bei bestimmten Körperschädigungen ist. Die Höhe variiert von Tarif zu Tarif und von Versicherungsgesellschaft zu Versicherungsgesellschaft.
  • Progression: Die Progression bezeichnet bei der Unfallversicherung den Prozentsatz der Versicherungssumme, der im Falle einer Vollinvalidität ausgezahlt wird. Beträgt sie zum Beispiel 500 Prozent, dann werden bei einer Versicherungssumme von 100.000 Euro dann 500.000 Euro an den Versicherungsnehmer ausgezahlt. Die Progression hat den Vorteil, dass stärkere körperliche Schädigungen überproportionale finanzielle Zahlungen zur Folge haben. Das entspricht der Lebensrealität: Je stärker die Einschränkung, desto stärker steigen auch die Kosten.

Fragen bei der Unfallversicherung ehrlich beantworten

Auch bei der Unfallversicherung gibt es ein paar allgemeine Fragen. Diese sollten unbedingt gewissenhaft und ehrlich beantwortet werden. Denn auf dieser Grundlage berechnet der Versicherer das zu kalkulierende Risiko. Und wer zum Beispiel bei der Zuordnung seines Berufs schummelt, indem das günstigere Risiko eines kaufmännischen Berufs angegeben wird, obwohl die Haupttätigkeit im handwerklichen Bereich liegt, der gefährdet seinen kompletten Versicherungsschutz. Auch wenn sich der Schwerpunkt des Berufs verändert, sollten Sie dies dem Versicherer mitteilen.

Gothaer Tipp

Viele Versicherungsgesellschaften bieten spezielle Familientarife, mit denen Ehepartner und Kinder kostengünstig mitversichert werden können. Da das Unfallrisiko ein allgemeines ist, lohnt es sich, darüber nachzudenken, gleich alle Familienmitglieder abzusichern.

Ihr persönlicher Gothaer Berater ist für Sie da

Landkarte: Finden Sie einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe

Sie haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe.

Das könnte Sie auch interessieren

Was tun nach einem Autounfall?

Viele Autofahrer, die in einen Unfall verwickelt sind, sind so aufgeregt, dass sie sich nicht an die elementarsten Regeln halten.

Was tun nach einem Autounfall?

Autofahren bei Regen

Seien Sie gut vorbereitet für den Fall, dass Sie einmal bei Regen Auto fahren und plötzlich Probleme mit Aquaplaning bekommen.

Autofahren bei Regen