Bild Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall

Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder bei Ihrem Gothaer Versicherungsbüro vor Ort, telefonisch oder online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Telefonisch können Sie einen Schaden in Ihrem Versicherungsbüro vor Ort melden. Alternativ können Sie auch unsere Schadenhotline wählen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Bild Kundencenter online: Verwalten Sie Ihre Versicherungs-Verträge online

Was können wir für Sie tun?


Haben Sie eine Frage, brauchen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns einen Brief oder ein Fax senden? Ihr Gothaer Versicherungsbüro vor Ort steht Ihnen gerne zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir Ihnen weitere Kontaktmöglichkeiten.


Kontaktieren Sie uns

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Bild Ratgeber: Infos für Ihre Gesundheit und ein sicheres Zuhause
Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Hier geht es zur Ratgeber Übersicht

Bild Ratgeber zum Thema Auto. Mann sitzt hinter einem Lenkrad.
Ratgeber Reisen

Sommerzeit ist Reisezeit. Der Gothaer Ratgeber Reisen bietet Ihnen alle wichtigen Informationen rund um das Thema Reisen.



Ratgeber "Reisen"


Problem Vandalismus

Die Weihnachtszeit ist leider auch Einbruchszeit. Die Täter können regelrecht im Schatten der Dunkelheit agieren oder nutzen die Abwesenheit der Leute, die in Skiurlaub fahren. Wenn die Täter nicht das finden, was sie suchen, zerstören sie aus Frust oft einen Großteil der Einrichtung. Wie in diesem Fall: Bei der Rückkehr vom Weihnachtseinkauf deutete noch nichts auf die Bescherung hin - die Haustüre war abgeschlossen und unbeschädigt. Beim Blick ins Wohnzimmer kam der Schock: Umgestürzte Regale, zerbrochene Einrichtungsteile und zerfledderte Bücher bedeckten den Boden.

Viel zerstört

Die Einbrecher hatten in aller Ruhe das alte Schloss der Kellertüre geknackt und waren so bequem ins Haus gelangt. Auf ihrer Suche nach Bargeld hatten sie rücksichtslos Regale umgeworfen, Schubladen ausgeschüttet und den Inhalt der Schränke auf dem Boden verteilt. Dabei hatten sie viele Gegenstände beschädigt.

Wenig gestohlen

Die Täter packten jedoch nur eine kleine Schatulle mit Modeschmuck und die neue Digitalkamera ein. Gesamtwert der gestohlenen Sachen: weniger als 500 Euro. Videorekorder, Stereoanlage und Computer waren noch da, der Fernseher umgestoßen und beschädigt.

Problem Vandalismus

Viele Einbrecher halten ausschließlich nach Bargeld und ausgesuchten Wertgegenständen, wie Handys, Laptops und Schmuck Ausschau. Die bei der rücksichtslosen Suche entstehenden Schäden sind oft um ein Vielfaches höher als der Wert der gestohlenen Gegenstände.

Police prüfen

Zerstörungen an der Einrichtung sind nicht durch jede Versicherung abgedeckt. Oft werden nur die Kosten für die entwendeten Gegenstände erstattet, die manchmal nur einen kleinen Teil der wirklichen Schäden bilden.

Mit der Hausversicherung Heim & Haus oder der Hausratversicherung der Gothaer sind Sie zuverlässig geschützt - nicht nur vor den Folgen von Vandalismus.

Versichern ist gut - zusätzlich sichern ist besser

Die langen, dunklen Wintertage sind für Ganoven "lange Einkaufstage". Die alte Vorstellung vom Dieb in der Nacht ist nicht mehr die Regel. Die meisten Langfinger arbeiten tagsüber. Beim frühen Einbruch der Dunkelheit können sie z. B. an der Beleuchtung erkennen, ob ein Haus belebt ist. Damit die finsteren Gestalten im schummerigen Licht der langen Dämmerung nicht unbehelligt arbeiten können, sollten Sie Ihr Eigentum sinnvoll beleuchten . Einige Leuchten mit Bewegungsmelder und eine Zeitschaltuhr schaffen eine für Langfinger ungemütliche Atmosphäre.

Beruhigt in die Skiferien

Wenn Sie beruhigt in den Schnee fahren möchten, sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht durch fehlende Beleuchtung oder einen Stapel Tageszeitungen vor der Tür Hinweise für Ganoven hinterlassen. Wenn Sie die Dauer Ihrer Abwesenheit durch Ihren Anrufbeantworter ansagen lassen, stellt dies einen besonderen Service für Einbrecher dar - die dann den "Besuch" Ihres Hauses genau planen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Wohngebäudeversicherung

Mit den eigenen vier Wänden haben Sie sich einen großen Wunsch erfüllt. Bleiben Sie auch in stürmischen Zeiten entspannt und vergessen Sie Ihre Sorgen!

Wohngebäudeversicherung

Ihr Berater vor Ort


Bei der Gothaer finden sie zu jedem Thema den richtigen Ansprechpartner. Einer unserer kompetenten Vermittler ist immer in Ihrer Nähe - Wir zeigen Ihnen wo.

Weitere Beiträge

Tipps für Ihre Sicherheit

Einbrüche in Ihre Wohnung können Sie durch einfache Maßnahmen verhindern. Hier finden Sie hilfreiche Tipps.

Tipps für Ihre Sicherheit

Tatort Großstadt

In der Großstadt pulsiert das Leben - gleichzeitig herrscht jedoch Anonymität. Das hat seinen Preis - im doppelten Wortsinn.

Tatort Großstadt

Alarmanlagen

Haben Sie schon mit dem Gedanken gespielt, Ihr Haus mittels einer Alarmanlage (ÜMA oder EMA) zu sichern?

Alarmanlagen