Bild Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall

Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder bei Ihrem Gothaer Versicherungsbüro vor Ort, telefonisch oder online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Telefonisch können Sie einen Schaden in Ihrem Versicherungsbüro vor Ort melden. Alternativ können Sie auch unsere Schadenhotline wählen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Bild Kundencenter online: Verwalten Sie Ihre Versicherungs-Verträge online

Was können wir für Sie tun?


Haben Sie eine Frage, brauchen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns einen Brief oder ein Fax senden? Ihr Gothaer Versicherungsbüro vor Ort steht Ihnen gerne zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir Ihnen weitere Kontaktmöglichkeiten.


Kontaktieren Sie uns

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Bild Ratgeber: Infos für Ihre Gesundheit und ein sicheres Zuhause
Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Hier geht es zur Ratgeber Übersicht

Bild Ratgeber zum Thema Auto. Mann sitzt hinter einem Lenkrad.
Ratgeber Reisen

Sommerzeit ist Reisezeit. Der Gothaer Ratgeber Reisen bietet Ihnen alle wichtigen Informationen rund um das Thema Reisen.



Ratgeber "Reisen"


Bei Steinschlag und Glasbruch: die Teilkasko-Versicherung

Bild: Frau erschrickt über Steinschlag auf der Windschutzscheibe

Die Teilkasko-Versicherung ist eine Zusatzoption zur KFZ-Haftpflicht und deckt zum Beispiel Schäden durch Naturgewalten, Steinschlag oder Tiere ab. Ob sich diese Versicherung lohnt, ist maßgeblich vom Alter des Autos abhängig.

Die Teilkasko-Versicherung ist eine freiwillige Ergänzung zur vorgeschriebenen Autoversicherung. Sie zahlt zum Beispiel, wenn Naturgewalten, Steinschlag oder Tiere das Fahrzeug des Versicherten beschädigt haben, etwa bei Dellen im Blech nach einem Hagelschauer. Die Versicherung übernimmt auch die Reparaturkosten, wenn ein Marder die Kabel am Auto durchgebissen hat. Ob allerdings auch Folgeschäden nach einem Marderbiss eingeschlossen sind – etwa wenn aufgrund des defekten Kabels die Bremsen versagen und das Fahrzeug gegen einen Baum prallt – hängt von den Vereinbarungen im Versicherungsvertrag ab.

Sie sollten abwägen, ob sich eine Teilkasko-Versicherung für Ihr Fahrzeug lohnt. Wenn ein altes Auto nur noch einen Wert von 500 Euro hat, dann ist sie sicherlich nicht sinnvoll. Bei mittelalten Wagen kann sie eventuell eine sinnvolle Ergänzung sein. Fahren Sie einen Neuwagen, so ist eine Vollkasko-Versicherung empfehlenswert.

Beitragsberechnung in der Teilkasko-Versicherung

Die Beiträge in der Teilkasko-Versicherung werden anhand mehrerer Faktoren berechnet. So ist etwa die Region entscheidend, in der das Fahrzeug zugelassen wird. Außerdem spielt die Typklasse des zu versichernden Fahrzeugs eine wichtige Rolle. In der KFZ-Versicherung werden alle PKW einmal pro Jahr auch für die Teilkasko in Typklassen eingeteilt, in Klasse 10 bis 33. Grundlage hierfür ist die jährliche Schadenstatistik und das Versicherungsrisiko, etwa bei besonders teuren Autos. So rangiert zum Beispiel ein Kleinwagen meist im Bereich zwischen Klasse 10 und 20, während so mancher Luxussportwagen mit Klasse 32 gelistet wird. Je höher die Typklasse, desto höher sind in der Regel auch die Versicherungsbeiträge in der Teilkasko-Versicherung.

Was es im Vergleich zur Vollkasko bei der Teilkasko-Versicherung nicht gibt, ist der sogenannte Schadenfreiheitsrabatt. Sie bekommen also keinen Nachlass auf Ihre Beiträge, wenn Sie mehrere Jahre lang ohne Versicherungsfall, also schadenfrei, bleiben. Den Beitrag kann der Versicherte aber reduzieren, indem er eine Selbstbeteiligung vereinbart.

Gothaer Tipp

Wenn die Windschutzscheibe an einer Stelle einen Steinschlag hat, kann sich dieser zu einem größeren Riss ausweiten, der einen Austausch der Scheibe erforderlich macht. Und in der Tat ist ein solcher Schaden für Teilkasko-Versicherte im frühen Stadium einfach und kostenlos zu beheben, wie es auch zahlreiche Autoglasspezialisten bewerben. Aus gutem Grund: Für die Versicherungsgesellschaften ist es deutlich billiger, einen kleinen Riss zu reparieren als ein ganzes Glas auszuwechseln.

Ihr persönlicher Gothaer Berater ist für Sie da

Landkarte: Finden Sie einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe

Sie haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe.

Das könnte Sie auch interessieren

Benzin sparen - 10 Tipps

Wir haben für Sie zehn Tipps, wie Sie ganz einfach Benzin sparen können: an der Ampel, im Stau und mit der richtigen Wartung.

Benzin sparen

Schnelle Pannenhilfe

Der Gothaer Schutzbrief hilft Autofahrern in Notsituationen rund um die Uhr und bietet finanzielle Hilfe.

Schnelle Pannenhilfe