Bild Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall

Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder bei Ihrem Gothaer Versicherungsbüro vor Ort, telefonisch oder online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Telefonisch können Sie einen Schaden in Ihrem Versicherungsbüro vor Ort melden. Alternativ können Sie auch unsere Schadenhotline wählen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Bild Kundencenter online: Verwalten Sie Ihre Versicherungs-Verträge online

Was können wir für Sie tun?


Haben Sie eine Frage, brauchen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns einen Brief oder ein Fax senden? Ihr Gothaer Versicherungsbüro vor Ort steht Ihnen gerne zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir Ihnen weitere Kontaktmöglichkeiten.


Kontaktieren Sie uns

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Bild Ratgeber: Infos für Ihre Gesundheit und ein sicheres Zuhause
Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Hier geht es zur Ratgeber Übersicht

Bild Ratgeber zum Thema Auto. Mann sitzt hinter einem Lenkrad.
Ratgeber Reisen

Sommerzeit ist Reisezeit. Der Gothaer Ratgeber Reisen bietet Ihnen alle wichtigen Informationen rund um das Thema Reisen.



Ratgeber "Reisen"


KFZ-Versicherung wechseln: Das sollten Sie beachten

Bild: Paar im Auto

Immer wieder Ende November haben Sie als Autohalter die Möglichkeit, Ihre KFZ-Versicherung zu wechseln. Einerseits gibt es die Fahrer, die mit der Leistung und dem Service ihrer KFZ-Versicherung zufrieden sind und keine Lust haben, sich jedes Jahr von Neuem zu informieren, und andererseits gibt es diejenigen, die gerne vergleichen und jedes Jahr das für sie beste Angebot finden möchten. Wir sagen Ihnen, was Sie auf jeden Fall beachten sollten, wenn Sie Ihre KFZ-Versicherung wechseln möchten:

  • Tipps zum KFZ-Versicherungswechsel
  • Gelegenheiten, die KFZ-Versicherung zu wechseln
  • KFZ-Haftpflichtversicherung mit Fahrerschutzversicherung ergänzen

Tipps, wie Sie mit Ihrer KFZ-Versicherung zur Gothaer wechseln

Wenn Sie mit Ihrer KFZ-Versicherung zur Gothaer wechseln möchten, haben Sie jedes Jahr im November dazu Gelegenheit. Der Vertrag bei Ihrem aktuellen Versicherer endet normalerweise am 31. Dezember und kann von Ihnen mit einer einmonatigen Kündigungsfrist zum Monatsende gekündigt werden. Ihr Kündigungsschreiben muss Ihrem aktuellen Versicherer also spätestens bis zum 30. Novembervorliegen. Wenn Sie nicht rechtzeitig kündigen, verlängert sich Ihr KFZ-Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr. Übrigens: Besonders kurzfristig können Sie per Fax kündigen.

Bevor Sie mit Ihrer KFZ-Versicherung zur Gothaer wechseln, lohnt sich ein Vergleich mit den Leistungen Ihrer aktuellen KFZ-Versicherung. Wir bieten Ihnen mit unserer KFZ-Versicherung ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnismit umfassenden Leistungen und persönlichem Service.

Weitere Gelegenheiten zur Gothaer KFZ-Versicherung zu wechseln

Es gibt zusätzlich folgende Gelegenheiten, Ihre KFZ-Versicherung zu wechseln:

Fahrzeugwechsel: Legen Sie sich ein neues Fahrzeug zu, so können Sie auch Ihre KFZ-Versicherung wechseln, denn wenn Sie Ihr altes Fahrzeug abmelden, endet automatisch der Versicherungsschutz. Für die Zulassung Ihres neuen Fahrzeugs benötigen Sie verschiedene Unterlagen für die KFZ-Zulassungsstelle - je nachdem, ob es sich um einen Neuwagen oder einen Gebrauchtwagen handelt. Auf jeden Fall benötigen Sie für die Zulassung eine eVB-Nummer (elektronische Versicherungsbestätigung).

Halterwechsel: Wechselt bei einem Fahrzeug der Halter, so darf der neue Halter auch seine KFZ-Versicherung selbst bestimmen und wechseln.
Aber Achtung: Ein Umzug in eine andere Straße oder einen anderen Wohnort ist keinGrund, die KFZ-Versicherung zu wechseln.

Sonderkündigungsrecht bei Beitragserhöhung: Hat Ihr bisheriger Versicherer den Beitrag erhöht, können Sie Ihre KFZ-Versicherung innerhalb eines Monats nach Zugang der entsprechenden Mitteilung kündigen. Das gilt nicht, wenn die Beitragserhöhung zum Beispiel durch eine Rückstufung im Schadensfall entstanden ist. Erhöht der Versicherer seine Beiträge erst Anfang Januar, so können Sie trotzdem noch rückwirkend zum 31. Dezember kündigen.

Kündigung im Schadensfall: Im Schadensfall können Sie die Versicherung innerhalb eines Monats nach Erhalt der Schadenabschlussmeldung bzw. eines Ablehnungsschreibens wahlweise fristlos oder zu einem späteren Zeitpunkt kündigen. Wenn Sie fristlos kündigen, sollten Sie bereits vorher für neuen Versicherungsschutz gesorgt haben.

Denken Sie an eine Fahrerschutzversicherung

Viele Autofahrer, die Ihre KFZ-Versicherung wechseln, tun dies aufgrund des Preises. Doch sollten Sie auch ein paar Gedanken an Service und Leistung verschwenden. So ist es z. B. absolut empfehlenswert, in Ihre KFZ-Versicherung auch eine Fahrerschutzversicherung zu integrieren.

Wird der Fahrer des versicherten Autos bei einem selbst- oder mitverschuldeten Unfall erheblich verletzt, kann dies im schlimmsten Fall seine wirtschaftliche Existenz akut bedrohen, denn die KFZ-Versicherung schützt nur die Mitfahrer und die normale Vollkasko- oder Teilkasko-Versicherung sichert die Schäden am Auto oder Motorrad selbst ab.

Zwar sind die unmittelbaren Arzt- und Krankenhauskosten in der Regel über die Krankenversicherung gedeckt. Doch was ist, wenn man über Monate oder gar auf Dauer nicht mehr arbeiten kann? Wer zahlt den möglicherweise notwendigen rollstuhlgerechten Umbau von Wohnung oder Haus? Oder was ist gar mit einer Hinterbliebenenrente? Die Leistungen der Sozialversicherungsträger reichen in aller Regel auch nicht aus.

Hier hilft die Fahrerschutzversicherung: Sie leistet für den Fahrer wie bei einem Haftpflichtschaden mit einer Summe bis zu 15 Mio. Euro je Schadensfall (mit Ausnahme von Schmerzensgeld). Sie zahlt zum Beispiel Verdienstausfall, Hinterbliebenenrente, Haushaltshilfe oder behindertengerechte Umbaumaßnahmen. Die Fahrerschutzversicherung tritt auch ein, wenn der Unfallgegner Fahrerflucht begeht oder keine Deckung in seiner Haftpflichtversicherung hat.

Die Gothaer Autoversicherung bietet Ihnen folgende Vorteile

Der Fahrerschutz (gegen einen geringen Aufpreis auf die Haftpflichtprämie) sorgt dafür, dass der Fahrer nach einem selbst- oder mitverschuldeten Unfall abgesichert ist - etwa durch Rentenzahlungen, Übernahme des Verdienstausfalls und des notwendigen behindertengerechten Umbaus. Die Deckungssumme liegt bei 15 Millionen Euro je Schadensfall.

Der "Rabattretter" belohnt sogar nach einem Schaden langjährige Schadensfreiheit mit einem gleichbleibenden Beitragssatz.

Die "Mallorca-Deckung" sorgt für beitragsfreie Zusatzdeckung bei Schäden mit selbstgenutzten Mietfahrzeugen im europäischen Ausland.

Im Top-Schutzgibt es für Sie unter anderem eine Neuwertentschädigung bis zu 24 Monate nach einem Totalschaden, die beitragsfreie Mitversicherung von Zubehör und Bordelektronik bis jeweils 10.000 Euro und die Mitversicherung eines Zusammenstoßes mit Tieren.

Attraktive Beitragsvorteile gibt es für Wenigfahrer oder Besitzer eines Neuwagens oder wenn weitere private Versicherungsverträge wie zum Beispiel Hausrat oder private Haftpflicht bei der Gothaer bestehen.

Ihr persönlicher Gothaer Berater ist für Sie da

Landkarte: Finden Sie einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe

Sie möchten Ihre KFZ-Versicherung wechseln, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe.

Das könnte Sie auch interessieren

Benzin sparen - 10 Tipps

Wir haben für Sie zehn Tipps, wie Sie ganz einfach Benzin sparen können: an der Ampel, im Stau und mit der richtigen Wartung.

Benzin sparen

Schnelle Pannenhilfe

Der Gothaer Schutzbrief hilft Autofahrern in Notsituationen rund um die Uhr und bietet finanzielle Hilfe.

Schnelle Pannenhilfe