Bild Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall

Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder bei Ihrem Gothaer Versicherungsbüro vor Ort, telefonisch oder online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Telefonisch können Sie einen Schaden in Ihrem Versicherungsbüro vor Ort melden. Alternativ können Sie auch unsere Schadenhotline wählen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Bild Kundencenter online: Verwalten Sie Ihre Versicherungs-Verträge online

Was können wir für Sie tun?


Haben Sie eine Frage, brauchen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns einen Brief oder ein Fax senden? Ihr Gothaer Versicherungsbüro vor Ort steht Ihnen gerne zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir Ihnen weitere Kontaktmöglichkeiten.


Kontaktieren Sie uns

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Bild Ratgeber: Infos für Ihre Gesundheit und ein sicheres Zuhause
Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Hier geht es zur Ratgeber Übersicht

Bild Ratgeber zum Thema Auto. Mann sitzt hinter einem Lenkrad.
Ratgeber Reisen

Sommerzeit ist Reisezeit. Der Gothaer Ratgeber Reisen bietet Ihnen alle wichtigen Informationen rund um das Thema Reisen.



Ratgeber "Reisen"


News - März 2014: Autokauf, Mopedtarif und Renten-Kommentar

Die wichtigsten Tipps - so gelingen privater Kauf und Verkauf des Autos

Versteckte Unfallschäden, falsche Personalangaben, nicht geleistete Zahlungen - fast jeder, der schon einmal sein altes Auto verkauft oder ein gebrauchtes von privat erworben hat, kann Geschichten erzählen, was so alles schief gelaufen ist.

Bild: Junge Frau im Auto mit Autoschlüssel in der Hand

Damit beim Autowechsel keine unliebsamen Überraschungen passieren, hat die Gothaer einen Leitfaden mit Tipps und Hinweisen zusammengestellt. Diesen können Kunden bei ihrem Gothaer Berater kostenlos bestellen. So können Kauf und Verkauf einfach, schnell und sicher abgewickelt werden. In dem Ratgeber befinden sich auch die wichtigsten Formulare: Muster von Kaufverträgen sowie die Mitteilungen an die Kfz-Zulassungsstelle und die Versicherung.

Fünf Tipps für Käufer:

  • Personalausweis des Verkäufers prüfen
  • Die Angaben auf Zulassung und Brief müssen identisch sein
  • Kundendienstheft und Reparaturrechnungen zeigen lassen
  • Auch bei Online-Kauf eine Probefahrt machen
  • Versicherungsbestätigung (das ist die 7-stellige eVB-Nummer) vom Gothaer Berater geben lassen und dann bei der Kfz-Zulassungsstelle anmelden

Fünf Tipps für Verkäufer:

  • Wenn der Käufer unbekannt ist, auf Barzahlung bestehen und Geldscheine prüfen oder gemeinsam zur Bank gehen
  • Ausweis zeigen lassen und Nummer notieren
  • Empfang der Fahrzeugpapiere bestätigen lassen
  • Auf Nummer sicher gehen und das Auto vor dem Verkauf abmelden
  • Verkauf bei Kfz-Zulassungsstelle und Versicherung melden

Tarife für Mopeds und E-Bikes stark reduziert

Schon seit Jahren bietet die Gothaer im motorisierten Zweiradbereich äußerst preiswerte und leistungsstarke Tarife in allen Klassen an. Für 2014 konnten die Beiträge für die "kleinen Flitzer", die ein Versicherungskennzeichen benötigen, noch einmal deutlich reduziert werden, siehe Mopedversicherung. Das Mopedschild - dieses Jahr mit schwarzer Schrift - kostet in der Kfz-Haftpflicht nur noch 59 Euro im Jahr, plus 49 Euro für eine Teilkasko (Selbstbeteiligung 150 Euro).

Ein solches Kennzeichen benötigen auch die schnellen Pedelecs ("Pedal Electric Cycle"). Das sind mit einem bis zu 500 Watt starken Elektromotor als Trethilfe ausgestattete Fahrräder, die in der Kombination aus Muskelkraft und Motor bis zu 45 km/h schnell werden und für die man einen Mofa-Führerschein benötigt. Die meistverkauften E-Bikes sind normale Pedelecs mit 250-Watt-Motoren, fahren 25 km/h und sind versicherungsfrei. Eine private Haftpflichtversicherung hilft bei Forderungen von Unfallgegnern. Über die Fahrradklausel zur Hausratversicherung kann auch das Diebstahlrisiko abgesichert werden.

Schwere Zeiten für die Rente

Kommentar von Dr. Werner Görg, 57, Vorstandsvorsitzender der Gothaer


Dr. Werner Görg
Kaum haben sich die politischen Entscheidungsträger in Berlin zu einer Regierung zusammengerauft, da werden die ersten Wahlversprechen erfüllt. Da es sich nicht um eine Einparteienregierung, sondern um eine große Koalition handelt, wird jedem der Beteiligten erlaubt, seine Wahlkampfversprechen vollständig zu erfüllen. Dies gilt besonders für die Rentenreform. Lebensleistungsrente und Mütterrente sind grundsätzlich begrüßenswert, aber hoch kontraproduktiv, will man das gesetzliche Rentenversicherungssystem generationenübergreifend sicher machen.

Beide Reformvorhaben sind nach einhelliger Auffassung der Sachverständigen von Rürup bis Sinn von den aktuellen und insbesondere den künftigen Beitragszahlern kaum zu stemmen. Die gleichwohl gegen alle Warnungen "durchgewunkene" Rentenreform ist umso bedauerlicher, als jahrelange Bemühungen verschiedener Bundesregierungen, die gesetzliche Rente demografiefest zu machen, damit in einem Schlag zunichte gemacht werden.

Für die junge Generation kann dies nur Warnsignal und Startschuss zugleich sein: Warnsignal deshalb, weil zukünftige Rentengeschenke an eine noch ältere Bevölkerung im Zweifel noch teurer werden; Startschuss zugleich für die private Vorsorge. Geht der Raubbau an unseren Sozialversicherungssystemen so weiter, dann ist deren Kollaps nur noch eine Frage der Zeit. Für diejenigen, die dann nicht privat vorgesorgt haben, werden schwere Zeiten anbrechen. Rechtzeitige und insbesondere kontinuierliche private Vorsorge ist daher zwingend und unabweisbar.

Siegel TÜV Saarland: Textverständlichkeit der Versicherungsbedingungen (schwere Krankheiten) ist sehr gut, Januar 2014

Bedingungen: TÜV vergibt Bestnote für Verständlichkeit

Oft kritisieren Verbraucherschützer, dass die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) verschachtelt und umständlich formuliert und für Kunden unverständlich sind. Die Gothaer hat jetzt die AVB für ihr Dread Disease Produkt Perikon, die Absicherung gegen schwere Krankheiten, vom TÜV Saarland daraufhin prüfen lassen. Anfang 2014 vergab der TÜV die Bestnote "Sehr gut" für die Verständlichkeit der Bedingungen. Als erster und bisher einziger Versicherer erhielt die Gothaer dieses Siegel.

Weitere Beiträge

Ausgabe: März 2014

Bild: Frau telefoniert mit Handy


So kommt schnelle Hilfe

Wer mit dem Auto unterwegs ist, möchte auch ankommen. Der Gothaer AutoMobil-Schutzbrief hilft Autofahrern in Notsituationen rund um die Uhr.

AutoMobil-Schutzbrief

Ausgabe: März 2014

Bild: Ausgesperrt! Der Schlüssel steckt im Haustürschloss.


Notfallhilfe fürs Zuhause

Der Alltag hält so manche Überraschung parat: Toilette verstopft, Heizung geht nicht etc. Hier bietet die Gothaer Hilfe 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr.

Notfallhilfe fürs Zuhause

Ausgabe: März 2014

Bild: Der Bulle als Symbol für steigende Kurse auf einem Stapel Geldscheine


Richtiger Umgang mit Geld

Die meisten reden nicht gern über Geld – weder im Freundeskreis noch bei der Arbeit. Überlegen wir also, wie wir unser Verhältnis zum Geld verbessern.

Richtiger Umgang mit Geld

Alle Themen im Gothaer Magazin

Titelstory

Titelbild Gothaer Magazin Juli 2014: Anna Thalbach

Gothaer Kunden
im Gespräch.
In der aktuellen Ausgabe:
Anna Thalbach

Zur Übersicht