Bild Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall

Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder bei Ihrem Gothaer Versicherungsbüro vor Ort, telefonisch oder online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Telefonisch können Sie einen Schaden in Ihrem Versicherungsbüro vor Ort melden. Alternativ können Sie auch unsere Schadenhotline wählen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Bild Kundencenter online: Verwalten Sie Ihre Versicherungs-Verträge online

Was können wir für Sie tun?


Haben Sie eine Frage, brauchen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns einen Brief oder ein Fax senden? Ihr Gothaer Versicherungsbüro vor Ort steht Ihnen gerne zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir Ihnen weitere Kontaktmöglichkeiten.


Kontaktieren Sie uns

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Bild Ratgeber: Infos für Ihre Gesundheit und ein sicheres Zuhause
Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Hier geht es zur Ratgeber Übersicht

Bild Ratgeber zum Thema Auto. Mann sitzt hinter einem Lenkrad.
Ratgeber Reisen

Sommerzeit ist Reisezeit. Der Gothaer Ratgeber Reisen bietet Ihnen alle wichtigen Informationen rund um das Thema Reisen.



Ratgeber "Reisen"


Bandscheibenvorfall - Diagnose mit Folgen

Die Zahl der Berufstätigen, die berufsunfähig werden, steigt von Jahr zu Jahr


Jeder vierte Berufstätige scheidet heute vorzeitig aus dem Berufsleben aus, die Hälfte ist jünger als 50 Jahre. Als Folge entsteht häufig eine finanzielle Schieflage. Deshalb halten Verbraucherschützer die Berufsunfähigkeitsversicherung für eine der wichtigsten Policen.


Bild: Mechaniker bei der Autoreparatur


Zunächst war es nur ein gelegentliches Stechen in der Lendenwirbelsäule, dann kam ein Kribbeln in den Beinen hinzu. Doch dann konnte der 44-jährige Kfz-Mechanikermeister vor Schmerzen kaum noch schlafen, an seinen Job in der Autowerkstatt war nicht einmal mehr zu denken. Der Orthopäde diagnostizierte einen doppelten Bandscheibenvorfall, empfahl eine zügige Behandlung mit anschließender Reha-Phase. Eine schrittweise Rückkehr in den Job sei frühestens in acht Monaten möglich. Es sei leider sogar nicht auszuschließen, dass er nie wieder in seinem erlernten Beruf arbeiten könne.

Ein solches Schicksal ist kein Einzelfall. Aktuell scheidet jeder vierte Berufstätige vorzeitig aus dem Berufsleben aufgrund von Berufsunfähigkeit aus. Die Hälfte der Betroffenen ist unter 50 Jahre alt, rund ein Drittel nicht einmal 45 Jahre. Auch die Zahl der Berufstätigen, die vorübergehend berufsunfähig werden, steigt von Jahr zu Jahr.

Kein Verlass auf die staatliche Vorsorge

Wer sich in dieser Situation allein auf den Staat verlässt, ist nicht ausreichend abgesichert. Der Staat zahlt an alle Berufstätigen, die nach dem 1. Januar 1961 geboren sind, nur noch eine Erwerbsminderungsrente in Höhe von etwa einem Drittel des letzten Bruttogehalts. Und auch diese Rente wird nur gezahlt, wenn man nicht mehr als drei Stunden am Tag in einem beliebigen Beruf arbeiten kann - ungeachtet der Ausbildung oder des Einkommens.

"Wer als Folge einer Krankheit oder eines Unfalls seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, dem droht der finanzielle Absturz", warnt die Stiftung Warentest. Die Hilfe des Staates "reiche bei weitem nicht aus". Und in der Tat: Wer kann schon von einem Drittel seines Bruttogehalts leben? Selbst wenn die Berufsunfähigkeit nur acht Monate währt, reicht dies mitunter schon aus, um in eine wirtschaftliche Schieflage zu geraten. Die Stiftung Warentest hält daher die "private Berufsunfähigkeitsversicherung für eine der wichtigsten Policen für Erwerbstätige". Mit dieser Versicherung ist es möglich, den Lebensstandard zu halten, wenn man aus gesundheitlichen Gründen den Beruf nicht mehr ausüben kann. Und sie springt auch dann ein, wenn die Berufsunfähigkeit nur vorübergehend ist, schon ab einem halben Jahr gesundheitlichen Ausfalls leistet sie.

Der wichtigste Vorteil gegenüber der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente ist zumindest bei guten Policen der Verzicht auf die so genannte abstrakte Verweisung. Dies bedeutet, dass keine Verweisung auf eine andere Tätigkeit möglich ist - ein Kfz-Mechanikermeister also nicht auf einen anderen Beruf verwiesen werden kann. Ein wichtiger Tipp: Eine moderne Berufsunfähigkeitsversicherung sollte sich an eine veränderte Lebenssituation anpassen lassen, wenn sich beispielsweise durch Heirat oder Familienzuwachs der Absicherungsbedarf ändert.

Die Highlights der Gothaer Berufsunfähigkeitsversicherung Premium

Zahlung einer individuell vereinbarten Leistung bei Berufsunfähigkeit:

  • Berufsunfähigkeit bereits ab einer prognostizierten Dauer von sechs Monaten
  • Leistung auch bei zeitweiser Berufsunfähigkeit
  • Verzicht auf die abstrakte Verweisung: Im Falle der Berufsunfähigkeit wird man nicht auf einen Beruf fernab der Ausbildung und des bisherigen Lebensstandards verwiesen
  • Leistung ab Eintritt der Berufsunfähigkeit - bei verspäteter Meldung auch rückwirkend
  • Familienbonus: Versicherte mit Familien können ihre Prämie um rund zehn Prozent senken
  • Flexibilität: Der Vertrag kann an einen veränderten Bedarf angepasst werden
  • Schnelle und unbürokratische Hilfe im Leistungsfall
  • Wiedereingliederungs- oder Umorganisationshilfe
  • Kapitalzahlung, wenn ein Kind schwer erkrankt

Weitere Beiträge

Ausgabe: März 2014

Bild Gedächtnis: Kopf im Profil mit Gehirnströmungen


Was das Gedächtnis leistet

Das Gehirn macht den Menschen einzigartig und ist ein gigantischer Speicher, doch leider erkranken auch immer mehr Menschen an Demenz.

Was das Gedächtnis leistet

Ausgabe: März 2014

Bild: Prof. Emrah Düzel


Joggen gegen Demenz

Interview mit Professor Emrah Düzel, Direktor des Instituts für kognitive Neurologie und Demenzforschung in Magdeburg, über Demenz.

Joggen gegen Demenz

Ausgabe: März 2014

Bild: Frau auf dem Sofa mit Fernbedienung in der Hand


Gothaer Gesundheitsstudie

An jeder Ecke gibt es ein Fitness-Studio, Betriebe fördern Sportgruppen, Veranstalter bieten Aktiv-Urlaube an etc. Und dennoch sind die Deutschen Sportmuffel.

Gothaer Gesundheitsstudie

Alle Themen im Gothaer Magazin

Titelstory

Titelbild Gothaer Magazin Juli 2014: Anna Thalbach

Gothaer Kunden
im Gespräch.
In der aktuellen Ausgabe:
Anna Thalbach

Zur Übersicht