Bild Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall

Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder bei Ihrem Gothaer Versicherungsbüro vor Ort, telefonisch oder online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Telefonisch können Sie einen Schaden in Ihrem Versicherungsbüro vor Ort melden. Alternativ können Sie auch unsere Schadenhotline wählen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Bild Kundencenter online: Verwalten Sie Ihre Versicherungs-Verträge online

Was können wir für Sie tun?


Haben Sie eine Frage, brauchen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns einen Brief oder ein Fax senden? Ihr Gothaer Versicherungsbüro vor Ort steht Ihnen gerne zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir Ihnen weitere Kontaktmöglichkeiten.


Kontaktieren Sie uns

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Bild Ratgeber: Infos für Ihre Gesundheit und ein sicheres Zuhause
Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Hier geht es zur Ratgeber Übersicht

Bild Ratgeber zum Thema Auto. Mann sitzt hinter einem Lenkrad.
Ratgeber Reisen

Sommerzeit ist Reisezeit. Der Gothaer Ratgeber Reisen bietet Ihnen alle wichtigen Informationen rund um das Thema Reisen.



Ratgeber "Reisen"


Der Test - so erfolgreich ist Geldanlage bei der Gothaer

Warum muss man sein Geld immer bei der Bank anlegen?

Drei Mitarbeiter des Gothaer Magazins fanden die Alternative. Am 1. Oktober legten sie je 1.000 Euro in vermögensverwaltenden Fonds der Gothaer an und werden in jeder Ausgabe berichten, was aus dem Geld geworden ist.

Bild Geldanlage: Wer wünscht sich nicht, reich zu sein?!

Den Traum vom Reichtum - wer träumt ihn nicht? Aber zumindest eine vernünftige Rendite sollte es bei der Geldanlage schon sein.


Wie man die Sache auch dreht: Bei den meisten Anlegern ist das Vertrauen in den Kapitalmarkt zuletzt immer weiter gesunken. Die Zinsen bei Banken oder Sparkassen sind niedrig, Staatsanleihen von manchen EU-Ländern gelten mittlerweile als Hochrisikopapiere, und mit Aktien sind schon viele mal auf die Nase gefallen.

Die Folge: Obwohl nur Minirenditen unterhalb der Inflationsrate zu erwarten sind, lagern auf deutschen Sparbüchern rund 1,2 Billionen Euro - und verlieren Tag für Tag an Wert.

Dabei ist Abwarten die denkbar schlechteste Lösung. Eine Alternative: Geldanlage bei der Gothaer. Denn ein Teil der Gothaer Berater kann auf über 6.000 Fonds von rund 150 Kapitalanlagegesellschaften zurückgreifen und bietet damit mehr Unabhängigkeit als manches Bankinstitut. Diese Möglichkeit wollen wir ausprobieren. Wir - das sind Petra A., Astrid H.-M. und Andreas E. - sind Mitglieder der Gothaer Magazin-Redaktion. In einem Feldversuch haben wir am 1. Oktober je 1.000 Euro in einen Gothaer Comfort Fonds investiert.

Die Gothaer Berater empfehlen uns einen gemanagten Investment-Fonds

Zunächst trifft jeder von uns seinen Gothaer Berater. Schnell ist klar, dass sich keiner von uns selbst regelmäßig um die Entwicklungen an der Börse kümmern möchte. Also empfehlen uns die Berater einen gemanagten Investment-Fonds. Die Anlage in einem gemanagten Investment-Fonds ist der ideale Kompromiss für den Wunsch nach mehr Sicherheit ohne den Verzicht auf eine gute Rendite. Denn die Fondsmanager beobachten den Kapitalmarkt ständig und reagieren auf Veränderungen. Sind am Aktienmarkt gute Gewinne zu erwarten, wird die Aktienquote im Fonds erhöht. Entwickeln sich die Indizes turbulent, kann umgeschichtet und in sicherere Anlagen investiert werden. So profitiert der Anleger von den Chancen, die der Finanzmarkt eröffnet, ist aber Kursschwankungen weniger ausgeliefert.

Jeder Fonds besitzt ein so genanntes Risikoprofil

Zum Besuch beim Gothaer Berater gehört ein umfassender Fragenkatalog: Haben Sie schon in Fonds angelegt? Wie intensiv beschäftigen Sie sich mit Geldanlage? Wollen Sie kurz- oder langfristig anlegen? All diese Fragen helfen zu ermitteln, welcher Anlagetyp man ist, ob man bereit ist, für mehr Sicherheit auf Rendite zu verzichten oder für die Aussicht auf besonders hohe Gewinne ein höheres Risiko eingehen will. Danach richtet sich am Ende die Wahl des Fonds. Denn jeder Fonds besitzt ein so genanntes Risikoprofil und lässt sich daher dem Wunsch des Anlegers anpassen.

Wir entscheiden uns für die Gothaer Comfort Fonds. Es ist ein gutes Gefühl, dass unser Geld von den gleichen Kapitalanlage-Experten betreut wird, die auch das rund 25 Milliarden Euro starke Kapital von 3,5 Millionen Gothaer Kunden anlegen. Jeder von uns entscheidet sich für ein anderes Risikoprofil. In unseren Depots auf der Gothaer FondsStation haben wir unsere Fonds ab sofort im Blick. Wie sich die Geldanlage entwickelt, darüber berichten wir ab jetzt in jeder Ausgabe des Gothaer Magazins.

Die Gothaer Comfort Fonds

Gothaer Comfort Ertrag:

"Ich will schnell über mein Geld verfügen können. Das Wichtigste ist, dass mein Geld nach Inflation die Chance hat, den Wert zu erhalten. Dafür nehme ich bewusst kurzfristige Marktschwankungen in Kauf." (Petra A.)

Gothaer Comfort Balance:

"Ich will von allem etwas, aber für eine ordentliche Rendite mache ich Abstriche bei der Sicherheit. Ich benötige das Geld im Moment nicht, möchte mir aber mittelfristig einen größeren Wunsch davon erfüllen." (Astrid H.-M.)

Gothaer Comfort Dynamik:

"Im Augenblick brauche ich das Geld nicht. Mir ist auch wichtig, dass die Rendite stimmt. Ich weiß, dass es auch Verluste geben kann. Aber im Laufe der Jahre kann sich das alles wieder ausgleichen." (Andreas E.)

Mit Gothaer Comfort Fonds ans persönliche Anlageziel

Mit den Comfort Fonds bietet die Gothaer eine gute Lösung für jeden Anlagebetrag. Die Fondsmanager der Gothaer Comfort Fonds wählen aussichtsreiche Anlageklassen aus, investieren unabhängig und steuern die Vermögensverwaltung breit gestreut mit langfristigen Anlagechancen ans Ziel. Angeboten werden drei Anlagestrategien, die sich durch ausgewählte Chancen-Risiko-Profile unterscheiden.

Für eher sicherheitsorientierte Anleger ist der Fonds Gothaer Comfort Ertrag mit einer niedrigen Aktienquote gut geeignet. Wer bereit ist, für überdurchschnittliche Ertragschancen hohe Marktschwankungen und Verlustrisiken in Kauf zu nehmen, für den ist der Gothaer Comfort Dynamik mit einer möglichen Aktienquote von 40 bis 100 Prozent ein geeignetes Produkt. Der Fonds Gothaer Comfort Balance ist die ausgewogene Variante für den Kunden, der Marktchancen wahrnehmen, allerdings nur moderate Marktschwankungen und Verlustrisiken tragen möchte.

Weitere Beiträge

Ausgabe: November 2013

Bild: drei Opel Adam - in gelb, rot und blau


Megatrend Individualisierung

Das Bedürfnis, anders zu sein, wird größer. In fast allen Lebensbereichen kann man den Dingen einen persönlichen Stil geben, bei Autos, Handys, Turnschuhen etc.

Megatrend Individualisierung

Ausgabe: November 2013

Bild: Geld


Geld richtig anlegen

Dr. Frank A., Chefvolkswirt der Gothaer, erklärt, wie man sein Geld auch bei Inflationsraten von 1,9 Prozent richtig anlegen kann.

Geld richtig anlegen

Ausgabe: November 2013

Bild: Trendforscher Peter Wippermann


Auf Entschleunigung setzen

Trendforscher Peter Wippermann über den Wandel der Zeit, über Zukunftsaussichten und warum die Menschen dringend auf Entschleunigung setzen sollten.

Auf Entschleunigung setzen

Alle Themen im Gothaer Magazin

Titelstory

Titelbild Gothaer Magazin Juli 2014: Anna Thalbach

Gothaer Kunden
im Gespräch.
In der aktuellen Ausgabe:
Anna Thalbach

Zur Übersicht