Bild Branchenlösungen: Facharbeiter in der Produktion

Der passende Schutz für Ihre Branche


Unternehmer, Freiberufler und Existenzgründer benötigen individuellen Versicherungsschutz, der auf Sie und Ihren Betrieb zugeschnitten ist. Ihren persönlichen Versicherungsbedarf können Sie einfach mit der Gothaer Risikoanalyse ermitteln.


Risikoanalyse

Schutz für mittelständische Unternehmen

Als Unternehmer eines kleinen oder mittelständischen Betriebs sind Sie auf sicheren Schutz angewiesen. Damit Sie das passgenaue Leistungspaket für sich und Ihre Branche erhalten, beraten wir Sie gerne.

Versicherungen für Unternehmen


Der Gothaer Rundum-Schutz für Selbständige

Sie möchten sich über Versicherungen für Freiberufler oder Selbständige informieren? Wir bieten Ihnen Informationen zu einigen Berufsgruppen.

Schutz für Freiberufler und Selbständige


Von Anfang an gut abgesichert

Schon in der Aufbauphase Ihrer Existenzgründung sind bestimmte Risiken zu berücksichtigen. Sie sollten bei der Wahl Ihrer Versicherungen zuerst an die Risiken denken, die den Fortbestand des Unternehmens ernsthaft gefährden. Wenn Ihr Betrieb später wächst, können Sie Ihren Schutz nach Bedarf erweitern.


Bild Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall

Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder telefonisch oder Schritt für Schritt online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Wählen Sie einfach die nebenstehende Telefonnummer, um uns Ihren Schaden persönlich mitzuteilen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Bild Kundencenter online: Verwalten Sie Ihre Versicherungs-Verträge online

Was können wir für Sie tun?


Haben Sie eine Frage, brauchen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns einen Brief oder ein Fax senden? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten.

Kontaktieren Sie uns

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Werkverkehrsversicherung

Bild Werkverkehrsversicherung: Fahrer im Führerhaus seines LKW

Gothaer Werkverkehrsversicherung

Eigene Waren sorglos von A nach B

Auch während der Beförderung von eigenen Gütern in Fahrzeugen, die durch eigene Mitarbeiter geführt werden, sind Ihre Güter vielfältigen Gefahren ausgesetzt. Transportmittelunfall, Feuer, höhere Gewalt, Einbruchdiebstahl und Straßenraub sind nur einige Risiken, die Sie mit unserer Werkverkehrsversicherung absichern können.

  • Umfangreiche Absicherung der Güter jeden Tag rund um die Uhr
  • Einzelne Transporte müssen nicht extra angemeldet werden
  • Deckungsumfang erstreckt sich auf Deutschland und die Anrainerstaaten

Was ist versichert und welche Schäden sind abgedeckt?

Die Werkverkehrsversicherung ist für Handels- und Produktionsfirmen, die Werkverkehr im Sinne des Güterkraftverkehrsgesetzes des § 1 des GüKG betreiben, sowie für Handwerksbetriebe aller Art (Heizung und Sanitär, Elektrodienste, Gerüstbau, Schlüsselnotdienst, Schreinerei etc.).

Bei der Werkverkehrsversicherung ist Folgendes versichert:

Die Werkverkehrsversicherung bezieht sich ausschließlich auf Transporte mit eigenem Personal für eigene Zwecke und auf die damit verbundenen Aufenthalte von Gütern der im Versicherungsschein näher bezeichneten Art, einschließlich der handelsüblichen Verpackung, innerhalb Deutschlands und dessen Anrainerstaaten.

Bei der Werkverkehrsversicherung sind folgende Schäden abgedeckt:

  • Höhere Gewalt
  • Unfall des Transportmittels
  • Brand
  • Blitzschlag
  • Explosion
  • Straßenraub
  • Unterschlagung des ganzen Fahrzeugs mit Ladung durch betriebsfremde Personen

Außerdem ist mitversichert der Diebstahl der ganzen Ladung, wenn das Fahrzeug mit der Ladung gestohlen wird, und Diebstahl durch Einbruch in das Fahrzeug unter folgenden Voraussetzungen: Ist das Fahrzeug während der Nachtzeit (von 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr) nicht in einer verschlossenen Einzelgarage oder auf einem allseitig umfriedeten, bewohnten Anwesen abgestellt, kommt ein Selbstbehalt von 20 Prozent des Schadens, mindestens 250 Euro, höchstens jedoch 2.500 Euro je Schadensfall, zum Tragen.

Darüber hinaus können Sie den Versicherungsschutz individuell erweitern oder einschränken.

Was Sie noch wissen sollten

Was ist nicht versichert?

Als nicht versichert in der Werkverkehrsversicherung gelten Umzugsgüter, Kunstgegenstände, Reisegepäck, Bargeld, Wertpapiere, Edelmetalle, Schmuck, gefasste und ungefasste Edelsteine und Perlen, Taschen- und Armbanduhren, Briefmarken und sonstige Valoren jeder Art.

Zudem sind Schäden ausgeschlossen, die verursacht werden durch Selbstentzündung, Konstruktions-, Fabrikations- oder Materialfehler, Fehlen oder Mängel handelsüblicher Verpackung sowie durch mangelhafte oder unsachgemäße Verladeweise, Verstöße gegen Zoll- oder sonstige behördliche Vorschriften sowie durch gerichtliche Verfügung oder ihre Vollstreckung, Krieg, Bürgerkrieg oder kriegsähnliche Ereignisse und Gefahren, Bomben oder andere Kriegswerkzeuge, Kernenergie und Radioaktivität, Aufruhr, Plünderung, politische Gewalthandlungen oder sonstige bürgerliche Unruhen, Streik, Aussperrung, Sabotage, Beschlagnahme, Entziehung oder sonstige Eingriffe von hoher Hand, ferner Bremsmanöver, Reifenpannen und sonstige Betriebsschäden, soweit sie nicht zu einem Unfall des Fahrzeugs führen.

Wo gilt die Werkverkehrsversicherung?

Die Werkverkehrsversicherung gilt während sämtlicher Transporte innerhalb Deutschlands sowie allen Anrainerstaaten. Eine Erweiterung auf zusätzliche Länder kann vereinbart werden.

Wie wird die Versicherungssumme ermittelt?

Die Versicherungssumme muss dem höchstmöglichen Wert der Ladung je Kraftfahrzeug entsprechen (Ladungsmaximum).

Was erhalten Sie im Schadensfall?

Für in Verlust geratene oder total beschädigte Güter wird der Versicherungswert ersetzt.

Bei Beschädigungen kann der Ersatz von Reparaturkosten verlangt werden, jedoch nicht über den Versicherungswert der betroffenen Güter hinaus.

Gegebenenfalls wird ein Abzug "neu für alt" berücksichtigt.

Ihre regionalen Gothaer Berater für Transportversicherungen

Dirk Masbaum

+49 160-90713531

dirk_masbaum@gothaer.de
Oliver Bock

+49 160-90644128

oliver_bock@gothaer.de
Stefan Bült

+49 175-4349173

stefan_buelt@gothaer.de

Anschrift: Katharinenstraße 23-25, 20457 Hamburg

Jürgen Boden

+49 160-97813866

juergen_boden@gothaer.de
Elke Ohlinger

+49 175-7260478

elke_ohlinger@gothaer.de
Henning Letzner

+49 175-4373053

henning_letzner@gothaer.de

Anschrift: Gothaer Allee 1, 50969 Köln

Wolfgang Lindner

+49 175-4302010

wolfgang_lindner@gothaer.de
Wolfgang Pfauntsch

+49 160-5800996

wolfgang_pfauntsch@gothaer.de

Anschrift: Johannesstraße 39-45, 70176 Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren

Verkehrshaftungsversicherung


Schützen Sie Sich gegen Ansprüche aus gewerblichen Verkehrsverträgen.

Verkehrshaftungsversicherung

Warentransportversicherung


Schützen Sie Ihre Güter weltweit auf allen Transporten mit verkehrsüblichen Transportmitteln.

Warentransportversicherung