Bild Branchenlösungen: Facharbeiter in der Produktion

Der passende Schutz für Ihre Branche


Unternehmer, Freiberufler und Existenzgründer benötigen individuellen Versicherungsschutz, der auf Sie und Ihren Betrieb zugeschnitten ist. Ihren persönlichen Versicherungsbedarf können Sie einfach mit der Gothaer Risikoanalyse ermitteln.


Risikoanalyse

Schutz für mittelständische Unternehmen

Als Unternehmer eines kleinen oder mittelständischen Betriebs sind Sie auf sicheren Schutz angewiesen. Damit Sie das passgenaue Leistungspaket für sich und Ihre Branche erhalten, beraten wir Sie gerne.

Versicherungen für Unternehmen


Der Gothaer Rundum-Schutz für Selbständige

Sie möchten sich über Versicherungen für Freiberufler oder Selbständige informieren? Wir bieten Ihnen Informationen zu einigen Berufsgruppen.

Schutz für Freiberufler und Selbständige


Von Anfang an gut abgesichert

Schon in der Aufbauphase Ihrer Existenzgründung sind bestimmte Risiken zu berücksichtigen. Sie sollten bei der Wahl Ihrer Versicherungen zuerst an die Risiken denken, die den Fortbestand des Unternehmens ernsthaft gefährden. Wenn Ihr Betrieb später wächst, können Sie Ihren Schutz nach Bedarf erweitern.


Bild Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall

Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder telefonisch oder Schritt für Schritt online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Wählen Sie einfach die nebenstehende Telefonnummer, um uns Ihren Schaden persönlich mitzuteilen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Bild Kundencenter online: Verwalten Sie Ihre Versicherungs-Verträge online

Was können wir für Sie tun?


Haben Sie eine Frage, brauchen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns einen Brief oder ein Fax senden? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten.

Kontaktieren Sie uns

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Montageversicherung

Bild Montageversicherung: Monteur bei der Arbeit

Gothaer Montageversicherung

Installieren Sie sorgenfrei neue technische Anlagen

Sie sind Hersteller, Lieferant oder Montagefirma technischer Anlagen und Maschinen. Dabei sind Sie dafür verantwortlich, dass Montage und Probebetrieb reibungslos laufen. Dennoch können Schäden wegen Konstruktions-, Material oder Montagefehlern eintreten, die Sie mit unserer Montageversicherung absichern können.

  • Absicherung des Montageobjektes
  • Absicherung der Montageausrüstung
  • Absicherung fremder Sachen an bzw. mit denen montiert wird

Was ist versichert und welche Schäden sind abgedeckt?

Bei der Montageversicherung ist Folgendes versichert:

  • Das Montageobjekt: Konstruktionen aller Art, Maschinen, maschinelle und elektrische Einrichtungen, zugehörige Reserveteile

Auf Antrag können mitversichert werden:

  • Die Montageausrüstung: Geräte, Werkzeuge, Gerüste, Baubuden, Wohnbaracken, Autokrane und sonstige Fahrzeuge, schwimmende Sachen, Eigentum des Montagepersonals
  • Fremde Sachen, die nicht Teil des Montageobjektes oder der Montageausrüstung sind


Folgende Gefahren und Schäden sind bei der Montageversicherung abgedeckt:

Versichert sind unvorhergesehen eintretende Schäden (Beschädigungen und Zerstörungen) durch:

  • Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit oder Böswilligkeit
  • Bedienungsfehler oder unsachgemäße Handhabung
  • Konstruktions-, Material- oder Montagefehler
  • Betriebsunfälle oder sonstige unglückliche Zufälle
  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Höhere Gewalt
  • Diebstahl, Einbruchdiebstahl

Auf Antrag können mitversichert werden:

  • Innere Unruhen
  • Streik oder Aussperrung
  • Betriebsbedingt vorhandene oder verwendete radioaktive Isotope

Was Sie noch wissen sollten

Für wen ist die Montageversicherung?

Versichert sind die Interessen aller Unternehmer, die an dem Vertrag mit dem Besteller beteiligt sind, einschließlich der Subunternehmer, jeweils mit ihren Lieferungen und Leistungen. Hierzu zählen z.B. Besteller, Montagefirmen, Hersteller, Lieferanten, Consultingfirmen, sofern sie Montagen selber durchführen und/oder für die Durchführung verantwortlich sind.

Das Interesse des Bestellers kann (auch von Auftragnehmern) mitversichert werden.

Was ist nicht versichert?

Nicht versichert in der Montageversicherung sind:

  • Wechseldatenträger
  • Hilfs- und Betriebsstoffe, Verbrauchsmaterialien und Arbeitsmittel
  • Produktionsstoffe
  • Akten, Zeichnungen und Pläne

Welche Schäden sind nicht abgedeckt?

Nicht versichert sind Schäden durch Krieg, Beschlagnahme, Kernenergie, innere Unruhen, Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit des Versicherungsnehmers. Ferner sind u.a. nicht versichert: Schäden und Verluste durch dauernde Einflüsse des Betriebes während der Erprobung, normale Witterungseinflüsse.

Wo gilt die Montageversicherung?

Versicherungsschutz besteht an dem vereinbarten Montageplatz.

Wie wird die Versicherungssumme ermittelt?

  • Montageobjekt: endgültiger Kontraktpreis zuzüglich Lieferungen und Leistungen des Bestellers, mindestens jedoch die Selbstkosten
  • Montageausrüstung: Neuwert aller versicherten Sachen
  • Fremde Sachen: Summe entsprechend der Gefährdung auf Erstes Risiko

Was erhalten Sie im Schadensfall?

Ersetzt werden die Kosten, die notwendig sind, um die Schadenstätte aufzuräumen und einen Zustand wiederherzustellen, der dem Zustand unmittelbar vor Eintritt des Schadens technisch gleichwertig ist. Der Versicherungsnehmer trägt von jedem Schaden den vereinbarten Selbstbehalt.

Ihr passender Zusatzbaustein

Montage-Betriebsunterbrechungsversicherung

Wenn Sie sich für die Investition in eine neue Anlage entscheiden, wird die Organisation Ihres Betriebes auf die termingetreue Einsatzfähigkeit der neuen Maschine ausgerichtet. Kann die Produktion wegen eines versicherten Sachschadens, etwa durch die verspätete Inbetriebnahme der in Montage befindlichen Maschinen und Anlagen, nicht wie erwartet beginnen, ersetzt unsere Betriebsunterbrechungsversicherung für Montage die entgangenen Gewinne und fortlaufenden Kosten.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Ersatz der entgehenden Gewinne
  • Übernahme der laufenden Betriebskosten, zum Beispiel Löhne, Gehälter, Miete
  • Wahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Haftungszeiträumen

Ihr persönlicher Gothaer Berater ist für Sie da

Landkarte: Finden Sie einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe

Sie möchten sich mit unserer Montageversicherung zuverlässig und günstig absichern, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Gothaer Berater Ihrer Versicherung vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Feuer-Industrie-Versicherung


Sichern Sie Ihr Gebäude und Betriebseinrichtung gegen die Gefahr Feuer durch Brand, Blitzschlag und Explosion ab.

Feuer-Industrie-Versicherung

Maschinenversicherung


Durchschnittlich tritt in Deutschland alle zehn Minuten ein versicherter Maschinenschaden ein. Sichern Sie sich mit der Maschinenversicherung ab.

Maschinenversicherung