Bild Branchenlösungen: Facharbeiter in der Produktion

Der passende Schutz für Ihre Branche


Unternehmer, Freiberufler und Existenzgründer benötigen individuellen Versicherungsschutz, der auf Sie und Ihren Betrieb zugeschnitten ist. Ihren persönlichen Versicherungsbedarf können Sie einfach mit der Gothaer Risikoanalyse ermitteln.


Risikoanalyse

Schutz für mittelständische Unternehmen

Als Unternehmer eines kleinen oder mittelständischen Betriebs sind Sie auf sicheren Schutz angewiesen. Damit Sie das passgenaue Leistungspaket für sich und Ihre Branche erhalten, beraten wir Sie gerne.

Versicherungen für Unternehmen


Der Gothaer Rundum-Schutz für Selbständige

Sie möchten sich über Versicherungen für Freiberufler oder Selbständige informieren? Wir bieten Ihnen Informationen zu einigen Berufsgruppen.

Schutz für Freiberufler und Selbständige


Von Anfang an gut abgesichert

Schon in der Aufbauphase Ihrer Existenzgründung sind bestimmte Risiken zu berücksichtigen. Sie sollten bei der Wahl Ihrer Versicherungen zuerst an die Risiken denken, die den Fortbestand des Unternehmens ernsthaft gefährden. Wenn Ihr Betrieb später wächst, können Sie Ihren Schutz nach Bedarf erweitern.


Bild Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall

Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder telefonisch oder Schritt für Schritt online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Wählen Sie einfach die nebenstehende Telefonnummer, um uns Ihren Schaden persönlich mitzuteilen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Bild Kundencenter online: Verwalten Sie Ihre Versicherungs-Verträge online

Was können wir für Sie tun?


Haben Sie eine Frage, brauchen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns einen Brief oder ein Fax senden? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten.

Kontaktieren Sie uns

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Berufshaftpflichtversicherung

Bild Berufshaftpflichtversicherung: Ärztin

Gothaer Berufshaftpflichtversicherung

Verabschieden Sie sich von Ihren Sorgen um den Schadenersatz

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen haften Sie in Ausübung Ihrer Tätigkeit Dritten gegenüber. Sie müssen sich dabei auch das Fehlverhalten Ihrer Betriebsangehörigen zurechnen lassen. Dabei können nicht versicherte Ansprüche unter Umständen auch existenzbedrohend sein. Mit der Berufshaftpflichtversicherung der Gothaer sind Sie bestens abgesichert.

  • Prüfung, ob und in welcher Höhe eine Schadensersatzpflicht besteht
  • Abwehr unberechtigter Schadensersatzforderungen und Übernahme der Gerichtskosten
  • Leistung von Schadenersatz bei berechtigten Forderungen

Jetzt Angebot anfordern

Ihr Angebot einfach & schnell.

Was Sie noch über die Berufshaftpflichtversicherung wissen sollten

Was versteht man eigentlich unter Berufshaftpflicht?

Apotheker, Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Notare, Richter, Unternehmensberater und andere beratende Berufe benötigen eine Berufshaftpflicht.
Denn aufgrund der beratenden Tätigkeit kann es auch einmal zu Fehlberatungen oder bei Ärzten zu Fehldiagnosen etc. kommen und der Geschädigte fordert Schadensersatz. Mit der Berufshaftpflicht sind solche Schäden abgesichert.
Denn aufgrund gesetzlicher Bestimmungen haften Sie in Ausübung Ihrer Tätigkeit Dritten gegenüber. Sie müssen sich auch das Fehlverhalten Ihrer Betriebsangehörigen zurechnen lassen. Dabei können nicht versicherte Ansprüche unter Umständen auch existenzbedrohend sein.

Für welche Berufe ist die Berufshaftpflichtversicherung sinnvoll?

Haftpflichtschäden können existenzgefährdend sein. Der Trend der Gerichte, Geschädigten immer höhere Summen zuzusprechen, hält an. Für die folgenden Berufsgruppen ist eine Berufshaftpflichtversicherung daher besonders sinnvoll:

  • Anwaltsnotare
  • Ärzte/Zahnärzte
  • Apotheker
  • Architekten und Bauingenieure
  • Berufsbetreuer
  • Selbständig Tätige im Gesundheitswesen
  • Buchhalter
  • Haus- und Grundstücksverwalter
  • Immobilienmakler
  • Inkassodienstleister
  • Notare
  • Öffentlich bestellte Gutachter
  • Rechtsanwälte
  • Richter
  • Steuerberater
  • Trainer (Fitnessbranche)
  • Unternehmensberater
  • Wirtschaftsprüfer

Was ist in der Berufshaftpflichtversicherung versichert?

Versichert ist – nach Umfang des Versicherungsvertrages der Berufshaftpflichtversicherung – die gesetzliche Haftpflicht für Schadensersatzansprüche aus der Ausübung der beschriebenen Tätigkeit.

Wen schützt die Berufshaftpflichtversicherung?

In der Berufshaftpflichtversicherung besteht Versicherungsschutz für Sie als Versicherungsnehmer sowie für Ihr angestelltes Personal, dessen Fehlverhalten Sie sich ebenfalls zurechnen lassen müssen.

Für welche Schäden besteht Versicherungsschutz?

Der Leistungsumfang der Berufshaftpflichtversicherung für Ärzte, Apotheker, Architekten und Bauingenieure erstreckt sich auf Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Bei der Berufshaftpflichtversicherung für Anwaltsnotare, Buchhalter, Haus- und Grundstücksverwalter, Immobilienmakler, Inkassodienstleister, Notare, Gutachter, Rechtsanwälte, Richter, Steuerberater, Unternehmensberater, vereidigte Buchprüfer und Wirtschaftsprüfer werden Vermögensschäden versichert. Hierbei handelt es sich um Schäden, die weder Personenschäden noch Sachschäden sind, noch sich aus solchen Schäden herleiten.

Bis zur welcher Höhe leistet die Berufshaftpflichtversicherung?

Steht die Verpflichtung zum Schadenersatz fest, ersetzt die Berufshaftpflichtversicherung dem Geschädigten den Schaden bis zur Höhe der vertraglich vereinbarten Deckungssumme.

Wonach richtet sich die Höhe der Deckungssummen?

Bei einigen Pflichtversicherungen (zum Beispiel Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschafts- und vereidigte Buchprüfer) sind Mindestversicherungssummen gesetzlich vorgegeben. In Abhängigkeit von den größten Mandaten, evtl. vereinbarter Haftungsbeschränkungen etc. kann sich ein hiervon abweichender Deckungssummenbedarf ergeben. Die Deckungssumme wird auf den individuellen Bedarf abgestimmt.

Beispielhafte Deckungssummen ausgewählter Berufsgruppen:

  • Ärzte und Apotheker
    Drei Mio. Euro für Personen-, eine Mio. Euro für Sach- und 300.000 Euro für Vermögensschäden
  • Architekten und Bauunternehmer
    Drei Mio. Euro für Personenschäden und 300.000 Euro für Sach- und Vermögensschäden
  • Steuerberater
    Eine Mio. Euro für Vermögensschäden je Versicherungsfall. Der Versicherungsnehmer hat gem. § 67 a StbG durch vorformulierte Vertragsbedingungen die Haftung begrenzt
  • Wirtschafts- und vereidigte Buchprüfer
    Eine Mio. Euro pro Versicherungsfall, bei Verwendung allgemeiner Auftragsbedingungen mit Haftungsbegrenzung oder Prüfung börsennotierter Gesellschaften liegt die Deckungssumme verpflichtend bei vier Mio. Euro

Wo gilt die Berufshaftpflichtversicherung?

Die Berufshaftpflichtversicherung gilt in jedem Fall für Ihre berufliche Tätigkeit in Deutschland und entspricht bei Pflichtversicherungen mindestens dem gesetzlich geforderten Geltungsbereich. Sollten Sie Bedarf für darüber hinausgehenden Versicherungsschutz haben, sprechen Sie uns gerne an.

Welche Ausschlüsse gibt es?

Neben den allgemeinen Ausschlüssen der Haftpflichtversicherung gibt es noch berufs-/betriebsspezifische nicht versicherte Risiken.

Beispielhafte Ausschlüsse ausgewählter Berufsgruppen in der Berufshaftpflichtversicherung:

  • Ärzte
    - Nutzung von Apparaten oder Durchführung von Behandlungen, die nicht in der Heilkunde anerkannt sind
    - Kosmetische Eingriffe/Operationen, die nicht medizinisch indiziert sind
    - Ansprüche gemäß § 84 Arzneimittelgesetz (AMG)
    - Tätigkeiten, die weder dem versicherten Beruf eigen noch sonst dem versicherten Risiko zuzurechnen sind
  • Apotheker
    - Ansprüche gemäß § 84 Arzneimittelgesetz (AMG)
    - Tätigkeiten, die weder dem versicherten Betrieb oder Beruf eigen noch sonst dem versicherten Risiko zuzurechnen sind
  • Architekten und Bauingenieure
    - Tätigkeiten, die weder dem versicherten Beruf eigen noch sonst dem versicherten Risiko zuzurechnen sind
    - Die Erfüllung von Verträgen und die an die Stelle der Erfüllungsleistung tretenden Ersatzleistungen
    - Schäden aus der Überschreitung eigener Fristen und eigener Termine
    - Sowiesokosten
    - Schäden, die Folge eines bewusst gesetz-, vorschrifts- oder pflichtwidrigen Verhaltens sind

Ihr persönlicher Gothaer Berater ist für Sie da

Landkarte: Finden Sie einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe

Sie möchten sich mit unserer Berufshaftpflichtversicherung zuverlässig und günstig absichern, haben noch offene Fragen oder brauchen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch! Wenden Sie sich einfach an einen unserer kompetenten Gothaer Berater Ihrer Versicherung vor Ort.